0 Schweden stoppt Masseneinwanderung – Ministerpräsident: „Ich muss leider sagen, dass Schweden naiv war“ | connectiv.events
Seite auswählen

Bild: Pixabay

Schweden stoppt Masseneinwanderung – Ministerpräsident: „Ich muss leider sagen, dass Schweden naiv war“

23. Januar 2018 | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Die Unbestechlichen

„Ich muss leider sagen, dass Schweden naiv war“, sagte Ministerpräsident Löfven und verabschiedete sich von der liberalen Migrationspolitik. Es war eine Zäsur – am vergangenen Dienstag kündigte die schwedische Regierung umfassende Verschärfungen beim Asylrecht an und verabschiedete so seine liberale Migrationspolitik, für die das Land bewundert und angefeindet wurde.

So wird ein unmittelbarer Aufnahmestopp aller Asylsuchenden umgesetzt, abgesehen von den im Juli innerhalb der EU festgelegten Quoten-Flüchtlingen, die Griechenland und Italien entlasten sollen. Auch wird die Familienzusammenführung eingeschränkt, sie soll nur noch für Kinder gelten. Zudem soll die Versorgung der Migranten reduziert werden. An allen Grenzen wird wieder die Ausweispflicht eingeführt, diese hatte Schweden kürzlich bei Fähren aus Deutschland schon umgesetzt, mit denen viele Flüchtlinge anreisten.

Alles, womit die linksverdrehten Schweden-Sozialisten ihre bisherige Immigrationspolitik begründeten, alles, wie sie die Gegner ihrer suizidalen Politik bekämpften, erweist sich nun als eine reine ideologische Blase, die geplatzt ist. Selbst das Militär soll nun eingesetzt werden, um der Lage in Schweden wieder Herr zu werden.

Mit Schweden verabschiedet sich damit das europaweit radikalste „Welcome-refugee“-Land von seiner bisherigen Politik

Es wird immer enger für die verbliebenen Länder wie England, Frankreich und vor allem Deutschland –  die an ihrer Politik des Wahnsinns weiterhin festhalten. Tonangebend sind auch in Schweden die Grünen – die völlig von radikalem Moslems unterwandert sind. Erst verweigert ein Parteimitglied muslimischen Glaubens einer Journalistin den Handschlag, dann vergleicht ein anderes Israel mit Nazi-Deutschland und ein drittes lässt live im Fernsehen Verbindungen zur ägyptischen Muslimbruderschaft erkennen. Schon werden Sorgen laut, die kleine Umweltpartei, die seit 2014 zur Regierungskoalition gehört, könnte von Islamisten unterwandert sein. (Quelle)

Den Konjunktiv kann sich Schweden sparen. Die Grünen sind unterwandert von „Islamisten“ – denn dem Islam ist es völlig egal, wie er an die Macht kommt. Dazu würde er selbst in die Partei des Teufels, gäbe es eine solche, eintreten, wenn es ihm hülfe, ein weiteres Land an sich zu reißen. Schweden diskutiert nun darüber, ob man bei aller Toleranz gegenüber Einwanderern möglicherweise vergessen habe, für die eigenen Ideale einzutreten.
„In unserem Bemühen um eine vielfältige und multikulturelle Gesellschaft haben wir undemokratische Ansichten ignoriert“,
erklärt Gulan Avci, Stadträtin in Stockholm und Mitglied der oppositionellen Liberalen. Dass eine solche Äußerung ausgerechnet von einer Muslima kommt, ist das Kafkaeske daran.

„Ich muss leider sagen, dass Schweden naiv war“,
gestand Löfven auf der ersten Pressekonferenz nach den Anschlägen. (..)
https://www.heise.de/tp/features/Schweden-Die-Grossmacht-der-Humanitaet-dankt-ab-3376935.html

 

 

 

Weiter lesen auf:

https://dieunbestechlichen.com/2018/01/schweden-stoppt-masseneinwanderung-ministerpraesident-ich-muss-leider-sagen-dass-schweden-naiv-war/
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet RT Qi-Technologies Niki Vogt Mara Josephine von Roden Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Yavuz Özoguz Wolfgang Wodarg Wolfgang H. Meyer Wolfgang Eggert waveguard Walter Häge Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Tina Knabe Tagesdosis sto. Steve Watson sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Roland Rottenfußer Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pressetext Pravda TV Pierre Kranz Peter Denk Peter Andres Paul Joseph Watson Orania Zentrum Oliver Nevermind Oliver Nevermid Oliver Janich Niki Vogt NADH NachdenkSeiten Mikro Dosus Martin Strübin Martin Auerswald Marc Friedrich & Matthias Weik Mara Josephine von Roden Lebensfreude aktuell Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke Humans are free HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger EMG Dr. Wolfram Fassbender Dr. Reinhard Kobelt Dr. Rath Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech Body Effects Arthur Tränkle ARTE Anna Maria August Andreas Humbert  Andreas Beutel Ali Erhan Airnergy AE aus P in Z A.W. von Staufen  Mikro Dosus

Quelle:

Die Unbestechlichen

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This