0 Dr. phil. Erhard Zauner | connectiv.events
Seite auswählen

Dr. phil. Erhard Zauner

 

Bewusstsein | Spiritualität, Geschichte, Psychologie | Gesellschaft

 

 

Dr. phil. Erhard Zauner, Jahrgang 1952, beschäftigt sich seit über 45 Jahren mit erziehungswissenschaftlichen, religionsgeschichtlichen und religionsphilosophischen Fragen, besonders aus dem jüdisch-christlichen Bereich. Von Geburt an ohne religiöses Bekenntnis behandelt er Glaubensfragen undogmatisch aber kritisch und stellt auch komplizierte Zusammenhänge leicht verständlich dar.

Seine berufliche Tätigkeit umfasste die Bereiche Verkauf, Kommunikation, Beratung, Training, Vorträge und Seminare.

Seine Themen:

Persönlichkeitsbildung: Rhetorik, Schnell-Lese-Technik, Autosuggestion und angewandte Psychologie.
Geschichte: Spätjudentum und Frühchristentum (1. Jhdt. vor und nach Chr.), alttestamentarische Geschichte, Qumran und Essener, Ägypten (besonders 18. Dynastie), Mittelalter (besonders Tempelritter).
Religionsphilosophie und Religionsgeschichte: Altes und Neues Testament, Urchristentum, Judentum, Essener, Zehn Gebote.

Bisher erschienen:

Die UN-heilige Schrift. Die Kriminalgeschichte von Jahwe und seinem auserwählten Volk. Was wirklich in der Bibel steht. Band 1: Von der Schöpfung bis zum Auszug aus Ägypten. 2. wesentlich erweiterte Auflage.

Die Tutanchamun-Moses Verschwörung. Der mehrmalige Auszug aus Ägypten. Müssen 1000 Jahre Geschichte neu geschrieben werden?

Jüdische Erziehung und Unterricht in der Zeit um Christi Geburt unter besonderer Berücksichtigung der essenischen Schriftfunde vom Toten Meer. Autonomes und lebenslanges Lernen: ein modernes, 2000 Jahre altes, Prinzip. (Erscheint im Oktober 2017)

 

 



Adresse:

Geschichtswissenschaftliche Gesellschaft Wien

Martinstr. 78/11, A-1180 Wien


Social Media:

Promotion Video:


Publikationen:




WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This