0 Salvini sieht EU am Wendepunkt: Zeit der „Soros-finanzierten EU-Eliten und Macrons“ ist vorbei | connectiv.events
Seite auswählen

Salvini sieht EU am Wendepunkt: Zeit der „Soros-finanzierten EU-Eliten und Macrons“ ist vorbei

30. August 2018 | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

 

Der italienische Innenminister Matteo Salvini traf am Dienstag in Mailand mit dem ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban zusammen, um neue Brücken in Europa aufzubauen. Er erklärte, dass die EU an einem Wendepunkt stehe und die Stunden der EU, die der französische Präsident Emmanuel Macron repräsentiere, gezählt seien.

„Heute beginnt eine Reise, die uns in den nächsten Monaten auf dem Weg zu einem anderen Europa, zu einem Wandel in der Europäischen Kommission, zu einer europäischen Politik führt, die das Recht auf Arbeit, das Recht auf Leben, Gesundheit und Sicherheit in den Mittelpunkt stellt. All das, was die Soros-finanzierten europäischen Eliten, die von den Macron’s präsentiert werden, abgelehnt haben. Ich glaube, wir stehen kurz vor einem historischen Wendepunkt auf kontinentaler Ebene.“ Die beiden Führer zweier EU-skeptischer Parteien trafen sich im Vorfeld der bevorstehenden Europawahlen.

Denkt man an die von Salvini genannten NGOs (Non Government Organisations  – Nichtregierungsorganisationen) denkt man auch an George Soros, geboren als György Schwartz in Ungarn. Er lebt hauptsächlich in den USA und lenkt von da aus aus viele Fonds und Stiftungen. In der Flotte seiner Kriegsschiffe gibt es ein paar Flugzeugträger, wie die NGOs „Open Society“ oder „Endowment for Democracy“. Diese Organisationen verfügen über Milliarden und die nutzen sie, um Meinung zu machen und Gesellschaften zu erziehen und zu ändern, Unruhen anzustiften, Regierungen zu stürzen. Migrationsströme in Gang zu setzen und mit raffinierten Methoden die Zielländer vor so zu indoktrinieren, dass sich kein Widerstand regt.

 

 

Überall dort, wo man Länder dem westlichen System unterwerfen und einverleiben will, wo die Großkonzerne und Finanzmärkte Geschäfte machen wollen,  sickern ihre Ausbilder ein, betreiben Kampagnen, finden und werben junge, engagierte Leute, die nicht merken, wofür sie missbraucht werden und machen aus ihnen „politische Aktivisten“. Am Ende benutzen sie Unzufriedenheiten und vertrauensvolle Menschen. In Deutschland zum Beispiel bildet die evangelische Kirche die im dortigen Jargon „International Entrepreneurs“ genannten Meinungsmacher aus. In Berlin lernen diese dann, wo man an Spendengelder kommt, Organisationen in fremden Ländern aufbaut, zum Fernsehen Kontakt herstellt und wie man Demonstrationen organisiert.

Dabei gibt sich George Soros als Philantrop, der den Menschen in den Zielländern doch nur helfen möchte. Dieses Menschenfreund-Image ist reine Heuchelei, denn es geht meistens darum, ein bis dahin selbstständiges und friedliches Land in Revolution, Unruhen, Gewalt und Chaos zu stürzen, um sich seiner Bodenschätze oder anderer, wertvoller Ressourcen zu bemächtigen – oder, weil es einfach an einer bestimmten, geopolitisch wichtigen Stell auf der Welt liegt. Versinkt das auf’s Korn genommene Land in einem Strudel aus Gewalt und Revolution, ist es für die Mächte des Westens wie ein Gabentisch, an dem sie sich nehmen können, was sie wollen, niemand ist mehr da, um ihnen Einhalt zu gebieten.

Wenn Salvini, Orban, Kurz und andere Staatsmänner Recht haben mit ihrer Einschätzung, dann findet diese jahrzehntelange Praxis vielleicht bald ihr Ende. Immer mehr Länder und immer mehr Menschen durchschauen das grausame Spiel und wehren sich.

 

______________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events.

_______________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Wolfgang H. Meyer Wolfgang Eggert Walter Häge Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Thomas Röper Tagesdosis sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pressetext Pravda TV Pierre Kranz Peter Andres Oliver Janich Niki Vogt NachdenkSeiten Martin Strübin Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger Dr. Reinhard Kobelt Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech ARTE Anna Maria August Airnergy

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This