0 Noch ein Pionier der „aufgewachten“ Ideologie entpuppt sich als Serienvergewaltiger von Jungen | connectiv.events
Seite auswählen
https://pixabay.com/de/users/geralt-9301/, https://pixabay.com/de/users/arigrafik-2734077/

geralt-9301, arigrafik-2734077/pixabay

Noch ein Pionier der „aufgewachten“ Ideologie entpuppt sich als Serienvergewaltiger von Jungen

5. April 2021 | Geschichte | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

Er ist weithin anerkannt als einer der frühen Pioniere jener ideologischen “ Aufgewachten “ Bewegung. Aber der verstorbene französische Philosoph Michel Foucault war nicht der gute Kerl, für den ihn einige gehalten haben.

Laut Guy Sorman, einem intellektuellen Kollegen, war Foucault, der 1984 im Alter von 57 Jahren starb, ein pädophiler Vergewaltiger, der sexuelle Handlungen mit jungen arabischen Kindern vornahm, während er in den späten 1960er Jahren in Tunesien lebte.

Sorman, 77, behauptet, Foucault mit einigen Freunden besucht zu haben. Er befand sich auf einer Osterurlaubsreise in dem Dorf Sidu Bou in der Nähe von Tunis, wo Foucault im Jahr 1969 lebte.

„Kleine Kinder rannten hinter Foucault her und sagten ‚was ist mit mir? nimm mich, nimm mich'“, erinnerte sich Sorman kürzlich in einem Interview mit der Sunday Times.

„Sie waren acht, neun, zehn Jahre alt, er warf ihnen Geld zu und sagte ‚Lasst uns um 22 Uhr am üblichen Ort treffen.‘ [Foucault] würde dort auf den Grabsteinen mit kleinen Jungen Liebe machen. Die Frage der Einwilligung wurde nicht einmal gestellt.“

Der Grund, warum es Grabsteine gab, ist, dass der Ort ein nahe gelegener Friedhof war. Dorthin lockte Foucault seine Beute, die aus kleinen Jungen bestand, die noch nicht in der Pubertät waren.

Frankreich, Foucaults Heimatland, so „fortschrittlich“ es auch ist, hätte eine solche Perversion niemals toleriert. Deshalb reiste Foucault nach Afrika, wo er wusste, dass er damit durchkommen würde.

„Foucault hätte sich das in Frankreich nicht getraut“, so Sorman. „Es gibt hier eine kolonialistische Dimension. Ein weißer Imperialismus.“

Sorman bedauert, Foucault nie bei der Polizei angezeigt oder die Presse informiert zu haben. Er sagt, es war „schändlich“ und „extrem moralisch hässlich“ von ihm, nicht einzugreifen, als er wusste, dass er es hätte tun sollen.

 

https://aquarius-prolife.com/de/?wt_mc=AQ05&utm_source=Display&utm_medium=cpv&utm_term=&utm_campaign=Display-Connectiv

 

Wie sich herausstellte, wussten die französischen Medien bereits von Foucaults Verderbtheit.

„Es waren Journalisten dabei, es gab viele Zeugen, aber niemand hat damals solche Geschichten gemacht. Foucault war der König der Philosophen. Er ist wie unser Gott in Frankreich“, behauptet Sorman.

Der Sohn eines Chirurgen, der sich gut kleidete und weise erschien, gehörte zu den ersten prominenten Intellektuellen des 20. Jahrhunderts, die sich für die Legalisierung von Pädophilie einsetzten. 1977 unterzeichnete er eine Petition, die forderte, dass Erwachsene Sex mit Kindern ab 13 Jahren haben dürfen.

Die bekannteste Biographie über Foucaults Leben, The Passion of Michel Foucault (1993), beschreibt auch sein Interesse an den homosexuellen, sado-masochistischen Badehäusern Amerikas.

Foucault, der schließlich an AIDS starb, ist eine der ersten bekannten offen homosexuellen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens.

Er ist auch der meistzitierte Wissenschaftler der Welt und wird direkt mit dem Aufstieg der Identitätspolitik in den Vereinigten Staaten in Verbindung gebracht.

„Es ist fast ausnahmslos Foucault, auf den die zeitgenössischen aktivistischen Studienabteilungen ihre intellektuellen Grundlagen zurückführen“, schrieb Daniel Miller für die Zeitschrift The Critic.

„Auf der grundlegendsten Ebene liefert der berühmte französische Professor Foucault eine Signatur der Seriosität für Disziplinen ohne klare akademische Standards oder Traditionen.“

 

https://cannergrow.com/r/B2NVQK

 

Viele angesehene Persönlichkeiten aus Literatur und Kunst sind pädophil.

Im Amerika der 1980er Jahre verehrten Foucaults Verehrer, die so genannten „Foucauldianer“, ihn als „eine Art Schutzpatron …, dessen Autorität sie routinemäßig anriefen, um ihre eigene Art von progressiver Politik in akademischen Begriffen zu legitimieren“, schrieb Miller in einer Biografie.

Sorman veröffentlichte auch ein Buch über Foucaults sexuelle Missetaten, da diese von der breiten Öffentlichkeit, die von seinen Theorien und Überzeugungen beeinflusst wurde, nicht verstanden wurden.

Viele Fachleute in Großbritannien, so Sorman, waren überrascht, als sie von Foucaults quasi heimlichem Leben mit Kindervergewaltigungen in Afrika erfuhren.

„Es gibt ein großes Potenzial, dass das einen Einfluss auf ihn hatte“, kommentiert Phil Howell, ein Forscher der University of Cambridge.

„Foucault war an Sexualität interessiert und hat darüber geschrieben, aber Kindesmissbrauch ist eine andere Sache.“

Sorman fügte hinzu, dass Foucaults abweichendes Verhalten ein Symptom für Frankreichs Kultur des Unwohlseins war, die auf die Zeit Voltaires zurückgeht.

„Er glaubte, es gäbe zwei Moralvorstellungen, eine für die Elite, die unmoralisch sei, und eine für das Volk, die restriktiv sein sollte“, sagt Sorman.

„Frankreich ist immer noch keine Demokratie, wir hatten die Revolution, haben eine Republik ausgerufen, aber es gibt immer noch eine Aristokratie, es ist die Intelligenzia, und sie hat einen besonderen Status. Alles ist möglich“, fügt er hinzu und merkt an, dass sich jetzt „die Welt plötzlich ändert“.

Viele andere, die mit Kunst, Literatur und Medien zu tun haben – also bekannte Influencer – haben eine ähnlich schmutzige Geschichte hinter sich. Verleger, Radiopersönlichkeiten, Künstler und viele andere werden ebenfalls als Pädophile mit Appetit auf die ganz Jungen geoutet.

„Die Leute hatten vergessen, dass das 1968er-Denken Pädophilie förderte“, schrieb der Philosoph und ehemalige Bildungsminister Luc Ferry, 70, in Le Figaro.

„Jeder Erwachsene habe das Recht, ja sogar die Pflicht, argumentierten sie, die Sexualität zu wecken, die die Bourgeoisie verbirgt.“

 

https://jungbrunnen.tips

 

 

Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Natural Sound Systeme

www.idealsound.de

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den Natural Sound Systeme der Firma idealsound und herkömmlichen Lautsprechern? Was macht die Natural Sound Systeme so besonders?

Als erstes fällt einem das ungewöhnliche Design auf. Man sieht auf den ersten Blick, dass hier etwas „anders“ ist. Doch worin liegt nun der grundlegende technische Unterschied zu anderen Lautsprechersysteme?

Donner und Vogelgesang

Hier ist es nun wichtig, sich die Funktionsweise einer Lautsprecherbox etwas näher anzuschauen.

Bei herkömmlichen Lautsprechern wird der Schall, in einen konstruktionsbestimmten Abstrahlwinkel, nach vorne in eine Richtung abgegeben. Bei einem Stereosignal (zwei Lautsprecherboxen) sitzt der Zuhörer idealerweise dann im sogenannten Stereodreieck, was bedeutet, dass er mehr oder weniger stark oder laut „etwas“ auf die Ohren bekommt.

Ein Blick in der Natur erklärt den Unterschied

Wirft man einen Stein in ruhiges Gewässer, so wird eine gleichmäßige Wellenausbreitung sichtbar. In der Natur breitet sich zum Beispiel der Gesang eines Vogels „kugelförmig“ aus, wodurch er sehr gut und weit hörbar ist.

Die Natural Sound Systeme von idealsound erreichen nun unter zu Hilfenahme eines Campanoiden, welcher oberhalb des Breitbandlautsprechers – beziehungsweise bei den Zwei und Dreiwegesystemen zwischen dem Mittel- und Hochtöner – platziert ist. Dadurch kommt es zu einer gleichmäßigen, 360 Grad Schallabstrahlung in kugelförmiger Charakteristik.  sind Sie in der Lage, mit nur zwei Lautsprecherboxen ein dreidimensionales Klangbild zu erzeugen.

Aufgrund dieser Konstruktion wird das „natürliche Hören“, also das „Hineinhören“ in eine Klangwelt, gefördert, wodurch sich diese Systeme auch sehr gut für die therapeutische Arbeit eignen. Die Zuhörer nehmen die Musik plötzlich vollkommen anders war, da das Gehör sich zunehmend „öffnet“ und förmlich nach „Informationen“ sucht. Positioniert man sich genau zwischen zwei Natural Sound Lautsprechern, entsteht der Klangeindruck eines Surroundklangsystems. Man fühlt sich mitten drin im Klanggeschehen.

Der wichtigste Informationsanteil einer musikalischen Darbietung liegt im Mitteltonbereich – hier spielt sich im wahrsten Sinne des Wortes die Musik ab. Genau da liegen auch die Stärken der Natural Sound Systeme von idealsound und überzeugen mit transparenter Wiedergabe sowie detailreicher Tiefenstaffelung.

Daher entdeckt man beim mehrmaligen Anhören eines Musikstückes auch immer wieder neue Details, die zuvor anscheinend nicht dagewesen sind. Der Hochtonbereich rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab und lässt das Musikmaterial im richtigen Licht erstrahlen.

Mit Natural Sound Systeme von idealsound öffnen sich neue faszinierende Klangwelten.

 

http://www.idealsound.de

_____________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

Weiter lesen auf:

https://humansarefree.com/2021/04/woke-thought-leader-serial-pedophile.html
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This