0 Sogenannte unheilbare Krankheiten | connectiv.events
Seite auswählen
Featured Video Play Icon

Sogenannte unheilbare Krankheiten

1. August 2017 | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Wissenschaft | Forschung | YouTube | connectiv.events

Ulrich Werth im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt „sogenannte unheilbare Krankheiten“ hieß es im Oktobet 2014 in Mallorca, beim 1. Mallorca-Kongreß zum ersten Mal als Thema eines wissenschaftlichen Kongresses.

Dr.med.Ulrich Werth, selbst der Erfinder und Entwickler eines völlig neuen Therapieansatzes, lud zahlreiche Mediziner, Entdecker und Entwickler von neuen Krebstherapien, Arteriosklerosetherapien und zahlreicher Ansätze regenerativer Therapien ein. „Dann muß das ein Kongreß-Thema werden“, sagte er 2014. Während die Veranstaltung 2014 noch unter Ausschluß jeglicher Medien, fast geheim, stattfinden mußte, ist aus dieser Idee in den zwei Jahren eine immer größer werdende Strömung gegen den Mainstream der Pharma-Medizin geworden.

Mittlerweile ist es allgemein ein offenes Geheimnis geworden, daß es „unheilbare Krankheiten“ in Wirklichkeit nicht gibt. Unheilbar ist nur das auf dem Kopf stehende sogenannte „Gesundheitswesen“, bei dem nur dann Geld verdient wird, wenn der Patient krank ist. Allein schon das vom Patienten verinnerlichte, heute leichtfertig gefällte „Unheilbarkeitsurteil“ macht krank.

Die meisten von uns haben schon miterlebt, wie ein Mensch, dem es zwar nicht gut ging und der eindeutig krank war, erst so richtig mut- und kraftlos wird, ja, regelrecht rasant verfällt, sobald er die „unheilbar“-Diagnose an den Kopf geknallt bekommt.

Das ist die deprimierende Wirklichkeit einer für Geld über Leichen gehenden, globalen Industrie und einer bemitleidenswert dekadenten Gesellschaft des 21. Jahrhunderts.

Anschauen auf:

https://www.youtube.com/watch?v=fuh1BTCSiyI
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

No items found

Quelle:

Kein Eintrag gefunden.

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This