0 „Sie beobachten einfach, was wir vorhaben“ – Margaret Mead über Außerirdische | connectiv.events
Seite auswählen
https://pixabay.com/de/users/mindofmush-4961970/

mindofmush-4961970/pixabay

„Sie beobachten einfach, was wir vorhaben“ – Margaret Mead über Außerirdische

13. April 2021 | Bewusstsein | Spiritualität | Grenzwissenschaften | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

Was sind das für mysteriöse Objekte, die ständig durch unsere Atmosphäre kreuzen und dabei Manöver ausführen, die kein bekanntes, von Menschen gemachtes Gerät durchführen kann? Wer sind sie? Diese Frage stellen sich viele Menschen schon seit Jahrhunderten. UFOs sind schon seit gefühlten Jahrtausenden dokumentiert. Interessante Interpretationen finden sich in alten Texten wie dem Mahabharata bis in die heutige Zeit. Zum Beispiel dokumentierte Gervase of Tilbury, ein Chronist historischer Ereignisse und seltsamer, unerklärlicher Phänomene, im Jahr 1211 eine scheinbar mögliche Begegnung mit „Menschen“ von „anderswo“, die aus Schiffen am Himmel auftauchten.

Ein Dokument aus dem 9. Jahrhundert mit dem Titel Liber contra insulam vulgi opinionem besagt, dass der Erzbischof von Lyon sich über einen hartnäckigen Glauben unter der französischen Bauernschaft über eine „bestimmte Region namens Magonia“ beschwerte, „aus der Schiffe in den Wolken kommen.“ Ein weiteres Ereignis aus der Antike, das bei UFO-Forschern beliebt zu sein scheint, stammt aus Nürnberg, Deutschland, ein im Buchdruck dokumentiertes Ereignis, das im Jahr 1561 stattfand. An jenem Tag erschien am Himmel eine Reihe von „zylindrischen Objekten“. Dann, aus den Objekten entstanden kleine runde – und scheibenförmige Objekte, die rot, schwarz orange und blau waren.

Es gibt unzählige Beispiele, bis hin zu modernem Videomaterial, Bildern, Trümmern und Material von diesen Objekten, hochrangigen Zeugenaussagen und mehr.

Die Frage ist heute nicht, ob UFOs existieren, sondern was sie sind. Wie ich in vielen meiner früheren Artikel zu diesem Thema gesagt habe, waren UFOs einst eine „Verschwörungstheorie“, obwohl es eine Fülle von Beweisen gab, die auf ihre Realität hinwiesen. Ich glaube, dass es eine Fülle von Beweisen gibt, die zeigen, dass einige dieser Objekte tatsächlich nicht von Leben auf der Erde stammen, zumindest nicht von Leben, von dem wir wissen.

Margaret Mead schien das auch so empfunden zu haben. Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen: Sie war eine legendäre, weltbekannte Anthropologin. Viele wissen wahrscheinlich nicht, dass sie eine Studentin des Phänomens zu sein schien und sich der Realität von UFOs durchaus bewusst war und an die Hypothese der Außerirdischen glaubte.

 

https://cannergrow.com/r/B2NVQK

 

Im Jahr 1974 erklärte Margaret Mead.

„Es gibt unidentifizierte Flugobjekte. Das heißt, es gibt einen harten Kern von Fällen – vielleicht 20 bis 30 Prozent in verschiedenen Studien -, für die es keine Erklärung gibt…Wir können uns nur vorstellen, welcher Zweck hinter den Aktivitäten dieser leisen, harmlos kreuzenden Objekte steckt, die sich immer wieder der Erde nähern. Die wahrscheinlichste Erklärung, so scheint mir, ist, dass sie einfach nur beobachten, was wir vorhaben.“  („UFOs – Visitors from Outer Space?“, Redbook, Bd. 143, September 1974.)

Dieses Zitat impliziert eindeutig, dass sie glaubte, dass ein bewusster Beobachter an dem Phänomen beteiligt war.

Auf die Frage, ob sie an UFOs „glaube“, wird sie auch mit den Worten zitiert:

Ich denke, das ist eine dumme Frage, geboren aus Verwirrung. Glaube hat nichts mit Glaubensfragen zu tun. Er hat nichts mit der Art von Wissen zu tun, das auf wissenschaftlicher Untersuchung basiert. Wir sollten UFOs nicht mit Engeln, Erzengeln, Teufeln und Dämonen in Verbindung bringen. Aber genau das tun wir, wenn wir fragen, ob Menschen an UFOs glauben, als ob ihre Existenz ein Glaubensartikel wäre. Glauben die Menschen an die Sonne oder den Mond, oder an den Wechsel der Jahreszeiten, oder an die Stühle, auf denen sie sitzen? Wenn wir etwas Seltsames verstehen wollen, etwas, das bisher niemandem bekannt war, müssen wir mit einem ganz anderen Fragenkomplex beginnen. Was ist es? Wie funktioniert es? Gibt es wiederkehrende Regelmäßigkeiten? Wenn man auf diese Weise beginnt, mit einem offenen Geist, kann man sich alle Beweise genau ansehen.

Viele Leute haben sich die „Beweise“ angeschaut, wenn es um die Außerirdischen-Hypothese geht, die Idee, dass diese Objekte, oder zumindest einige von ihnen, außerirdischen Ursprungs sind. Mead war sicherlich eine von ihnen.

Wie ich schon oft gesagt habe, ist dieses Thema extrem komplex und lässt keinen Aspekt der Menschheit unberührt. Zumindest zwingt es die Menschheit dazu, ihr Bewusstsein zu erweitern und Wahrheiten und Möglichkeiten in Betracht zu ziehen, die vorher nie in Betracht gezogen wurden. Basierend auf meinen Forschungen und Erfahrungen geht es bei dem UFO-/Außerirdischen-Phänomen nicht so sehr um „sie“, sondern um „uns“ und unsere Beziehung zu dem Planeten und allem Leben, das sich auf ihm befindet.

Wenn überhaupt, dann glaube ich, dass je mehr wir dieses Thema erforschen, desto mehr Menschen die Art und Weise, wie wir auf diesem Planeten leben, in Frage stellen werden, warum wir so leben, wie wir es tun, und was genau es ist, das uns am Gedeihen hindert. Eines ist sicher: Die Menschheit hat das Potenzial, eine menschliche Erfahrung zu schaffen, in der jeder gedeihen kann.

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Natural Sound Systeme

www.idealsound.de

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den Natural Sound Systeme der Firma idealsound und herkömmlichen Lautsprechern? Was macht die Natural Sound Systeme so besonders?

Als erstes fällt einem das ungewöhnliche Design auf. Man sieht auf den ersten Blick, dass hier etwas „anders“ ist. Doch worin liegt nun der grundlegende technische Unterschied zu anderen Lautsprechersysteme?

Donner und Vogelgesang

Hier ist es nun wichtig, sich die Funktionsweise einer Lautsprecherbox etwas näher anzuschauen.

Bei herkömmlichen Lautsprechern wird der Schall, in einen konstruktionsbestimmten Abstrahlwinkel, nach vorne in eine Richtung abgegeben. Bei einem Stereosignal (zwei Lautsprecherboxen) sitzt der Zuhörer idealerweise dann im sogenannten Stereodreieck, was bedeutet, dass er mehr oder weniger stark oder laut „etwas“ auf die Ohren bekommt.

Ein Blick in der Natur erklärt den Unterschied

Wirft man einen Stein in ruhiges Gewässer, so wird eine gleichmäßige Wellenausbreitung sichtbar. In der Natur breitet sich zum Beispiel der Gesang eines Vogels „kugelförmig“ aus, wodurch er sehr gut und weit hörbar ist.

Die Natural Sound Systeme von idealsound erreichen nun unter zu Hilfenahme eines Campanoiden, welcher oberhalb des Breitbandlautsprechers – beziehungsweise bei den Zwei und Dreiwegesystemen zwischen dem Mittel- und Hochtöner – platziert ist. Dadurch kommt es zu einer gleichmäßigen, 360 Grad Schallabstrahlung in kugelförmiger Charakteristik.  sind Sie in der Lage, mit nur zwei Lautsprecherboxen ein dreidimensionales Klangbild zu erzeugen.

Aufgrund dieser Konstruktion wird das „natürliche Hören“, also das „Hineinhören“ in eine Klangwelt, gefördert, wodurch sich diese Systeme auch sehr gut für die therapeutische Arbeit eignen. Die Zuhörer nehmen die Musik plötzlich vollkommen anders war, da das Gehör sich zunehmend „öffnet“ und förmlich nach „Informationen“ sucht. Positioniert man sich genau zwischen zwei Natural Sound Lautsprechern, entsteht der Klangeindruck eines Surroundklangsystems. Man fühlt sich mitten drin im Klanggeschehen.

Der wichtigste Informationsanteil einer musikalischen Darbietung liegt im Mitteltonbereich – hier spielt sich im wahrsten Sinne des Wortes die Musik ab. Genau da liegen auch die Stärken der Natural Sound Systeme von idealsound und überzeugen mit transparenter Wiedergabe sowie detailreicher Tiefenstaffelung.

Daher entdeckt man beim mehrmaligen Anhören eines Musikstückes auch immer wieder neue Details, die zuvor anscheinend nicht dagewesen sind. Der Hochtonbereich rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab und lässt das Musikmaterial im richtigen Licht erstrahlen.

Mit Natural Sound Systeme von idealsound öffnen sich neue faszinierende Klangwelten.

 

http://www.idealsound.de

_____________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

Weiter lesen auf:

https://www.collective-evolution.com/2021/04/06/they-are-simply-watching-what-we-are-up-to-margaret-mead-on-extraterrestrials/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This