0 Oliver Nevermind: Paranormale Spiele – Sachiko‘s Ever After Charm | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Oliver Nevermind

Oliver Nevermind: Paranormale Spiele – Sachiko‘s Ever After Charm

7. Oktober 2020 | Allgemein | Bewusstsein | Spiritualität | Grenzwissenschaften | Kultur | Kunst | Musik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

 

!!!!! Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke !!!!!!

von Oliver Nevermind exklusiv für connectiv.events geschrieben

[Vorbemerkung I: Ich rate jedem davon ab, Paranormale Spiele zu spielen. Sollte jemand dies doch machen, so tut er dies auf eigene Verantwortung. Ich hafte nicht für geistige, seelische oder materielle Schäden]

[Vorbemerkung II: Auch wenn ich ein Phänomen detailliert und unvoreingenommen – und aus Sicht der Menschen, die daran glauben – beschreibe, bin ich nicht der Meinung, dass es dabei tatsächlich zu realen übernatürlichen Aktivitäten kommt.]

 

Sachiko‘s Ever After Charm

 

Im heutigen Artikel der Reihe Paranormal Games geht es um den Ever After Charm.

Der Ever After Charme ist ein Ritual, das mehrere Personen, die miteinander befreundet sind, durchführen, um ihre Freundschaft für ewig zu festigen.

„Ever After“ ist in diesem Zusammenhang mit „für immer und ewig“ zu übersetzen, „Charm“ bedeutet Zauberspruch.

 

Ablauf:

 

Zuerst fertigt man eine Papierfigur in Form eines weiblichen Menschen an.

Man zeichnet einfach die Silhouette einer Frau auf ein Blatt Papier und schneidet sie aus.

Diese Figur soll den Geist des Mädchens Sachiko Shinozaki darstellen, auf die wir später noch näher eingehen werden.

Nehmen wir an, fünf Personen möchten das Ritual durchführen, um mit magischen Kräften sicherzustellen, dass ihre Freundschaft für immer währt, so wäre der Ablauf dieser:

Jede der fünf Personen hält ein Ende der Sachiko-Figur an einem Ende fest, also zwei an den Armen, zwei an den Beinen und eine am Kopf.

Sodann wird der Spruch „Sachiko, erhöre unsere Bitte“ sechs Mal hintereinander von jedem Teilnehmer in Gedanken aufgesagt, d.h. für jede Person 1 mal + 1 mal für Sachiko.

Darauf hin zieht jeder der Teilnehmer an der Papierfigur, reißt sich einen Papierschnipsel ab und steckt sich diesen ein, und behält ihn bis zu seinem Lebensende.

Dadurch ist die Freundschaft der Teilnehmer besiegelt, Sachiko wird dafür sorgen, dass sie ewig hält. [1]

Aber: Sollte das Ritual falsch ausgeführt werden bzw. sollte jemand nachher den Schnipsel nicht sorgfältig aufbewahren, wird Sachiko die Teilnehmer bestrafen.

Wenn das Ritual von Anfang an falsch ausgeführt wurde, weil jemand in Gedanken nicht 6 mal „Sachiko, erhöre unsere Bitte“, sondern gar nicht oder zu oft oder zu wenig aufgesagt hat, wird Sachiko alle Teilnehmer mit in ihre Welt, eine Art anderer Dimension, ziehen und dort bei sich behalten, malträtieren und töten.

Wird der Schnipsel verloren oder weggeworfen, wird Sachiko Rache nehmen und die Teilnehmer heimsuchen und ihnen Unglück bringen, sie evtl. sogar umbringen.

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

Ursprung:

 

Der genaue Ursprung des Rituals ist unbekannt, es finden sich diesbzgl. auch wenige Quellen im Internet bzw. Fachbüchern.

Einer unbestätigten Angabe zufolge hat es Sachiko wirklich gegeben. Sie sei Schülerin einer Grundschule gewesen, verschwand spurlos und erschien später als Geist an ihrer alten Schule.

Aus unbekannten Gründen verbreitete sich nach einer Zeit ein „Happy Sachiko Ritual“, welches wir heute als Ever After Charm kennen. [2]

Bekanntheit erlangte der Ever After Charm durch die japanische Anime- und Manga Reihe „Corpse Party: Tortured Souls“ und dem gleichnamigen [3] Videospiel.

Die Handlung kurz zusammen gefasst: Einige Schüler führen das Sachiko-Ritual durch, welches sie zuvor im Internet gefunden haben.

Sachiko ist der Name eines Mädchens, welche ermordet wurden und am Ort des Mordes ihr Unwesen treibt.

Einer sagt den Spruch einmal zu oft oder zu wenig auf (evtl. wurde absichtlich eine falsche Ritualanleitung ins Netz gestellt, sodass auch bei korrekter Durchführung Sachikos Fluch, in eine andere Welt gebannt zu werden, aktiv wird), alle Teilnehmer werden in eine andere Dimension, nämlich einer ehemaligen Schule befördert, es folgt ein Überlebenskampf, den nur wenige Schüler überstehen. [3]

 

https://connectiv.events/innovatives-konzept-ermoeglicht-endlich-legalen-cbd-anbau-mit-regelmaessig-bepflanzten-stellplatz/

 

Bewertung:

 

Dass der Charm nicht die reine Phantasie eines kreativen Mangaka (Zeichner/Autor von Mangas)  ist, sondern einen originären Ursprung hat, ist sicher.

Der Sachiko Charm reiht sich in einer Vielzahl von verschiedenen magischen Freundschafts-Ritualen ein, die auf verschiedenste Art und Weise durchgeführt werden.

Typisch für japanischen Volksmagie ist der Analogiezauber [4] mittels Verwendung von Papierfiguren.

Analogiezauber werden in verschiedensten Kulturen und Völkern durchgeführt, in Haiti kennt man die Voodoo-Puppen, bei uns heißen diese Atzmänner.

Beide werden zur Bestrafung und Vernichtung eines Gegners als auch zur Heilung und Segensspendung eines Freundes verwandt.

Es muss sich bei der Papierfigur nicht zwangsläufig um eine (reine) Analogie handeln, sondern kann (auch) als Shikigami gesehen werden. [5]

Ein Shikigami ist ein zurecht geschnittenes Papierstück, das, so wie im Ever After Charm, die Form einer Person hat.

Shikigami werden angefertigt, um eine körperlose Entität zu materialisieren.

Bei der körperlosen Entität handelt es sich, wie bei Sachiko auch, um einen Geist.

Sobald sie manifestiert ist, kann sie  Aufträge für einen ausführen, z.B. das Ausspähen oder auch Töten eines Feindes.

Interessant ist auch die Betrachtung des Mädchens Sachiko.

Sachiko ist ein Mädchen, welches im Alter von 7 (an anderer Stelle 16) von dem Leiter der Schule, welche sie besuchte, erwürgt wurde, weil sie gesehen hat wie dieser unabsichtlich ihre Mutter tötete. Um die einzige Zeugin zu beseitigen, ermordete er Sachiko im Affekt.

Sachiko ist ein rachsüchtiger Geist, sie lockt Schüler in ihre Dimension, um sie für das zu bestrafen, was ihr angetan wurde*. [6]

*Die Handlung ist teilw. widersprüchlich, etwaig hat Sachiko die Opfer in ihre Dimension gelockt, um ihnen von dem Unrecht und dem Leid, das ihr widerfahren ist, zu berichten bzw. um ihrer Mutter eine „Freude“ zu bereiten. Eine Freude, die diese gar nicht haben will.

Die Figur der Geister, die meist an den Ort ihres Todes bzw. dem, wo sie lebten, gebunden sind, kennt man aus der japanischen Mythologie nur zu gut: Sie heißen Yurei [7], und sind meist bösartig.

Die Yurei, die überdies noch rachsüchtig sind, werden als Onryo [8] [9] bezeichnet.

Onryos ist in ihrem Leben Unrecht angetan worden, meist sind sie durch Fremdeinwirkung getötet worden.

Sie verbleiben am Ort, an welchem ihnen das Unrecht zufügt wurde, und drangsalieren dort die Lebenden, dieses kann bis zum Tode gehen.

Dass sich die aus dem Manga/Anime bekannte Figur Sachiko auf einen Menschen, der tatsächlich existierte bezieht, wird auch durch den Umstand deutlich, dass das Gebäude, in dem Sachiko haust, die Tenjin Grundschule ist. [3]

Tenjin ist der Beiname eines Hofadeligen, welcher im Alten Japan lebte.

Durch eine Intrige wurde er vom Kaiserhof verbannt.

Noch bevor die Intrige aufgedeckt wurde, starb Tenjin.

Nach seinem Tod kehrte er als Gottheit zurück, um Rache zu nehmen.

Unter Anderem tötete er Angehörige des Hofstaates. [10]

Auch andere Attribute eines Onryos wie die fahle Hautfarbe und die sehr langen schwarzen Haaren entsprechen dem Charakter Sachiko. [12]

Alles in allem, kann man sagen, dass Sachiko Shinozaki entweder eine bestimmte zum Onryo gewordene Person darstellt oder allg. Onryos allegorisch symbolisieren soll. [8][9]

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Erklärungsversuche:

Rationaler Ansatz

 

Vom rationalen Standpunkt ist es sehr einfach zu erklären, warum die Gruppe der Ritual-Teilnehmer Unglück widerfährt, wenn einer oder mehrere von ihnen den Papierschnipsel der Sachiko-Figur verliert.

Dann greift der Erklärungsansatz der Selbsterfüllenden Prophezeiung (zumindest wenn alle Teilnehmer von dem Verlust des Schnipsels des anderen wissen).

Man glaubt an die zu erwartende Bestrafung von Sachiko, dadurch ist man in ständiger Erwartung eines Unheils. Dies führt zur Unsicherheit, und Unsicherheit führt zu Fehlern, Versehen und Missgeschicken, wodurch sich die Erwartung erfüllt.

Außerdem kann der Ärger über die Unachtsamkeit des einzelnen Teilnehmers für Streit im Kreis der Freunde sorgen, womit auch das Ende der Freundschaft herbei geführt wird, auch hier also wieder eine Selbsterfüllende Prophezeiung. [11]

Schwierig wird es, wenn man versucht zu erklären, wie man sich einbilden kann, kollektiv (und dauerhaft) in einer anderen Dimension zu verweilen.

Autosuggestion und Selbsterfüllende Prophezeiung können heran gezogen werden, aber die Erklärung ist unzureichend, weshalb man zu dem Schluss kommen muss, dass wir dies nicht gänzlich aufklären können.

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

Spiritueller Ansatz:

 

Die einsame Sachiko sehnt sich nach Gesellschaft, Nähe und Freundschaft.

Sie ist ein sehr trauriger Onryo.

Sie möchte Lebenden das Glück der Freundschaft zu teil werden lassen, was ihr in ihrer Dimension verwehrt bleibt.

Darum hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, die Freundschaft von Menschen, die im Diesseits leben, zu festigen und ihre Hand über sie zu halten.

Das tut sie jedoch nur, wenn man ihr den Respekt erweist, sich an die Regeln des Rituals zu halten.

Ansonsten schlägt ihr Verhalten ins Gegenteil um, aus Gutmütigkeit wird Heimtücke und Grausamkeit.

Vor ihrer Rachsucht ist dann niemand sicher.

Führt man das Ritual von Anfang falsch durch, ist sie ob dieser Respektlosigkeit so erbost, dass sie einen sofort in ihre Welt reißt, wo man bestraft wird und für immer leben muss.

Auch hier wieder die Frage an den Leser, haben sie weitere rationale oder auch spirituelle Erklärungsansätze? Wenn ja, lassen Sie es uns wissen.

Der Autor Oliver Nevermind kann via Paypal unterstützt werden: https://www.paypal.me/OliverNevermindDE

 

Quellen

[1] http://web.archive.org/web/20190424171911/http://naho-saenoki.hatenadiary.com/entry/20080913/1230273752 

[2] https://naho-saenoki.hatenadiary.org/

[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Corpse_Party:_Tortured_Souls

[4] https://de.wikipedia.org/wiki/Analogiezauber

[5] https://de.wikipedia.org/wiki/Shikigami

[6] https://corpseparty.fandom.com/wiki/Sachiko_Shinozaki

[7]  https://de.wikipedia.org/wiki/Y%C5%ABrei

[8]http://yokai.com/onryou/

[9] https://de.wikipedia.org/wiki/Onry%C5%8D 

[10] https://de.wikipedia.org/wiki/Onry%C5%8D#Tradition

[11] https://de.wikipedia.org/wiki/Selbsterf%C3%BCllende_Prophezeiung

[12] https://sumikai.com/japan-erleben/geschichte/die-monster-die-wir-riefen-onryo-174674/

!!!!! Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke !!!!!!


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Oliver Nevermind

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This