0 Neuer Song von Lisa Fitz – Wir sehen was, was Ihr nicht seht: Der Widerstand formiert sich! (Video) | connectiv.events
Seite auswählen
Featured Video Play Icon

Neuer Song von Lisa Fitz – Wir sehen was, was Ihr nicht seht: Der Widerstand formiert sich! (Video)

2. Februar 2018 | Autarkie | Freies Leben | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Schrang TV

von Niki Vogt

Sie hat sich noch nie den Mund verbieten lassen. Neben den Sachsen sind die Bayern ein Volksstamm, der sich das Rückgrat noch nicht hat herausnehmen lassen – und Lisa Fitz „glei goar ned“.

Ihr neues Stück „Ich sehe was, was Du nicht siehst“ greift schonungslos all das auf, was die, die ein wenig hinter die Kulissen sehen, schon länger wissen: Die Eliten dieser Welt agieren nach einem gemeinsamen Plan. Bisher verbreitete sich dieses Wissen eigentlich nur „unterirdisch“ im Volk.

Doch immer mehr Menschen fangen an zu begreifen, dass die Vorgänge, die unsere Welt von Tag zu Tag tiefer ins Unglück führen, in Gewalt, Überfremdung, Zerstörung, Unsicherheit, Armut, Kontrolle Zensur, Krankheit, Unfreiheit … dass dies alles erstaunlich orchestriert wirkt.

Manche fangen an nachzusuchen, wer denn diejenigen sind, die diesen Plan entworfen haben, und sie landen  schnell bei Namen wie Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi, Rothschild und Rockefeller, der Paneuropa-Idee und Thomas Barnett und der Neuen Weltordnung.

Doch all das verlief im Stillen. Offiziell, sozusagen „überirdisch“ sprach man nicht laut davon. Das Wort „Verschwörungstheorie“ hing wie ein giftiger Nebel darüber. Nicht einmal im eigenen Freundeskreis erwähnte man solche Gedanken – und dennoch verbreitet es sich langsam, aber stetig. Und irgendwann sprießt aus dem immer dichter werdenden Wurzelgeflecht unter der Oberfläche auch eine sichtbare Pflanze. Das war zum Beispiel Xavier Naidoo, den man zwar dafür abgestraft hat, aber nicht eingeschüchtert.

Nun hat Lisa Fitz einen unübersehbaren, deutlichen und kräftigen Sprössling aus dem Boden schießen lassen, und es wird für das System schwer sein, diese zähe Pflanze auszureißen, denn das wird Aufmerksamkeit erregen. Lisa Fitz ist zu bekannt, als dass man sie geräuschlos „unschädlich“ machen kann. Das Video kann gelöscht werden, aber dann taucht es auf zehn neuen Kanälen auf.

Und es wird anderen Mut machen. Lisa Fitzs Video ist eines der Ereignisse, die deutlich anzeigen, dass das Maß voll ist. Die Frauendemonstration in Kandel, Der Widerstand der Bürger in Cottbus, Der laute Protest eines SPD-Bürgermeisters in Altenessen, Zuzugsstop in Freiberg, die Aktion 120 Dezibel und einige andere offene Widerstandsaktionen des Volkes gegen die grausame Eliten-Agenda, die Europa und seine Völker völlig umkrempeln und umstürzen will, zeigen klar: Das Fass läuft über. Der Widerstand formiert sich.

Danke, Lisa Fitz!
Du bist eine Heldin. Wir brauchen Dich.

 

Weiter lesen auf:

https://www.youtube.com/watch?v=XT8rb56jn8s
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Niki Vogt Guido Grandt connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Unser Planet Thomas Röper sternenlichterblog2 RT Rainer Taufertshöfer Pravda TV Pierre Kranz Peter Andres Niki Vogt NachdenkSeiten Martin Strübin Kopp Jasinna Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi Eva Maria Griese Dr. Reinhard Kobelt Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Daniel Prinz connectiv.events ARTE Anna Maria August

Quelle:

SchrangTV

Pin It on Pinterest

Share This