0 Südkoreanische Ärztekammer drängt Regierung zur Unterbrechung des Grippeimpfprogramms nach dem Tod von 25 Menschen | connectiv.events
Seite auswählen

Südkoreanische Ärztekammer drängt Regierung zur Unterbrechung des Grippeimpfprogramms nach dem Tod von 25 Menschen

29. Oktober 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

 

Der koreanische Ärzteverband hat die Regierung des Landes aufgefordert, ihren Plan, Millionen von Bürgern zu impfen, zu stoppen, nachdem mehr als zwei Dutzend Menschen nach einer Grippeimpfung gestorben sind.

Die Impfstoff-Initiative, die als Strategie zur möglichen Eindämmung der von Covid-19 verursachten Probleme angekündigt wurde, zielt darauf ab, 19 Millionen Menschen kostenlose Grippeimpfungen zu ermöglichen.

Doch das ehrgeizige Vorhaben ist in die Kritik geraten, nachdem 25 Menschen starben, darunter ein 17-jähriger Junge und ein Mann in den 70er Jahren, nachdem sie an dem Programm teilgenommen hatten.

Die Zahl ist sprunghaft angestiegen, nachdem am Donnerstag bereits 12 Todesfälle gemeldet worden waren.

Die Impfkampagne wurde für drei Wochen ausgesetzt, nachdem bekannt wurde, dass etwa fünf Millionen Dosen, die gekühlt werden müssen, bei Raumtemperatur gelagert wurden, während sie in eine medizinische Einrichtung transportiert wurden.

 

https://vita-system8.de/?ref=132

 

Das Programm wurde am 13. Oktober wieder aufgenommen. Keiner der Verstorbenen erhielt die zurückgerufenen Dosen.

Während einer Pressekonferenz am Donnerstag forderte Choi Dae-zip, Präsident der koreanischen Ärztekammer, dass die Kampagne zur Grippeimpfung so lange ausgesetzt wird, bis die Sicherheitsbedenken bezüglich des Impfstoffs angemessen untersucht worden sind.

Die koreanischen Gesundheitsbehörden behaupten, dass sie keinen direkten Zusammenhang zwischen den gemeldeten Todesfällen und der Grippeimpfung gefunden haben.

„Die Zahl der Todesfälle hat zugenommen, aber unser Team hält es für unwahrscheinlich, dass die Todesfälle auf die Impfungen zurückzuführen sind“, sagte Jeong Eun-kyeong, Direktor der koreanischen Behörde für Krankheitsbekämpfung und -prävention, vor dem Parlament.

Gesundheitsminister Park Neung-hoo räumte ein, dass die Menschen „besorgt“ über den Impfstoff seien, sagte aber, dass das Programm fortgesetzt werde.

Eine vorläufige Untersuchung von sechs der Todesfälle fand keine direkte Verbindung zu dem Impfstoff, den sie erhielten.

Seit der Wiederaufnahme des Programms haben 8,3 Millionen Koreaner eine Grippeimpfung erhalten, wobei nach Angaben von Gesundheitsbeamten etwa 350 negative Reaktionen auf die Impfung gemeldet wurden.

Die Impfstoffsicherheit ist zu einem heiklen Thema geworden, da Regierungen und Pharmaunternehmen sich beeilen, eine wirksame Coronavirus-Impfung zu entwickeln.

Brasiliens Nationale Gesundheitsüberwachungsbehörde teilte am Mittwoch mit, dass ein Freiwilliger, der an den Versuchen der Universität Oxford mit dem AstraZeneca-Impfstoff teilgenommen hatte, an Komplikationen von Covid-19 gestorben sei.

Möglicherweise gehörte die Person jedoch zu einer Kontrollgruppe, die ein Placebo einnahm.

 

https://baden.jungbrunnen.tips


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This