0 SKANDAL: Europa-Park und Einzelhandel verweigern ohne Maske trotz Attest den Zutritt – Diskriminierung wie im Dritten Reich! | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von https://megapixel.click - CC0 photos for free auf Pixabay

SKANDAL: Europa-Park und Einzelhandel verweigern ohne Maske trotz Attest den Zutritt – Diskriminierung wie im Dritten Reich!

11. Juni 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | Kriege | Revolutionen | Medizin | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

von Daniel Prinz

Welche Entwicklung sich hierzulande gerade vollzieht, erinnert stark an die düstere NS-Zeit, als eine bestimmte Gruppe von Leuten mit „gelben Stern“ in vielen deutschen Läden nicht einkaufen durfte. Im Jahr 2020 trifft es nun jene Leute, die gesundheitliche Einschränkungen und gesundheitliche Probleme oder Handicaps haben und aus diesem Grund keine Mund-Nasen-Maske tragen können. Für großen Wirbel sorgte der im deutschsprachigen Raum meistbesuchte Freizeitpark Europa-Park mit einer Meldung zu seiner Wiederveröffentlichung auf seiner Webseite, bei der es unter dem Punkt „Für ein gesundes Miteinander“ zur Mund-Nasen-Maske u.a. heißt:

Ist es Ihnen z. B. aus medizinischen Gründen nicht zumutbar, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen, so können wir mit Rücksicht auf Ihre Mitmenschen eine Attraktionsnutzung bedauerlicherweise nicht ermöglichen.“

In sozialen Netzwerken kursierte zudem ein Foto, wonach ein OBI-Markt ebenfalls keine Atteste anerkennt und der Zutritt nur mit einer Mund-Nasen-Maske oder Gesichtsschutz erlaubt sei. Mich erreichten mehrere Leserzuschriften, die diese zunehmende diskriminierende Praxis im Einzelhandel bestätigen und teilweise bittere Erfahrungen gemacht haben. Nachfolgend eine Auswahl:

Hallo,

Habe zwar kein Foto, da ich mündlich informiert wurde:

Metro Regensburg lässt mich ohne Maske nicht rein. Ansonsten hatte ich hier noch keinerlei Probleme.“

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/74.html

 

 “ Hallo Herr Prinz,

Ich schreibe auf ihr Posting bei Telegram.

Ich wurde heute während dem Einkauf im Kaufland Vom Geschäftsführer darauf hin gewiesen dass eine  Freistellung von der Maske nicht erlaubt ist. Es hätte schon 10 Beschwerden über mich gegeben seit ich im Laden bin.

Ich könnte entweder den Wagen stehen lassen und den Laden verlassen oder er würde mir eine Maske aushändigen.

Da der Geschäftsführer anscheinend ein Guter Mensch ist und auch durchblicken hat lassen dass er es auch nicht gut findet, hab ich ihn die Maske holen lassen und diese dann aufgesetzt. War schon kurz vor der Kasse.  Die armen Leute ham schon genug Stress.

Er hätte es auch nicht erlaubt direkt,ohne Maske, zur Kasse zu gehen u zu bezahlen.

Muss sein.

Ebenso in der Bäckerei ,Brothausʼ in Rothenburg. Die Verkäuferin darf niemandem ohne Maske etwas verkaufen.“

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Hallo.

Ich habe persönlich auch eine medizinische ,Maskenbefreiungʼ.
Am Samstag den 30.05.2020 am Eingang vom Toom Baumarkt in 44532 Lünen wurde mir der Zutritt verweigert. Der ,Sicherheitsmenschʼ dort war recht nett, erklärte mir aber das ich ohne Mund und Nasenschutz nicht rein dürfte trotz meiner Befreiung. Es gelte das Hausrecht und dieses verbiete jeden ohne Maske das Geschäft zu betreten.
Ich bin dann wieder die ca 20 km nach Hause gefahren ohne Ware.
Ich halte diese Art für eine Diskriminierung und eine strafbare Handlung gegen die NRW Maßnahmen. Genau dieses habe ich auch genauso dort auch geäußert.

Gibt sogar noch eine zweite Geschichte in ähnlicher Form bei mir.
Dieses war vor ca 2,5 Wochen bei der Fa. Boesner in Witten/Ruhr (verkaufen künstlerische Artikel). Hier war ich mit Frau und Tochter. Die beiden konnten ohne Belang mit ihren Masken rein.Ich wurde schon an dem Eingang durch einen Mitarbeiter aufgehalten als ich ihn darauf ansprach das ich befreit wäre. Nach einer doch eigentlich netten Diskussion kam der Filialleiter ,angemähtʼ und schrie mich an ich möge jetzt und sofort das Geschäft verlassen ansonsten würde er andere Maßnahmen ergreifen. Wörtlich: ,ob ich das verstanden hätteʼ …..
Bin dann ohne weitere Worte zurück auf den Parkplatz um auf meine Familie zu warten.“

Ja mir ist das in einer NORMA Filiale in Veitsbronn Landkreis Fürth Bayern auch passiert. Seit 4 Wochen habe ich ein Atest und kaufe hier und dort einfach überall wo es mir Spaß macht ein. Vergangenen Samstag ermahnte mich ein Kunde als er mich ohne Maske im Geschäft gesehen hatte. Mein Atest war ihm egal und er holte den Geschäftsführer dieser erlaubte es mir nicht in seinem Geschäft einzukaufen. Das Atest wäre ihm egal und den örtlichen Arzt den ich erwähnt habe glaubt er eh nix, denn der unterschreibt sowieso alles wenn es Geld dafür gibt. Ich war fassungslos und der GF der NORMA wählte schon 110 um die Sache zu klären. Fünf Minuten konnte ich noch warten dann ging ich da mir meine beiden Kinder wichtiger sind und sie alleine auf mich schon warteten. Das Thema ist mir einfach nur zu doof – und die Menschen verhalten sich wie geisteskranke Psychopathen.
Sogar aus einem andern Gang schrie mich eine Frau an als ob ich der Virenverbreiter wäre. Wir alle müssen mitmachen und sie auch! So Hirnlose…
Sorry.

Da kauf ich nicht mehr ein das ist klar.

Grüazi und scheene Zeit“

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

…ist ebenso bei Poco (Domäne) in Mannheim.Es ist zwar kein Aushang da (bisher), aber ein Aufpasser am Eingang, der darauf hinweist, dass man trotz Attest nicht ohne Lappen im Gesicht reindarf, mit der Begründung dass es die Anweisung des obersten Chef sei.“

Ich werde die Tage noch ein Bild vom Tedox Schild machen und schicken. Die setzen noch einen drauf und bitten die Kunden die Kinder nicht mit zu bringen.“

Eine Leserin schrieb mir, dass im Apple Store in Hannover ebenfalls Maskenpflicht bestünde trotz Attest und wer sich zudem die Temperatur nicht messen lasse, auch nicht reinkommen würde in den Laden. Ein anderer Leser schrieb, dass, als er an der Kasse beim Krämer Reitsportladen in Bornheim bei Bonn bezahlen wollte, die Verkäuferin ihm aufgrund der fehlenden Maske nichts verkaufen dürfe. Der Leser verglich die Situation zurecht „mit dem gelben Stern aus dem letzten Jahrhundert und verließ das Geschäft“.

Auch die Gärtnerei Löwer in Hanau verbietet Kunden den Zutritt selbst mit Attest (siehe Leserfoto). In Läden spielen sich selbst normale Kunden mittlerweile zu Corona-„Nazis“ auf. Spitzeln und denunzieren werden – wie in der DDR und im Dritten Reich – gesellschaftlich wieder en vogue, die Hexenverfolgung aus dem Mittelalter hat sich einen modernen Anstrich verpasst. Das Fatale: die Masse merkt nicht einmal, wie sie von Politik und Medien missbraucht und gegeneinander aufgestachelt wird!

Verstoß gegen Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz – Jetzt muss es Strafanzeigen regnen!

Betroffene Einrichtungen wie der Europa-Park und Läden des Einzelhandels verstoßen somit nicht nur gegen die jeweiligen Landesverordnungen, in denen gesundheitliche Ausnahmen vorgesehen sind, die meisten berufen sich dabei fälschlicherweise auch noch auf ihr Hausrecht. Doch Hausrecht anzuwenden, liebe Geschäftsführer und Geschäftsführerinnen, heißt nicht, dass man strafbare Handlungen vollziehen darf, richtig? Richtig! Um es überspitzt zu formulieren: Nach „Hausrecht“ dürfe man ja schließlich auch keine Kunden im Laden erschießen. Was Sie aber betreiben ist eklatante DISKRIMINIERUNG von gesundheitlich beeinträchtigten Menschen und das ist strafbar! Artikel 3 (3) Grundgesetz besagt:

Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Hier sei auch auf das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verwiesen, das auch als „Antidiskriminierungsgesetz“ bezeichnet wird, das die Inhalte des Artikel 3 (3) Grundgesetzes ebenfalls beinhaltet.

Die anerkannte Definition der „Behinderung“ kennt dabei zwei Varianten (von Wikipedia entnommen):

  • als Vorgangspassiv (jemand wird behindert) aus Sicht der Gesellschaft („Soziales Modell von Behinderung“)
  • als Zustandspassiv (jemand ist behindert) aus medizinischer Sicht („Medizinisches Modell von Behinderung“)

2017 berücksichtigte das niedersächsische Kultusministerium die Sichtweisen beider Modelle als es feststellte: „Eine Behinderung wird […] als Ergebnis einer Wechselwirkung zwischen individueller Beeinträchtigung und Einschränkungen der gesellschaftlichen Teilhabe durch hemmende Faktoren oder Barrieren aufgefasst.“

 

https://connectiv.events/referent/arthur-traenkle/

 

Gesundheitliche Nachteile und Schäden durch das Tragen von Masken

Betroffene Läden und Einrichtungen, die nun kranke und benachteiligte Leute diskriminieren und stigmatisieren sollten im ersten Schritt – wenn nicht bereits geschehen – über folgende gesundheitliche Nachteile durch das Tragen von Masken aufgeklärt werden:

  • man atmet sein eigenes CO2 ein
  • es gelangt weniger Sauerstoff zum Hirn und zu anderen Organen bzw. man muss viel tiefer und länger einatmen, um überhaupt genug Luft zu bekommen – ein für den Körper völlig unnatürlicher Vorgang und hohe Belastung
  • die Lungen werden nicht ausreichend belüftet, die akkumulierende Feuchtigkeit durch die Maske bietet erst recht einen Nährboden für Keime

Zahlreiche Menschen beklagen erhebliche Nachteile durch das Tragen der Maske, wobei das Auftreten von Kopfschmerzen, Schwindel und Konzentrationsschwäche als kurzfristige Nebenwirkungen häufig vorkommen (siehe Berichte von Betroffenen in diesem Artikel). Der Sommer naht und aufgrund der höheren Temperaturen und der damit einhergehenden relativen Windstille und Hitzestau unter den Masken dürften viele draußen auf der Straße oder in den Läden umkippen. Das dürfte eine schockierende Signalwirkung und „Bestätigung“ für alle anderen sein, wie „hochgefährlich“ dieser Virus sei. Und selbst ohne Sommer: Man stelle sich nur vor, welche langfristigen Folgen dies bei den Menschen verursachen wird, insbesondere für die Lungen. So sollen Menschen chronisch krank gemacht werden und Regierung und RKI können dann bald die „zweite Welle“ ausrufen. Wer dieses dummdreiste Spiel mit der Angst nicht erkennt, der sollte tatsächlich mal die Funktionstüchtigkeit seiner Gehirnzellen prüfen.

Das Tragen von Masken ist jedenfalls nichts weiter als ein Zwangsmittel und ein Ausdruck von politischer Gehorsamkeit. Das normale Volk soll diesen „Maulkorb“ tragen, damit man sieht, wer die Herrscher und wer die Sklaven sind (siehe Artikel) – analog zum „gelben Stern“ aus dem vorigen Jahrhundert.

Und zu guter letzt: Weder OP-Masken noch Masken der Klassen FFP1 und FFP2 können Viren und Bakterien abhalten. Masken halten Viren ungefähr so zurück wie ein Maschendrahtzaun Mücken. Das kann jeder bei Herstellern von labortechnischen Schutzmaßnahmen nachprüfen z.B. auf der Seite von berner-safety.de.

 

https://provithor.com/wp/?wpam_id=48

 

Corona ist somit in der Tat der größte Idiotentest aller Zeiten und die meisten haben ihn nicht bestanden!

Wenn nach o.g. Hinweisen betroffene Läden und Einrichtungen weiterhin an ihrem „Hausrecht“ festhalten, um Diskriminierung und Stigmatisierung zu betreiben, so wären – nebst konsequentem Boykott – Strafanzeigen und Strafanträge mehr als dringend geboten. Hierbei gilt: Je mehr es hagelt, umso besser! Teilen Sie diesen Artikel daher dringend weiter!

Folgen Sie uns auch auf Telegram und verpassen keine Neuigkeiten und Enthüllungen:https://www.amazon.de/gp/product/3938656271/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i1

https://t.me/ConnectivEvents

https://t.me/Daniel_Prinz_Offiziellhttps://www.amazon.de/Wenn-das-die-Menschheit-wüsste/dp/3938656891/ref=pd_bxgy_14_img_2/259-1342670-6858502?_encoding=UTF8&pd_rd_i=3938656891&pd_rd_r=7b4e6d8f-2008-4976-b4d7-501e4d06a697&pd_rd_w=8jQni&pd_rd_wg=QDqvJ&pf_rd_p=449f5fd6-8f81-46b7-aa57-ca96572671a1&pf_rd_r=C2F203P5H3FZ5QTWFJV8&psc=1&refRID=C2F203P5H3FZ5QTWFJV8

https://t.me/Antiilluminaten

Vom Autor Daniel Prinz sind bisher zwei Bücher erschienen, 2014 der Bestseller „Wenn das die Deutschen wüssten…“ und Ende 2017 „Wenn das die Menschheit wüsste… wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!“ (drei Bände in einem). Beide Bücher – vor allem sein neueres Werk – sorgen für kontroverse Diskussionen und haben auch Stimmen aus bestimmten Kreisen auf den Plan gerufen, die die Verbreitung dieser Art von Enthüllungen am liebsten verhindern wollen. Auch beim Kopp-Verlag und im Amadeus Verlag versandkostenfrei erhältlich, falls Amazon Lieferengpässe hat. Zusätzlich als Kindle-Version und im ePub-Format verfügbar.

 

Im Auftrag und exklusiv für connectiv.events geschrieben!! Dieser Artikel darf von anderen Webseiten, Blogs oder sonstigen Plattformen ohne Rücksprache mit connectiv.events inhaltlich nicht übernommen bzw. kopiert werden!! Der Artikel soll selbstverständlich viel geteilt werden. Danke!

siehe auch: 

Leserberichte über erhebliche gesundheitliche Schäden durch das Tragen von Masken!

 

Bedeutung des Wortes „Corona“ und Maskenpflicht – wir werden als Sklaven gebrandmarkt und gefoltert! – Warnung vor dem Tragen von Masken!


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Daniel Prinz

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This