0 Quinoa – Das wertvolle Erbe der Inkas! | connectiv.events
Seite auswählen

Quinoa ist ein sehr wertvolles Lebensmıttel, das essentielle, hochkonzentrierte Aminosäuren sowie Mineralien und Vitamine enthält. Diese Zusammenstellung ist allerdings ungewöhnlich für ein Nahrungsmittel wie dieses. (Bild: pixabay, SEMSEMS)

Quinoa – Das wertvolle Erbe der Inkas!

23. April 2019 | Gesundheit | Ernährung | connectiv.events

Aufgrund dieses wertvollen Erbes der damaligen Inkas wurde das Jahr 2013 von den Vereinten Nationen zum „Jahr der Quinoa” gekürt. Und das hat auch seinen Grund! Die Nutzen dieses ‚Heilsamens’ sind immens. Aber was genau ist denn das besondere an dieser “Andenhirse”?

Quinoa ist ein sehr wertvolles Lebensmıttel, das essentielle, hochkonzentrierte Aminosäuren sowie Mineralien und Vitamine enthält. Diese Zusammenstellung ist allerdings ungewöhnlich für ein Nahrungsmittel wie dieses. Die Tatsache, dass diese Aminosäuren, Vitamine und Mineralien vom menschlichen Organismus nicht selbst hergestellt werden, macht die Quinoa zudem noch viel interessanter. Sie trägt durch diese Eigenschaft enorm zur allgemeinen Gesundheit bei.

Vielen Studien zur Folge, stellt die sowohl physische als auch psychische Wirkung von Quinoa einen wertvollen Beitrag für die allgemeine und bewusste Ernährung, wie bei der Gewichtskontrolle, dar.

Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Tatsache, dass Quinoa einen niedrigen glykämischen Index aufweist, da die Auswahl solcher Nahrungsmittel mit einer reduzierten Kalorienaufnahme in Verbindung gebracht wird.

Quinoa ist reich an Ballaststoffen, Proteinen und hat einen niedrigen glykämischen Index. Diese Eigenschaften wurden alle mit dem Gewichtsverlust und der Verbesserung der Gesundheit verbunden.

Somit ist Quinoa einfach in Ihre Diät mit aufzunehmen.

Sie schmeckt lecker und kann sehr gut mit anderen Lebensmitteln kombiniert werden.

Je nach Art der Quinoa kann es wichtig sein, sie vor dem Kochen mit Wasser zu waschen, um die Bestandteile von Saponinen zu entfernen, die sich auf der äußeren Schicht befinden. Diese können einen bitteren Geschmack auslösen.

Viele gesunde und vielfältige Rezepte mit Quinoa, die sich auch problemlos in die bewusste Ernährung miteinbringen lassen, finden Sie auf unserer Infoseite.

……..

……..

Quinoa Grundrezept

Gegarter Quinoa, Bild: flickr.com, Andy Roberts, Bildlizenz: CC BY-SA 2.0

Die Basis der meisten Rezepte mit Quinoa bildet das Grundrezept. Dieses eignet sich für Veganer, vegetarisch lebenden Menschen und Fleischessern gleichermaßen, denn erst in der weiteren Verarbeitung kommen die unterschiedlichsten Gewürze, Gemüsesorten und sonstigen Zutaten zum Einsatz. Bis dahin heißt es, etwa 20 Minuten Ruhe bewahren, denn so lange muss die Quinoa im Topf vor sich hin köcheln. Dazu als erstes einen Topf auf den Herd stellen, Quinoa und mindestens genauso viel Wasser oder Brühe in einen Topf geben, aufkochen und schließlich bei geschlossenem Deckel weiter köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren, damit nichts anklebt. Sobald die Flüssigkeit eingezogen ist, vom Herd nehmen und je nach Rezept die fertige Quinoa weiterverarbeiten.

 

Quinoa Frühstück mit Apfel und Zimt

Quinoa mit Apfel und Zimt, (Bild: pixabay)

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten

In der Herbst- und Winterzeit gehören Apfel und Zimt einfach zu den beliebtesten Zutaten im Bereich der Süßspeisen. Da bildet auch dieses leckere Quinoa Frühstück mit Apfel und Zimt keine Ausnahme. Es macht schnell satt, ist gesund und sorgt so für einen erfolgreichen Start in den Tag, optimal um damit auch der Kälte zu trotzen und gesund zu bleiben.

 

 

Die Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Apfelsaft
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 4 kleine, vorzugsweise säuerliche Äpfel
  • 2 Esslöffel Honig

So wird das Quinoa Rezept mit Apfel und Zimt zubereitet

Die Quinoa unter fließendem Wasser gut durchwaschen. Einen Topf bereitstellen und die gewaschene Quinoa mit dem Wasser und dem Apfelsaft geben. Alles gemeinsam aufkochen und anschließend noch etwa 10 Minuten weiterköcheln lassen.

Während die Quinoa kocht, die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Wer mag der kann die Schale natürlich auch dran lassen. Die Apfelstücke und den Zimt in den Topf dazugeben und alles gemeinsam für weitere 5 bis 10 Minuten weiterköcheln lassen, solange, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Nun das Ganze vom Herd nehmen, in Schalen verteilen und mit Honig besprenkeln. Einen guten Appetit wünschen wir Ihnen mit diesem leckeren Frühstück!

…….

Mediterranes Quinoa Salat Rezept

Mediterraner Quinoa Salat, (Bils: pixabay)

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten

Dieses mediterrane Quinoa Salat Rezept lässt sich spielend leicht zubereiten und ist im Handumdrehen servierfertig. Die Besonderheit daran ist die, dass es sich entweder vegetarisch oder mit leckerer Hühnerbrust zubereiten lässt. Das macht die Zubereitung absolut flexibel, aber immer wieder lecker.

 

 

Diese Zutaten werden für den mediterranen Quinoa Salat gebraucht (4 Portionen)

  • 2 Tassen Wasser
  • 2 Tassen Hühnerbrühe (wahlweise Gemüsebrühe)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tasse Quinoa
  • 2 große Stücke Hühnerbrust (kann weggelassen werden)
  • 1 große Gemüsezwiebel
  • 1 grüne Paprikaschote
  • ½ Tasse Oliven
  • ½ Tasse Fetakäse
  • ¼ Tasse frische Petersilie
  • ¼ Tasse frischer Schnittlauch
  • ½ Teelöffel Salz
  • ⅔ Tasse frischer Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Balsamico Essig
  • ¼ Tasse Olivenöl
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl

Und so wird der mediterrane Quinoa Salat zubereitet
Zunächst die Quinoa mit Wasser und der Brühe zum Kochen bringen. Die Knoblauchzehe zugeben. Kocht das Wasser, die Hitze auf die Hälfte reduzieren, den Deckel schließen und die Quinoa etwa 15-20 Minuten darin garen lassen. Es ist fertig, wenn das ganze Wasser aufgesogen wurde. Die Quinoa danach abkühlen lassen.

Die Hühnerbrust in kleine Stücke schneiden und kurz in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl anbraten. Die Petersilie, den Schnittlauch, die Gemüsezwiebeln, die Paprikaschote und die Oliven klein schneiden und in eine Schüssel geben. Die restlichen Zutaten unterrühren, den Feta Käse drüber streuen und sofort servieren. Soll der Quinoa Salat erst später die Geschmacksnerven erfreuen, einfach solange im Kühlschrank kalt stellen. Guten Appetit!

 

https://www.lebenskraftpur.de/Abnehmbox?produkt=91

 

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

Unterstützt uns bitte mit einer Spende unter
https://www.paypal.me/connectiv

oder via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

______________________________________________________________________________

 

Weiter lesen auf:

https://quinoa.info/
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Unsere Kur Unser Planet Thomas Röper Tagesdosis sternenlichterblog2 Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pravda TV Pierre Kranz Peter Andres Oliver Janich Niki Vogt NachdenkSeiten Martin Strübin Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger Dr. Reinhard Kobelt Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech ARTE Anna Maria August Airnergy

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This