0 Serge Menga über den Messermord im dm-Markt: Schützt eure Frauen und Töchter! | connectiv.events
Seite auswählen

Serge Menga über den Messermord im dm-Markt: Schützt eure Frauen und Töchter!

31. Dezember 2017 | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Compact Online

Der Messermord vor dem dm-Markt in Kandel scheuchte Medien und  Politiker auf: Der SPD-Bürgermeister der Ortschaft – und viele mit ihm – fürchtet vor allem ein Hochkochen an Fremdenfeindlichkeit, warnt vor überschnellem Handeln. Auch die Mainstreammedien eiern zwischen Relativierung und Wegerklären.

Lediglich Serge Menga, ehemals Flüchtling aus dem Kongo und Vorsitzender der Kleinpartei „Das Haus Deutschland“, nimmt auf politisch korrekte Diskurse keine Rücksicht. In seinem neuen Video sagt er: Im Vergleich zu hiesigen Jugendlichen seien viele junge Flüchtlinge geradezu „echte Raubtiere“ – wenn auch nicht alle! Deutsche Jugendliche bezeichnete er, damit verglichen, als  geradezu „handzahme Schafe“.

Weil, so Menga, viele Flüchtlinge aus Krisengebieten kämen, in denen extreme Gewalt vorherrsche. Außerdem besäßen sie – aufgrund kultureller Differenz – ein anderes Bild von Männlichkeit: Ein Nein seien diese Menschen nicht gewohnt.

Oft seien sie sehr charmant, sähen gut aus und strahlten Männlichkeit aus, was auf viele deutsche Mädchen anziehend wirke. Eine Beendigung der Beziehung mit ihnen per SMS oder mittels einer Facebook-Nachricht, wie hierzulande üblich, sei kaum möglich.

Serge Menga riet den Deutschen, ihre Frauen und Töchter zu schützen.
Sein Youtube-Video dazu ist gelöscht worden:

https://www.youtube.com/watch?v=xeQOytGOliY

Das große COMPACT-Interview mit Serge Menga kann man aber hier lesen

Auf Facebook schrieb er:

++ Es wurden Raubtiere unter Schafe gemischt und die Folgen werden allmählich spürbar!!++
Möge der Allmächtige dieses Junge Mädchen aufnehmen und Ihrer Familie Trost spenden !
Mein Glaube ist die Liebe und diese möchte ich mit Euch alle teilen!
Doch kommst du mit dem Schwert, wirst du auf Schwerter treffen!!

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

Niki Vogt

Textredakteur:

Niki Vogt

Quelle:

Compact Online

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This