0 Scheitern des Falles Michael Flynn ist neuestes Anzeichen dafür, dass ‚RussiaGate‘ ein kompletter Betrug war | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von kalhh auf Pixabay

Scheitern des Falles Michael Flynn ist neuestes Anzeichen dafür, dass ‚RussiaGate‘ ein kompletter Betrug war

9. Mai 2020 | Allgemein | Geschichte | Kriege | Revolutionen | Kultur | Kunst | Musik | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

 

Mit der Entscheidung des Justizministeriums, die Anklage gegen General Mike Flynn fallen zu lassen, wird so ziemlich die gesamte „RussiaGate“-Untersuchung als Betrug entlarvt. Aber wird einer der verantwortlichen „Hexenjäger“ dafür bezahlen?

Linke behaupten bereits, dass Generalstaatsanwalt William Barr einfach nur Politik spielt, aber die Fakten sagen etwas anderes. Brandon Van Grack, ein Spitzenankläger des Justizministeriums und ehemaliges Mitglied des Teams von Sonderanwalt Bob Mueller, wurde am früheren Donnerstag aus dem Fall Flynn (und damit aus vielen seiner Fälle) zurückgezogen, weil er seine Macht eindeutig missbraucht hatte, indem er der Verteidigung und dem Gericht bombensichere Beweise vorenthielt.

Flynns angebliches Verbrechen war es, FBI-Agenten in einem Interview im Weißen Haus im Januar 2017 zu belügen. Zu den verborgenen Beweisen gehörten:

1) die Notizen eines hohen FBI-Beamten, die darauf hindeuteten, dass der gesamte Zweck der Befragung darin bestand, Flynn bei einer Lüge zu ertappen oder ihn dazu zu bringen, einen Formfehler gegen den Logan Act zuzugeben – alles, um ihn aus seinem Amt zu vertreiben

2) ein internes Memo des Justizministeriums vom Tag vor dieser Befragung, in dem das FBI aufgefordert wurde, die Ermittlungen gegen Flynn einzustellen, weil die Agenten absolut kein Fehlverhalten feststellen konnten

Tatsächlich hatten sie bereits die Niederschrift von Flynns Gespräch mit dem russischen Botschafter, das der vermeintliche Grund für die Befragung war – und sie wußten, dass er nichts Unkorrektes gesagt hatte. Es waren nur Dinge, die ein neuer nationaler Sicherheitsberater besprechen sollte.

Der jetzt in Ungnade gefallene Agent Peter Strzok griff ein, um den Fall trotzdem offen zu halten und mit dem Interview fortzufahren, das, wie selbst der damalige FBI-Chef Jim Comey später zugab, gegen mehrere Standardverfahren verstieß.

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

Dennoch stimmten sowohl Strzok, als auch der andere Agent in dem Interview darin überein, dass Flynn überhaupt keinen Betrug unternommen hatte. Erst Monate später entschieden Staatsanwälte, die unter Mueller arbeiteten, dass er gelogen hatte – und fuhren fort, Flynn mit Anwaltskosten fast bankrott zu machen. Dann drohten sie damit, seinen Sohn strafrechtlich zu verfolgen, bevor der General schließlich zustimmte, sich schuldig zu bekennen.

Und dies ist wohl kaum der einzige Augenöffner der letzten Zeit: Demnächst erscheinende Abschriften von Interviews des Geheimdienstkomitees des Parlaments 2017-18 zeigen Berichten zufolge, dass die Russland-Ermittlungen des FBI auf der ganzen Linie leer ausgegangen waren, bevor Präsident Trump überhaupt ins Amt kam.

Ironischerweise hat der derzeitige Vorsitzende des Intel-Ausschusses, Adam Schiff (D-Kalif.), offenbar darauf gedrängt, die Freilassung zu verhindern. Vielleicht, weil er seit Jahren behauptet, er habe „direkte Beweise“ für Trump-Russland-Absprachen gesehen, die weder das FBI oder auch Muellers endlose Untersuchung jemals gefunden hätten.

Es scheint, dass niemand der 53 vom Ausschuss befragten Zeugen – darunter die Obama-Beamten Jim Clapper, Loretta Lynch, Sam Power, Susan Rice, Sally Yates und Andrew McCabe – gesagt hat, sie hätten Beweise für eine geheime Absprache gesehen.

In der Tat sieht es so aus, als ob der einzige „Beweis“, den das FBI je hatte, die Hörensagen-Behauptungen (für die verschiedene Russen bezahlt wurden) in dem von Hillary Clintons Wahlkampf-Kommission in Auftrag gegebenen Forschungsdossier der Opposition waren. Eine Tatsache, die das FBI und das Justizministerium den Gerichten verschwiegen haben, obwohl sie die einzige Grundlage für ihre Abhöranträge war.

Kein Wunder, dass Schiff zu verzögern versucht: Die Demokraten brauchen all dieses Zeug unter den Teppich gekehrt bis nach dem Wahltag.

 

https://aquarius-prolife.com/de/


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This