0 Talk mit Ellen Michels: Warum sind Putin-Versteher eine Bedrohung für die USA? | connectiv.events
Seite auswählen

Bild: "Putinversteher", Bildmontage: Niki Vogt

Talk mit Ellen Michels: Warum sind Putin-Versteher eine Bedrohung für die USA?

18. März 2018 | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Ellen Michels

 

Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt im Gespräch. Politik und Medien nutzen die Angst der Menschen seit jeher, um ihre Interessen und Ziele zu verfolgen, zumeist leider mit großem Erfolg. Doch immer häufiger durchschauen die Menschen diese Angst- und Machtspiele. Auch die sogenannten Putin-Versteher gehören zu diesen Menschen.

Wie ein Ausschnitt aus einer Diskussion zeigt, werden Putin-Versteher gar als Bedrohung in gewissen Kreisen angesehen. Doch sind sie dies wirklich? Diese Frage läßt sich bejahen, aber in einem völlig anderen Kontext. Diese Menschen unterscheiden sich von der Masse, indem sie selbst denken, in die eigene Verantwortung gehen und auch selbst handeln. Dies ist weder eine Gefahr für die Gesellschaft, die Menschen noch für den Weltfrieden. Sehr wohl sind diese Menschen allerdings eine Gefahr für das Establishment von Politik und Mainstreammedien, da sie nicht dem vorgegebenen Leitbild folgen, wie es die breite Masse tut. Im schlimmsten Fall „infizieren“ diese Menschen auch noch weitere Menschen mit dem Gedanken des „Selbst-in-die-Verantwortung-kommen“.

Doch warum wird eigentlich mit Angst gearbeitet? Wie funktioniert dieses Prinzip, und was kann man selbst dagegen tun, um nicht mittels der Angst manipuliert zu werden? Ellen Michels und Michael Friedrich Vogt gehen diesen Fragen auf den Grund. Dabei wird klar, daß es keinesfalls einfach ist, als Individuum aus einem System auszubrechen, welches einen jahrelang erzogen und konditioniert hat. Daß man zu einem aggressiven, kriegerischen und manipulierenden System auch als Individuum beiträgt, ist kein einfacher Erkenntnisprozeß, da man sich selbst in der Regel als „gut“ betrachtet.

Auch eine aktuelle Zuschauerfrage beantwortet Ellen Michels. Diese dreht sich dieses Mal um das Thema Prophezeiungen zum Zwecke der Instrumentalisierung und der Möglichkeit, damit die Geschichte in bestimmte Bahnen lenken zu können.

Falls auch Ihr eine Frage habt, welche wir in unserer Sendung aufgreifen sollen, könnt Ihr Euch also unter folgender E-Mail an uns wenden: seelenklar@ellen-michels.de

In der neuen Sendereihe greifen wir Eure Fragen auf. Und damit seid Ihr unmittelbar am Programm von Quer-Denken.TV beteiligt. Ich freue mich auf Eure Fragen und bitte Euch, diese kurz und knapp (bitte nur 3 – 5 Zeilen plus Name, Alter und ggf. noch Beruf), damit möglichst viele von Euch berücksichtigt werden können, an

Websites:
www.ellen-michels.de

seelenklar@ellen-michels.de

Zuschauerkontakt:
seelenklar@ellen-michels.de

Weiter lesen auf:

https://www.youtube.com/watch?v=-mJWIU0ITfg
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Niki Vogt Guido Grandt connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Unser Planet Thomas Röper sternenlichterblog2 RT Rainer Taufertshöfer Pravda TV Pierre Kranz Peter Andres Niki Vogt NachdenkSeiten Martin Strübin Kopp Jasinna Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi Eva Maria Griese Dr. Reinhard Kobelt Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Daniel Prinz connectiv.events ARTE Anna Maria August

Quelle:

Ellen Michels

Pin It on Pinterest

Share This