0 Schmerzfrei! Ganz ohne Medikamente und Nebenwirkungen | connectiv.events
Seite auswählen

Schmerzfrei! Ganz ohne Medikamente und Nebenwirkungen

7. September 2018 | Gesundheit | Ernährung | connectiv.events

Die Deutschen greifen gern und häufig zu rezeptfreien Schmerzmitteln. Stolze 20 Millionen behandeln allein chronischen Schmerzen mit allerlei Pillchen. Doch dieser oft unbedachte Griff zu Ibuprofen & Co kann gesundheitlich teuer werden. Laut Studien ist mit zum Teil erheblichen Nebenwirkungen zu rechnen, wenn Analgetika regelmäßig eingenommen werden. Darunter Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Magen-Darm-Beschwerden und Nierenleiden warnen. Hinzu kommt: Manche Geplagte werden resistent und benötigen immer höhere Dosen. Ein Teufelskreis.

Dabei wirken manche Schmerzmittel nicht einmal besser als die Gabe eines Placebos. So hat man bei den seit 2012 eingeführten 129 neuen Medikamenten überhaupt keinen Zusatznutzen für den Patienten gefunden. Bei einem Drittel gab es keine Wirküberlegenheit gegenüber altbekannten Medikamenten. Bei einem Drittel wirkte das Medikament nur für einen Teil der Patienten. Diese ernüchternden Zahlen machen viele Betroffene ratlos. Sie suchen deswegen nach sanften Alternativen, um ihre Leiden zu mildern.

 

 

Eine interessante, ziemlich unorthodoxe Lösung bietet ein kleiner, unscheinbar aussehender Chip (Vita Chip). Er wird auf elektronische Geräte geklebt (z.B. Handy) und wirkt als eine Art Biotransmitter. Seine Bestandteile sind mikroskopisch kleine Metalle und Kristalle, ein hoher Magnetitanteil und Informationsfrequenzen.

Was zunächst nach viel Esoterik klingt, ist unter Informationsmedizinern gar nicht so neu. Seit Anfang des letzten Jahrhunderts beschäftigen sich Wissenschaftlern mit Wellen, Frequenzen und Informationen, auf deren Basis menschliche Zellen arbeiten. Vieles, was einst verlacht wurde, ist heute bestätigt. Kommunikation in lebenden Systemen beruht auf Informationsaustausch. Ist diese Kommunikation gestört, kann es zu Beschwerden kommen.

Das Forschungsinstitut RECON Freiburg hat kürzlich in zwei Studien die Wirksamkeit des Vita Chip überprüft. Der Leiter Dr. Rainer Schneider ging dabei vor allem der Frage nach, ob der potentiell schmerzlindernde Effekt nicht auf andere Faktoren wie den Placeboeffekt zurückgeht. Die Teilnehmer der Studien litten unter  chronischen Schmerzen unterschiedlichster Art. Sie setzten den Vita Chip jeweils eine Woche ein und protokollierten den Schmerzverlauf. Zum Vergleich wurde entweder kein Chip benutzt oder eine Placebo-Chip.

Die Ergebnisse zeigten einen verblüffenden Effekt. Im Schnitt sank der Schmerz von stark auf gering bereits nach einer Stunde. Auch die Zeit bis zur Schmerzlinderung, sowie die gesamte Schmerzdauer waren deutlich reduziert. Darüber hinaus stieg das Wohlbefinden.

Der Kopf spielte dabei natürlich auch eine Rolle. Aber die Wirkung, die spezifisch auf den Vita Chip zurück ging, übertraf die unspezifische Wirkung um mehr als 150 Prozent. Mit anderen Worten, der Vita Chip wirkte unabhängig von der Erwartung.

Sieht ganz so aus, als könne man mit dem Handy nicht nur kommunizieren, sondern auch noch Gutes für die Gesundheit tun.

vita-chip logo

Informationen:
Vitachip

ac blue planet GmbH
Hans-Sauerbruch-Str. 13
78467 Konstanz

Tel: 07531 8047532
office@vita-chip.de
www.vita-chip.de

vita system 8

 

______________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events.

_______________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://bit.ly/2wKKXS1
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet RT Qi-Technologies Niki Vogt Mara Josephine von Roden Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Yavuz Özoguz Wolfgang Wodarg Wolfgang H. Meyer Wolfgang Eggert waveguard Walter Häge Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Tina Knabe Tagesdosis sto. Steve Watson sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Roland Rottenfußer Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pressetext Pravda TV Pierre Kranz Peter Denk Peter Andres Paul Joseph Watson Orania Zentrum Oliver Nevermind Oliver Nevermid Oliver Janich Niki Vogt NADH NachdenkSeiten Mikro Dosus Martin Strübin Martin Auerswald Marc Friedrich & Matthias Weik Mara Josephine von Roden Lebensfreude aktuell Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke Humans are free HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger EMG Dr. Wolfram Fassbender Dr. Reinhard Kobelt Dr. Rath Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech Body Effects Arthur Tränkle ARTE Anna Maria August Andreas Humbert  Andreas Beutel Ali Erhan Airnergy AE aus P in Z A.W. von Staufen  Mikro Dosus

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This