0 Russland entwickelt Coronavirus-Behandlung mit UV-Licht, das den Körper von innen desinfiziert – auch andere Krankheiten behandelbar! | connectiv.events
Seite auswählen

Russland entwickelt Coronavirus-Behandlung mit UV-Licht, das den Körper von innen desinfiziert – auch andere Krankheiten behandelbar!

10. Juli 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | Kriege | Revolutionen | Medizin | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

 

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

von Daniel Prinz

Wenn es um alternative Heilmethoden geht, so steht die Menschheit noch recht am Anfang.Viel Wissen wurde die letzten Jahrzehnte und Jahrhunderte unterdrückt, um die Menschen von Geburt bis zum Tode krank und degeneriert zu halten. Doch das Blatt wendet sich mehr und mehr. In meinem vorigen Artikel schrieb ich über das CBD, das multiple Symptome von Autismus und andere gesundheitliche Beeinträchtigungen behandeln kann. In einem anderen berichtete ich über einen Ingenieur, der einen Weg gefunden hat, Viren und Bakterien mittels Magneten aus dem Blut zu filtern. Heute geht es um die bisher wenig bekannte UV-Lichttherapie.

Wie in der englischsprachigen Newsweek zu lesen ist, entwickeln Wissenschaftler in Russland eine Behandlung für Coronaviren, die ultraviolettes (UV) Licht benutzt, um den Körper von innen zu desinfizieren, sagte Andrej Goverdovsky von der staatlichen Nuklearagentur Rosatom. In einem Interview mit „Country Rosatom“, dem Newsletter der Agentur, sagte Goverdovsky, dass Physiker am Institut für Physik und Energietechnik (IPPE) derzeit Methoden zur Bekämpfung von Viren entwickeln, darunter SARS-CoV-2, das COVID-19 verursache. Er sagte, sie hätten das Projekt „leuchtendes Gas“ genannt. Weiter sagte Goverdovsky dazu:

Bisher ist es noch niemandem gelungen, die UV-Desinfektion in einer Person zu halten. Wir haben herausgefunden, wie man das macht. Wir wählen Moleküle und Gaskomponenten aus, die beim Einatmen aktiviert bleiben und ultraviolettes Licht direkt in die Lunge abgeben. Wir hoffen, dass unsere Methode zusätzlich zum Coronavirus auch zur Behandlung von Tuberkulose, Onkologie und anderen Krankheiten eingesetzt werden kann.“

 

https://connectiv.events/referent/arthur-traenkle/

 

Die Idee, zur Behandlung des Coronavirus UV-Licht in den Körper zu bringen, wurde von Präsident Donald Trump während einer Pressekonferenz hervorgehoben, auf der er eine Reihe kontroverser Bemerkungen zu möglichen COVID-19-Therapien machte. Bei dem Briefing am 23. April 2020 fragte Trump, ob es etwas gäbe, was man tun könnte, um das Virus „durch Injektion“ mit einem Desinfektionsmittel abzutöten (er spielte hier sehr wahrscheinlich auf die Chlordioxidlösung und/oder Wasserstoffperoxid an). Trump erörterte auch die Verwendung von UV-Licht (oder einfach einem „sehr starken Licht“), das in Labortests zur Inaktivierung des Virus geführt habe. Trump sagte dazu:

Ich sagte: Angenommen, Sie bringen das Licht ins Innere des Körpers, was Sie entweder durch die Haut oder auf andere Weise tun können. Und ich glaube, Sie sagten, dass Sie auch das testen werden. Also, wir werden sehen, aber das ganze Konzept des Lichts, die Art und Weise, wie das Licht es [das Virus] in einer Minute tötet – das ist ziemlich stark.“

Seine Aussagen lösten eine Welle der Empörung weltweit aus, was verständlich ist, denn nur kranke Menschen bringen dauerhafte Profite für die Pharmaindustrie und Krankheits- sowie Leidenergien füttern laufend andere niedere Wesenheiten, aber das ist ein anderes Thema für sich. Die Idee jedenfalls, UV-Licht einzusetzen, ist ein Konzept, das derzeit von Wissenschaftlern des Cedars-Sinai, Los Angeles, und dem Pharmaunternehmen Aytu BioScience erforscht werde. Mark Pimentel, der die Forschung am Cedars-Sinai leitet, sagte, „dass die Verabreichung eines spezifischen Spektrums von UV-A-Licht Viren in infizierten menschlichen Zellen (einschließlich Coronaviren) und Bakterien dort ausrotten kann, während gesunde Zellen erhalten bleiben.“

Zwischenzeitlich haben Twitter und YouTube AYTU BioScience zensiert, wie Breitbart berichtet. Twitter machte später seine Zensur rückgängig und sagte, das Konto des Unternehmens sei „fälschlicherweise“ in einem Spam-Filter gelandet. Wer’s glaubt, wird selig. Youtube behauptet, das Video verstöße gegen die Community-Richtlinien. Auch Vimeo scheint Inhalte von AYTU gelöscht zu haben. Business Insider zitierte Experten, die Trumps UV-Licht-Kommentare als „überaus gefährlich“ bezeichneten, während NBC News vermutete, dass die Behandlung von „Verschwörungstheoretikern“ vorangetrieben werde. Das alte System zittert gewaltig.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Neu ist die UV-Lichttherapie allerdings nicht, denn bereits in den 1940-er und 1950-er Jahren wurde sie intensiv genutzt, um viele Krankheiten wie Asthma, Tuberkulose und Lungenentzündungen zu behandeln, heißt es in einer wissenschaftlichen Publikation aus 2017. Auch wenn diese Art von Therapie im Kontext der Fake-Pandemie gerade wieder auftaucht, so dient dies sicher dazu, generell einen Lichtblick auf alternative Therapien zu werfen. Hier hat Trump einen guten Schachzug vollzogen.

 

http://hvtraenkle.com/?partnerid=10577

Folgen Sie uns auch auf Telegram und verpassen keine Neuigkeiten und Hintergründe:

https://t.me/ConnectivEvents

https://t.me/Daniel_Prinz_Offiziell

https://t.me/Antiilluminaten

 

https://www.amazon.de/Wenn-das-die-Menschheit-wüsste/dp/3938656891/ref=pd_bxgy_14_img_2/259-1342670-6858502?_encoding=UTF8&pd_rd_i=3938656891&pd_rd_r=7b4e6d8f-2008-4976-b4d7-501e4d06a697&pd_rd_w=8jQni&pd_rd_wg=QDqvJ&pf_rd_p=449f5fd6-8f81-46b7-aa57-ca96572671a1&pf_rd_r=C2F203P5H3FZ5QTWFJV8&psc=1&refRID=C2F203P5H3FZ5QTWFJV8Vom Autor Daniel Prinz sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten…“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ (drei Bände in einem). Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für kontroverse Diskussionen und haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen. Auch beim Kopp-Verlag und im Amadeus Verlag versandkostenfrei erhältlich, falls Amazon Lieferengpässe hat. Zusätzlich als Kindle-Version und im ePub-Format verfügbar.

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

 

 


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://twitter.com/littllemel/status/1253714428211728390?s=20
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Daniel Prinz

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This