0 Titandioxid in Lebensmitteln, Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, Kosmetika u.v.m. (über 50.000 Produkte betroffen) | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von silviarita auf Pixabay

Titandioxid in Lebensmitteln, Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, Kosmetika u.v.m. (über 50.000 Produkte betroffen)

18. Juni 2019 | Allgemein | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Wissenschaft | Forschung | YouTube

 

 

Titandioxid ist der Stoff, der Bonbons und Kaugummis glänzend macht. Es findet sich in Donuts, Backwaren, Mozzarella und vielen anderen Lebensmitteln (und sogar in Nahrungsergänzungsmitteln & Tabletten). Im Jahr 2020 wird Titandioxid jedoch in Frankreich verboten, da von der Industrie nicht nachgewiesen werden konnte, dass von den Nanopartikeln des Titandioxid keine Gesundheitsgefahr ausgeht. Diese Nanopartikel können Zellwände durchdringen und Zellkerne angreifen: deswegen schreibt unter anderem der BR: potentielle Krebsgefahr! Und wie sieht es mit Titandioxid in Deutschland aus? Es darf weiterhin als Überzugsmittel und Weißungsmittel verwendet werden. Als Zusatzstoff E171 muss es auf betroffenen Lebensmitteln deklariert werden. Trotzdem sollte man sich gut über diesen Stoff informieren. Alles Wichtige dazu in Kürze findest du in diesem Video.

und hier geht´s zum ersten Video zum Thema:

 

 

Titandioxid wird 2020 in Frankreich verboten, in Deutschland wird es weiterhin in Lebensmitteln, Kosmetika und vielen anderen Produkten enthalten sein. Kritiker fordern vor allem einen sicheren Grenzwert für die tägliche Aufnahme von Titandioxid, der bisher nicht geliefert wurde. Zusätzlich beinhaltet Titandioxid immer einen gewissen Anteil an Nanopartikeln, die Zellmembranen durchdringen und anscheinend auch entzündliche Reaktionen hervorrufen können. Viele Konsumenten sind daher verunsichert und fragen sich, wie sicher Titandioxid in Lebensmitteln und Kosmetika ist. Vor allem wenn Titandioxid in Frankreich verboten wird, warum tut sich dann hier in Deutschland nichts? In diesem Video zeige ich dir, worin überall Titandioxid enthalten ist.

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

__________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.youtube.com/watch?v=nLWKKOtsQaM
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

YouTube

Quelle:

YouTube

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This