0 Dr. Henning Witte | connectiv.events
Seite auswählen

Dr. Henning Witte

 

Politik | Geo-Politik, Wirtschaft | Finanzen, Wissenschaft | Forschung

 

Dr. Henning Witte

 

Das Mandat für fast 1 000 Angehörige und Überlebende der M/S Estonia-Katastrofe 1996 hat mir die Augen geöffnet, dass die Welt nicht so ist, wie sie uns vorgegaukelt wird. Offiziell war der Untergang des Fährschiffes Estonia ein Unfall, in Wahrheit der grösste Massenmord in der modernen schwedischen Geschichte. Die meisten Geheimdienste sind in den Fall verwickelt, die Gerichte und Staatsanwaltschaften in Schweden, Deutschland und Frankreich spielen verrückt und die Massenmedien, allen voran der Spiegel unter damals Stefan Aust, lügen, dass sich die Balken biegen.

Das Studium der Geheimdienste führte mich zu verborgenen Machthabern hinter den Kulissen, von denen wir nichts wissen sollen, zu Lebensformen auf der Erde, die keine Menschen sind, aber die wirkliche Macht haben. In der dritten Dimension haben diese vornehmlich zwei Machtwerkzeuge, um die Menschen effektiv zu unterdrücken: Mind Control /Gedankenkontrolle und das Banksystem.

Deshalb wurden diese beiden Themenbereiche zu meinen Forschungsschwerpunkten. Ich war bis zur Ermordung von Dr. Rauni Kilde mit dieser zusammen im Vorsatnd von EUCACH, einem europäischen Verein zur Aufdeckung und Abschaffung von Mind Control.

Diese Forschung hat mich zu einer gigantischen Verschwörung in der Physik geführt: die Fälschung der dritten Maxwell-Gleichung, wodurch die Existenz von Sklarwellen, und damit der freien Energie, seit über 100 Jahren bis heute geleugnet wird, trotz brillianter Beweise von Nikola Tesla, des Physikprofessors Konstantin Meyl und grosser Teile der russischen Wissenschaft.

Da ich früher zahlreiche europäische Grossbanken anwaltlich vertreten habe, ist mir zusammen mit entsprechender Literatur klargeworden, dass unser weltweites Banksystem das übelste Schneeballsystem ist, was die Welt kennt. Ziel ist die schleichende Enteignung der Massen zugunsten einer immer kleiner werdenden Elite. Zu deren Entmachtung schlage ich eine grundlegende Bankreform mit meiner Weissen Wirtschaftsschule vor, worin auch das digitale Geld, aber nicht die Banken, verstaatlicht wird, so wie bereits das Bargeld, dh die Privatbanken nicht länger Geld aus dem Nichts schöpfen können.

Geld wird durch Arbeit gedeckt und nicht länger durch Schulden, wie heute, oder Edelmetalle so wie früher. Dadurch wird die Arbeitslosigkeit verschwinden, Steuern werden über 90 % gesenkt, da der Staat sich sein Geld selber macht, die Staatsverschuldung wird verschwinden und Inflation sowie wirtschaftliche Blasen werden der Geschichte angehören. Geldknappheit wird es nicht mehr geben.

 

 



Adresse:

White TV

Östermalmstorg 1, 114 42 Stockholm, Schweden


Social Media:

Angebote:

Buch
Diskussionsrunde
Interview
Vortrag


Promotion Video:


Publikationen:


WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This