0 Ruediger Dahlke – Innerer und äußerer Frieden – Akasha Congress B2H | connectiv.events
Seite auswählen

Ruediger Dahlke – Innerer und äußerer Frieden – Akasha Congress B2H

14. Februar 2019 | Bewusstsein | Spiritualität | Connectiv.Talks | Familie | Soziales | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

 

Ruediger Dahlke spricht auf dem Akasha Congress – Back2Health 2016

Die Probleme und Symptome, das Glücklichsein oder Unglücklichsein, in dem wir leben, sind nicht zufällig so. Nur: Solange man die Schicksalsgesetze nicht versteht und folglich auch nicht beachtet, ist es einfach Zufall, wie die Grundstrukturen unseres Lebens verlaufen. Ob wir ein „Glückspilz“ oder ein „Pechvogel“ sind, ob das Glas immer halbleer oder halbvoll für uns ist.

In seinem unterhaltsamen, spannenden und bisweilen auch lustigen Vortrag hält uns Ruediger Dahlke, Autor, Ausbildungs- und Seminarleiter, unsere eigenen Verhaltens- und Erwartungs-“Schleifen“ in einer liebenswert, humorvollen Art vor Augen.

Die Schicksalsgesetze sind durchaus nicht Kaffeesatzleserei, sondern von der Sozialwissenschaft bestätigt. Sie beweisen sich Millionenfach und täglich selbst auf‘s Neue.

 

 

Die Polarität ist das Zusammenwirken, sich gleichzeitig anziehend und doch auf Abstand haltende Prinzip. So wie die kleinsten Einheiten der Materie aus positiv oder negativ geladenen Elementarteilchen bestehen, die nur im Zusammenwirken das Wunder der Schöpfung ermöglichen und seine Stabilität und gleichzeitige Wandelbarkeit, so zieht sich dieses Grundprinzip überall durch. Mann und Frau, Licht und Dunkel. Chaos und Ordnung. Selbst der Gegenentwurf zur Materie, die aus den positiven Protonen und den negativen Elektronen stabile Atome bildet, ist auch die Antimaterie polar. Dort sind die Atomkerne negativ geladene Antiprotonen und in der Hülle kreisen positiv geladene Positronen.

Das ist ein stabiles Prinzip, weil diese Teilchen miteinander in Resonanz gehen. Sonst würde auch der Atomkern beider Materiesorten auseinanderfliegen. Und genau betrachtet, ist das Zerstören der Resonanz in einem überschweren Atomkern, wie bei Uran oder Plutonium auch der Grund, warum er wegen Überfrachtung nicht mehr in Resonanz bleiben und zusammenhalten kann, sondern auseinanderbricht und Chaos schafft.

Genauso hat dieses Gesetz der Resonanz auch Gültigkeit für unser Leben, unsere Beziehungen, unsere Gesundheit, unseren Lebensweg. Nur, dass wir unsere Resonanz auch wirklich genauso „wollen“. Wer immer auf den falschen Typ Partner „hereinfällt“, der muss einfach lernen, dass er nicht mit den „Falschen“ in Resonanz tritt, sondern die falsche Resonanz aussendet. Er – oder sie – strahlt etwas aus, auf das der andere „anspringt“. Das kann wundervoll sein. Aber es kann auch sein, dass es genau das ist, was man gar nicht haben will, aber immer wieder anzieht. Ein Mann, der immer wieder nörgelnde, unzufriedene Frauen als Partnerinnen hat, ist vielleicht deshalb mit ihnen in Resonanz, weil seine Mutter oder Schwester so war, und er seine innere Radioantenne auf diese Kommunikations-Wellenlänge eingestellt hat.

Glückspilze und Sonntagskinder haben vielleicht nicht einfach nur Glück, sondern ihre „Sende- und Empfangsfrequenz“ ist entsprechend kalibriert. Vielleicht haben sie auch einfach ihre Lektion gelernt, sich selbst betrachtet und verstanden, dass sie selbst es waren, die die falschen Signale gesendet haben. Wer gelernt hat, dass nicht das Schicksal ungerecht ist, sondern man selbst lernen muss, die richtige Sendefrequenz zum Glücklichsein zu finden, der findet auch den äußeren und inneren Frieden.

Denn dann eröffnen sich die Möglichkeiten des „Zaubers des Anfangs“. So, wie aus einem Samenkorn ein ganzer Baum wachsen kann, so liegen in jedem Anfang und Neuanfang noch alle Möglichkeiten, die es braucht und wenn man sie weise in der geeigneten Resonanz sich entfalten lässt, so wird daraus die schöne Pflanze des inneren und äußeren Glücks und Friedens wachsen können.

Jeden Donnerstag stellt euch Akasha.tv in Kooperation mit https://connectiv.events exklusiv einen neuen Beitrag zur Verfügung.

 

 

Die Spannenden Vorträge auf den Akasha-Kongressen könnt Ihr Euch auf DVD kaufen und anschauen:

 

 

 

 

 

 

 

……

….

…..

 

_______________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

_______________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Niki Vogt Guido Grandt connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Unser Planet Thomas Röper sternenlichterblog2 Rainer Taufertshöfer Pravda TV Peter Andres Niki Vogt NachdenkSeiten Jasinna Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Eva Maria Griese Dr. Reinhard Kobelt Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Daniel Prinz connectiv.events Anna Maria August

Quelle:

connectiv.events

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This