0 Studie: Globale Abriegelungen töten 10.000 Kinder pro Monat und verursachen bei weiteren 550.000 schwerwiegende Unterernährung | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von billy cedeno auf Pixabay

Studie: Globale Abriegelungen töten 10.000 Kinder pro Monat und verursachen bei weiteren 550.000 schwerwiegende Unterernährung

25. August 2020 | Allgemein | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | Politik | Geo-Politik | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

 

Angesichts des Nutzens einer Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus untermauert eine neue Studie das Argument derjenigen, die behaupten, dass bei einem Lockdown die Heilung schlimmer sein könnte als die Krankheit selbst.

Die von Forschern der Johns-Hopkins-Universität durchgeführte und in The Lancet veröffentlichte Studie beziffert den Schaden der Abriegelung, wenn es speziell um Kinder geht, und die Ergebnisse sind düster: der Tod von 10.000 Kindern pro Monat und eine schwere Unterernährung von weiteren 550.000.

Es ist tragisch ironisch, dass ein Teil der Schäden durch das Virus hätte vermieden werden können, wenn Publikationen wie The Lancet keine gefälschten Studien veröffentlicht hätten, in denen versucht wurde, Hydroxychloroquin zu diskreditieren, das sie gezwungen waren, zurückzuziehen.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

So berichtet  Unbiased America:

Die Führer von vier großen internationalen Organisationen – darunter UNICEF, das Welternährungsprogramm und die Weltgesundheitsorganisation – fordern eine Lockerung der Beschränkungen.

„Durch die Schliessung von Schulen, die Unterbrechung der medizinischen Grundversorgung und die Einstellung von Ernährungsprogrammen richten wir auch Schaden an“, sagte Victor Aguayo, der Leiter des Ernährungsprogramms von UNICEF.

Und es sind nicht nur die Auswirkungen der örtlichen Schließungen. Beschränkungen für den Einzelhandel und die Industrie in einem Land können auf der anderen Seite der Welt, von wo Teile und Produkte bezogen werden, verheerende Folgen haben.

Selbst Länder mit niedrigem und mittlerem Einkommen, die ihre Beschränkungen für die Industrie lockern, leiden immer noch darunter, dass sie nirgendwo ihre Waren verkaufen können.

Der weltweite Anstieg der Kindersterblichkeit würde zum ersten Mal seit Jahrzehnten den globalen Fortschritt zunichte machen.

Die Todesfälle von Kindern unter 5 Jahren, die meist auf Unterernährung zurückzuführen sind, sind seit 1980 stetig zurückgegangen und liegen 2018 bei 5,3 Millionen.

Das Lancet-Paper schiebt die „Zunahme der Unterernährung von Kindern“ auf „starke Abnahmen der Haushaltseinkommen, Veränderungen in der Verfügbarkeit und Erschwinglichkeit nahrhafter Lebensmittel und Unterbrechungen der Gesundheits-, Ernährungs- und Sozialschutzdienste“ zurück.

Das International Food Policy Research Institute schätzt, dass die Pandemie in diesem Jahr 140 Millionen Menschen in extreme Armut (weniger als 1,90 $/Tag) stürzen wird, und die Zahl der Menschen in armen Ländern und Entwicklungsländern, die von einer unsicheren Ernährungslage betroffen sind, wird sich auf 265 Millionen verdoppeln.

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

Die Lancet-Studie liefert zwar keine Kosten-Nutzen-Analyse der Sperren, aber 10.000 Todesfälle allein von Kindern pro Monat, 140 Millionen, die in extreme Armut fallen, und 132,5 Millionen Menschen, die von mangelnder Ernährung bedroht sind, verringern zweifellos jeden Nettovorteil von ihnen… um es milde auszudrücken.

UN: Hunderttausende von Kindern werden 2020 aufgrund der wirtschaftlichen Depression sterben

Unterdessen scheint in Amerika die Darstellung von „fünfzehn Tagen, um die Ausbreitung zu stoppen“ zu „fünfzehn Jahren, um die Ausbreitung zu stoppen“ übergegangen zu sein.


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://humansarefree.com/2020/08/study-global-lockdowns-killing-10000-children-per-month-and-causing-severe-malnutrition-to-another-550000.html
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This