0 So lügen die Mainstream-Medien: „Friedliche Demonstranten“ in den USA sind größtenteils KRIMINELLE & ANTIFA-TERRORISTEN! – VIDEOS die Sie NICHT sehen sollen! | connectiv.events
Seite auswählen

So lügen die Mainstream-Medien: „Friedliche Demonstranten“ in den USA sind größtenteils KRIMINELLE & ANTIFA-TERRORISTEN! – VIDEOS die Sie NICHT sehen sollen!

29. Juli 2020 | Allgemein | Familie | Soziales | Geschichte | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

von Guido Grandt

Seit vielen Tagen schon verkaufen die hiesigen Mainstream-Lücken-Fake-News-Medien der deutschen Öffentlichkeit, dass der „böse“ US-Präsident Donald Trump u.a. nach Portland schwer bewaffnete Sicherheitskräfte schicken ließ, die gegen die armen, „friedlichen“ Demonstranten vorgehen.

Doch „friedlich“ ist eine Lüge!

Bei den sogenannten „Demonstranten“ handelt es sich um mitunter um „Kriminelle“!

Bei Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt ist es in mehreren Teilen der USA am Wochenende zu Krawallen gekommen.

Das geschah z. B. in Oakland wirklich:

In der Stadt Oakland in Kalifornien wurde ein Gerichtsgebäude in Brand gesteckt. Eine kleine Gruppe von Demonstranten habe Fenster eingeschlagen, Feuerwerkskörper abgeschossen und Polizeibeamte mit Lasern geblendet, teilte die Polizei von Oakland am späten Samstagabend (Ortszeit) mit. Das Feuer konnte rasch wieder gelöscht werden.

Das geschah z.B. in Aurora wirklich:

In Aurora, einem Vorort von Denver in Colorado, fuhr ein Auto durch eine Menschenmenge, die auf einer Autobahn demonstrierte. Wie die Polizei mitteilte, feuerte einer der Demonstranten eine Waffe ab und mindestens eine Person wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Außerdem wurden auch dort in einem Gericht Fenster eingeschlagen und es wurde ein Feuer gelegt, wie die Polizei mitteilte. Ermittlungen wurden aufgenommen. Quelle 

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/74.html

 

Das ZDF berichtete u.a. : „Bei Protesten gegen Rassismus und Polizeigewalt ist es in mehreren US-Städten erneut zu schweren Auseinandersetzungen gekommen. In Austin, Texas, wurde ein Demonstrant aus einem Auto heraus erschossen. Laut Polizei habe das Opfer auch eine Waffe getragen. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen”. Quelle

Doch das ist falsch, denn der Autofahrer wurde NICHT festgenommen, obwohl ihn die Polizei vernommen hat.

Dazu äußerte sich der Polizeichef von Austin, Texas folgendermaßen:

 

 

Quelle

Kurzum: Der Autofahrer, der Garrett Foster erschossen hat, hat sich also telefonisch bei der Polizei gemeldet und sich zum Verhör eingefunden, ein Verhör, nachdem er wieder auf freien Fuss gesetzt wurde. Der Autofahrer hat sich auf Congress Avenue in Austin plötzlich einem Mob von Demonstranten gegenüber gesehen, die ihn am Weiterfahren gehindert haben und begonnen haben, auf sein Auto einzuschlagen. Einer der vermeintlichen Demonstranten habe, so hat der Autofahrer berichtet (und so haben es einige Zeugen bestätigt), seine AK47, also eine Kalaschnikow und somit ein automatisches Gewehr, auf den Fahrer gerichtet, der sich daraufhin mit einer eigenen Waffe, die er legal besitzt, verteidigt hat und Garrett Foster erschossen hat. Quelle

Scienfiles.org berichtet weiter:

Seit 60 Tagen versucht in Portland ein Mob das Gebäude des Bundesgerichts in Brand zu stecken. Berichtenswert ist das dem ZDF nicht. Berichtet wird darüber, dass die Bewohner von Portland, also der Bürgermeister der Stadt, die Bundespolizei nicht in der Stadt haben wollen. Berichtet wird nicht darüber, dass seit rund 60 Tagen Angehörige der US Marshalls oder der National Guard in Portland mit Molotow-Cocktails beworfen oder mit Feuerwerkskörpern beschossen werden, neben den scheinbar obligatorischen Flaschen- und Steinwürfen und der normalen Brandstiftung. Das ist dem ZDF keinen Bericht wert. Es könnte die so akribisch gepflegte Erzählung von den Demonstranten, die gegen Polizeigewalt und Rassismus demonstrieren, zerstören. Quelle  

Hier ein Video wie Antifa-Terroristen Molotow-Cocktails gegen Bundesbeamte im Gerichtsgebäude werfen:

 

 

Sciencefiles.org weiter:

Dass die Demonstranten in Portland mit Lasern versuchen, Angehörige der Bundespolizei zu blenden und drei Polizeibeamte bereits als Folge davon und wohl dauerhaft erblindet sind, auch das ist dem ZDF keinen Bericht wert. Die Erzählung, dass arme Demonstranten gegen böse Polizeibeamte und deren Gewalt vorgehen, könnte sich dadurch als die Lüge erweisen, die sie ist. Und das will man beim ZDF natürlich vermeiden. Quelle 

 

https://www.toca.site/products/no-signal-sleeve-100-radiation-free-phone-case

 

Hinter Schildern versteckte Randalierer richten mächtige Laser auf Bundesbeamte, um sie zu blenden. Antifa sind in viele Einheiten organisiert, die bestimmte Aufgaben ausführen. Diejenigen, die nicht kämpfen, fungieren als Barrieren, Polizistenbeobachter, Nachlieferanten und „Mediziner“.

Hier zwei Videos:

 

 

Sciencefiles.org resümiert:

Hinter den angeblichen Protesten in Portland, die bald mehr als zwei Monate anhalten und wohl eher allabendliche Gewalt-Happenings entsprechend trainierter Aktivisten sind, steht vor allem die PNW Youth Liberation Front, eine autonome Gruppierung, von der niemand so wirklich weiß, wo sie erkommt, wer sie finanziert, wer dahinter steht. Die Gruppe hat Accounts auf Twitter, Facebook und Instagram und tut sich dort im Wesentlichen dadurch hervor, diejenigen, die allabendlich in Portland auftauchen, um dort ein Bundesgerichtsgebäude in Brand zu stecken, bei der Stange zu halten und zu koordinieren.

Das sind beides Aufrufe zu Gewalt. Im ersten Fall soll verhindert werden, dass Videos, wie diejenigen, die Andy Ngo jeden Abend aus Portland verbreitet, an die Öffentlichkeit gelangen, da sie das wahre Gesicht der Kriminellen zeigen, die in Deutschland von öffentlich-rechtlichen Medien weiterhin als “Demonstranten”, die ein gerechtfertigtes Anliegen haben, verharmlost werden. Umso wichtiger ist es, dass die Kunde davon, dass es sich bei denen, die als Demonstranten in Portland verkauft werden sollen, um eine Bande von Kriminellen handelt, die jeden Abend aufs Neue versuchen, nicht nur das Bundesgerichtsgebäude in Brand zu stecken, sondern Bundespolizisten an Leib und Leben zu schädigen. Quelle 

Weitere Videos des „Bürgerkriegs“ aus Portland, die Sie NICHT sehen sollen:

 

 

Sie sehen also, wie Sie wieder einmal belogen und mit Halbwahrheiten gefüttert werden!

US-Präsident Donald Trump hat vollkommen recht, wenn er gegen die kriminellen, linksterroristischen Mobs die innere Ordnung wieder herstellen will und deshalb verkündet:

 

Quelle: https://twitter.com/realDonaldTrump?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1287877621380837378%7Ctwgr%5E&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.bild.de%2Fpolitik%2Fausland%2Fpolitik-ausland%2Funruhen-in-portland-trump-droht-anarchisten-mit-10-jahren-gefaengnis-72096614.bild.html

 

„Anarchisten, Unruhestifter oder Demonstranten“, die das Bundesgerichtsgebäude in Portland oder andere Bundesgebäude zerstörten oder beschädigten, würden dafür zur Rechenschaft gezogen, schrieb Trump am Montag (Ortszeit) auf Twitter. Sie müssten mit mindestens zehn Jahren Gefängnis rechnen, warnte Trump und fügte hinzu: „Tut es nicht!“

Quelle: https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/unruhen-in-portland-trump-droht-anarchisten-mit-10-jahren-gefaengnis-72096614.bild.html

Schauen Sie sich die obigen Videos an und vergleichen Sie diese mit der Berichterstattung der deutschen Mainstream-Medien, dann wissen Sie, was Sie zu tun haben: Ausschalten!

 

siehe auch: 

Milliarden für die Antifa – wer finanziert die linksextremistischen Schlägerbanden?


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


https://www.epubli.de/shop/buch/ÜBERLEBEN-UM-JEDEN-PREIS-Guido-Grandt-9783748516361/84041Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

 

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This