0 SKANDAL! Blut als Bindemittel in Beton – sind unsere Straßen und Häuser regelrecht auf Blut gebaut?! | connectiv.events
Seite auswählen

Bildmontage Pixabay

SKANDAL! Blut als Bindemittel in Beton – sind unsere Straßen und Häuser regelrecht auf Blut gebaut?!

17. April 2020 | Allgemein | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

 

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

von Daniel Prinz

Dieser Artikel könnte zutiefst schockieren und den meisten einen eiskalten Schauer den Rücken herunterlaufen lassen. Neulich schaute ich mir eines der Videos der Aktivistin Catherine Thurner an, die uns alle auf etwas ungeheures aufmerksam macht, nämlich der Zugabe von Blut in Zement/Beton, mit denen unsere Straßen gepflastert und Häuser gebaut werden! Nachfolgend einmal ihre wichtigsten Aussagen sinngemäß wiedergegeben (mit meinen Ergänzungen in eckigen Klammern ergänzt):

  • das beste Bindemittel für die Herstellung von Beton sei Hämoglobin. Das wussten bereits die alten Römer, die die Menschen damals bekanntlich versklavt haben [und römischer Zement ist bekannt als „Baustoff für die Ewigkeit“. Zement ist lateinisch und bedeutet übersetzt „Bruchstein“ oder „Baustein“]. Das alte Rom geht wiederum zurück auf das alte Babylon und andere ältere Dynastien zurück und hier kommen wir wieder zu den Themen „ritueller Kindesmissbrauch“ und „Kinderopfer“ [Stichwort: Baalskult].
  • Die Windräder sind ebenfalls aus Beton gebaut. Dienen diese als eine Art Energieversorger für all das was unter der Erde im Verborgenen ist?
  • All die Autobahnen weltweit wären eine Art „Pflaster“. Das Autofahren auf Straßen und Autobahnen sei mehr ein Nebeneffekt. Was will man u.U. mit dem buchstäblichen Zubetonieren der Welt zupflastern, also verdecken bzw. verbergen (was so alles unter der Erde in all den unterirdischen Tunneln passiert )? Das Zubetonieren der Welt sei keine natürliche Entwicklung.
  • Nun dienen die Straßen, Autobahnen, Hochhäuser usw. dem Handel, also der Wirtschaft. Die Wirtschaft wird uns als etwas Gutes verkauft und als Errungenschaft der Menschheit. In Wahrheit ist sie ein für uns geschaffenes Hamsterrad, eine Sklaverei. Es ist eine Vertuschung für etwas monströses.
  • Der Begriff Wirt-schaft sagt aus, dass wir es mit einem Kreislauf zu tun haben, der ständig Wirte produziert. Wir sind die Wirte für eine Spezies, die sich von uns ernährt [wir füttern laufend die Parasiten (die Herrscher und die dunklen Energien mit unserer Arbeitskraft und mit unserem Blut sowie unseren Emotionen und Enregien].
  • Hinweis auf einen der größten Zementhersteller Cemex, an der Bronfman Rothschild beteiligt seien. In Tucson, Arizona in den USA habe es unter einer Cemex-Fabrik unterirdische Tunnelanlagen mit gefangen gehaltenen Kindern gegeben. Der Bürgermeister war ein Rothschild und hatte verhindert, dass dieser Skandal weiter verfolgt wurde.
  • Regelrechte Brutstätten in den Tunneln mit Frauen, die geschwängert werden, [um Babys für rituelle Tötungen zwecks Gewinnung von Adrenochrom zu züchten].
  • Trumps Administration sei aktuell im Gange, diese unterirdischen Anlagen aufzuspüren und die Kinder zu retten.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Patente und Vertuschung

Ich bin Catherines Hinweisen nachgegangen und bin weiter fündig geworden. Es gibt mindestens zwei mittlerweile abgelaufene Patente, in denen ganzes Blut, Hämoglobin und rote Blutkörperchen als Bindemittel zur Herstellung einer Leichtbetonmischung für die Bauindustrie erwähnt werden. Das eine Patent stammt aus dem Jahr 1976 aus den USA, das andere ist von 1993 von einer deutschen GmbH.

https://patents.google.com/patent/US4203674A/en

https://patents.google.com/patent/DE4314996A1/de

In Tucson (Arizona) scheint es laut einem Bericht eines kleinen TV-Senders tatsächlich einen Cemex-Skandal gegeben zu haben, als in der Nähe einer Cemex-Fabrik unter einem ehemaligen Gelände für Obdachlose Bunker gefunden wurden, die laut Angaben eines ehemaligen Navy Seals deutliche Hinweise darauf geben, dass dort Kinder festgehalten wurden (gefundene Kinderkleidung, Fesseln an einem Baum).

Andere Berichte in Mainstreammedien lassen durchblicken, dass die Sache tatsächlich vertuscht wurde. So hatte der ehemalige Navy Seal seinen Bericht zuvor öffentlich revidiert bzw. relativiert und ein anderer Mann, der den Kindersexring in Tucson entlarvte, wurde verhaftet und eingesperrt. Letzterer sagte auch, dass dieser ganze Skandal vertuscht würde und nannte dabei eine Liste an Leuten und Organisationen, die an dieser Vertuschung beteiligt waren, unter ihnen das FBI, der Bürgermeister von Tucson (Jonathan Rothschild), Hillary Clinton und das Cemex-Unternehmen (Quelle).

Die Investmentfirma Bronfman E.L. Rothschild hatte in der Tat Anteile an der Firma Cemex, wie bigleaguepolitics.com herausgefunden hatte und fand zudem heraus, dass Clare und Sara Bronfman (Schwestern von Matthew Bronfman, ehemals Vorsitzender von Bronfman E.L. Rothschild) führende Rollen im NXIVM Sexsklavenkult hatten (auch die NY Post berichtete). Zum Ende 2018 habe die Firma Bronfman E.L. Rothschild ihre letzten Anteile an Cemex verkauft (Quelle). Sie ging auf in die neue Firma Wealthspire Advisors.

 

https://www.youtube.com/watch?v=Zw3AmmFFA1k

 

Weitere Gedanken:

Beton hat auch die Eigenschaft uns von den Erdenergien zu trennen. Läuft man barfuß auf Gras oder Erde, wird man geerdet, man tankt dann die für uns guten negativ geladenen Ionen auf. Jetzt könnten kritische Stimmen meinen, man würde für die Herstellung von Beton tierisches Blut hernehmen. Dem kann ich nur entgegnen, dass selbst wenn kein menschliches Blut verwendet wird, sondern tierisches, so sind wir dennoch ständig von Leid- und Todesenergien umhüllt und umgeben. Dies raubt uns laufend unsere Lebensenergien und füttert die Dunkelmächte wie in einem perpetuum mobile! Wir haben es in diesem System, in dieser Matrix, mit einem Todeskult zu tun! In Kirchen und Kathedralen (und ganz sicher in vielen anderen Bauten) hat man früher auch Knochen von Menschen mit eingemauert. Mafiaorganisationen mauern ihre Opfer ein und die Mafia ist wiederum fester Teil des Illuminati-Netzwerks mit ganz enger Bindung zum Vatikan.

Ich lasse das an dieser Stelle erst einmal stehen, weil das bisherige für die meisten schon schockierend genug wird zum Verdauen. Das muss man erst einmal sacken lassen. Wie es QAnon mindestens einmal sagte: „Die Wahrheit würde 99% der Leute ins Krankenhaus bringen!“

Die Zensur breitet sich immer mehr aus. Folgt uns daher auf dem Telegram-Messenger und erhaltet News und Updates sobald sie erscheinen!

 

https://qi-technologies.com

 

 

https://t.me/daniel_prinz_offiziellhttps://www.amazon.de/gp/product/3938656271/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i1https://www.amazon.de/Wenn-das-die-Menschheit-wüsste/dp/3938656891/ref=pd_bxgy_14_img_2/259-1342670-6858502?_encoding=UTF8&pd_rd_i=3938656891&pd_rd_r=7b4e6d8f-2008-4976-b4d7-501e4d06a697&pd_rd_w=8jQni&pd_rd_wg=QDqvJ&pf_rd_p=449f5fd6-8f81-46b7-aa57-ca96572671a1&pf_rd_r=C2F203P5H3FZ5QTWFJV8&psc=1&refRID=C2F203P5H3FZ5QTWFJV8

https://t.me/ConnectivEvents

https://t.me/antiilluminaten

 Vom Autor Daniel Prinz sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten…“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ (drei Bände in einem). Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für kontroverse Diskussionen und haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen. Auch beim Kopp-Verlag erhältlich.

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

Nichts für schwache Nerven | CATHERINES BLICK #94

Adrenochrom & Anti-Aging: Weshalb so viele Kinder entführt und rituell ermordet werden

Pädogate Skandal: VIPs, Politiker und Adelshäuser opfern Kinder in satanischen Ritualen

Corona und Defender 2020: System Reset und Europas Befreiung vom Deep State im Gange?

 

https://vita-system8.de/?ref=132


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Daniel Prinz

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This