0 Unglaublich: Heinrich XIII Prinz Reuß bestätigt vollumfänglich die sogenannten Verschwörungstheoretiker! | connectiv.events
Seite auswählen

Das Wappen des Hauses Reuß, Bildquelle: Wikimedia Commons, Zacke82, Bildlizenz: CC BY-SA 1.0

Unglaublich: Heinrich XIII Prinz Reuß bestätigt vollumfänglich die sogenannten Verschwörungstheoretiker!

19. Februar 2019 | Autarkie | Freies Leben | Bewusstsein | Spiritualität | Geschichte | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | YouTube

 

Das Worldwebforum ist kein Treffen von weltfremden Nerds: „Das WORLDWEBFORUM ist eine jährliche Gedankenführerschaft in Zürich, die mehr als 1’500 Gäste anzieht, von denen 85 Prozent Führungskräfte sind. Dank der tiefen Beziehungen zu Meinungsbildnern im Silicon Valley, in China, in Europa und in der globalen Spitzenakademie vereint das WORLDWEBFORUM die zukunftsweisendsten Business Minds mit dem Ziel, den Mut zu wecken, den Wandel in der Schweiz und in ganz Europa voranzutreiben.“ 

Diesmal stand das Worldwebforum unter dem Thema „Master and Servant“  – Herr und Diener. Wer wird dienen, wer wird Herrschen? Auf diesem Hintergrund hat die Rede hier in dem Video eine besondere Brisanz.

Wer hier spricht, ist also nicht irgendwer, sondern hat etwas zu sagen. Und der Herr in dem Video ist Heinrich XIII Prinz Reuß. Er stammt aus dem Fürstenhaus, von dem es heute noch die Redewendung „der Herrscher aller Reußen“ gibt, auch wenn fast niemand mehr weiß, was das zu bedeuten hat.

Aus Wikipedia: Das Haus Reuß ist ein bis 1918 regierendes Herrschergeschlecht, das auf die Vögte von Weida bzw. deren Abzweig, die Vögte von Plauen, zurückgeht. Die verschiedenen Vogtslinien übten ursprünglich das Ministerialenamt der Vögte im nach ihnen benannten Vogtland, im Osten des heutigen Bundeslandes Thüringen, aus.

Die thüringische Familie siedelte schon vor der Mitte des 12. Jahrhunderts in das Sorbenland der mittleren und oberen Weißen Elster über. Hier bauten sie mit Rodung und Siedlung und in Wahrnehmung von Reichsaufgaben eine größere Herrschaft auf. Die Vögte stiegen rasch in den Herrenstand auf, Kaiser Ludwig der Bayer bestätigte ihnen 1329 fürstengleichen Rang. Sie wurden 1673 zu reichsunmittelbaren Grafen und (je nach Linie) ab 1778 (1790 bzw. 1802) zu Reichsfürsten. Die Dynastie regierte in diversen Linien und Unterlinien verschiedene, zerteilte Gebiete; um 1700 gab es zehn reußische Grafschaften beider Hauptlinien. Noch bis zur Novemberrevolution 1918 bestanden als souveräne Bundesstaaten des Deutschen Kaiserreichs das Fürstentum Reuß älterer Linie mit der Landeshauptstadt Greiz und das Fürstentum Reuß jüngerer Linie mit der Landeshauptstadt Gera.

Heinrich XIV ist das gegenwärtige Oberhaupt des Fürstenhauses.

Auf dem WORLDWEBFORUM am 17.-18. Januar 2019 in Zürich, bestätigt Heinrich der XIII, Prinz Reuss öffentlich und ausführlich die sogenannten „Verschwörungstheoretiker“. Nach 30 Jahren Recherche und Informationen aus erster Hand, legt er all dieses Dinge schonungslos in aller Öffentlichkeit dar. Es ist jetzt die Frage, wieviele Menschen sich das ansehen und verstehen, was das bedeutet. Hier spricht nicht irgendein dahergelaufener Dummkopf, der keine Ahnung hat.

Dieses Video ist zu wichtig, als dass es nur in Englisch zu hören sein darf. Daher hat es „Mensch Holger“ ins deutsche übersetzt. Das ist ein ungemein wichtiges Zeitdokument und darf nicht verloren gehen. Es ist ein Wunder, dass es noch online stehen darf.

Ein Kommentator des Videos auf Youtube schreibt dazu:

„Sehr mutig von seiner Hoheit. Gibt dies Anlass zur Hoffnung, dass die erlauchten Geschlechter (die in der Vergangenheit, entgegen der pausenlosen Lügen- und Umerziehungspropaganda der Demokratten, sehr wohl in deutschen Landen für Wohlstand und Recht sorgten) nicht mehr länger schweigend die Verdummung, Plünderung und Vernichtung der schlafenden Völker hinnehmen? Vielleicht ein Zeichen von Widerstand, auch gegen den geplanten faschistischen EU Konzernstaat, welcher mittels der Auflösung der Nationalstaaten die Bürgerrechte abschaffen will, um letztlich den perfekten Sklaven zu kreieren?
Der Mensch soll nach deren Vorstellung, als identitätsloses weder-noch-geschlechtliches dummes Arbeits- und Konsumtier, dem selbstständigen Denken entwöhnt, mit „rettete die Umwelt“-Kulten und Brot und Fernsehspielen beschäftigt, sein eigenes Sklavenlos nicht einmal mehr wahrnehmend, einer handvoll Familien und deren parlamentarischer Gehilfenclique weiterhin ein Leben in Saus und Braus ermöglichen.
Nächste Stationen sind dann der Bürgerkrieg und Finanz(umverteilungs)crash. Der millionenfache Import von Fachkräften, grenzüberschreitende Gewaltorgien der EU-Konzern-Gendarmerie (siehe Frankreich), das Outsourcen staatlicher Kompetenzen an die Technokratenmafia in Brüssel sowie dass mediale Einstimmen der Schafe auf „One World“, sind bereits erfolgreich abgeschlossen. Höchste Zeit, dass sich der Adel erhebt, dass Volk hinter sich schart, und die Mordsbande samt deren hochbezahlten Profilügnern aus Funk und Fernsehen zum Teufel jagt.“

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.
Unterstützt uns bitte mit einer Spende unter
https://www.paypal.me/connectiv

DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

_______________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.youtube.com/watch?v=WUACC1DPNeo
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Niki Vogt Guido Grandt connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Unser Planet Thomas Röper sternenlichterblog2 RT Rainer Taufertshöfer Pravda TV Pierre Kranz Peter Andres Niki Vogt NachdenkSeiten Martin Strübin Kopp Jasinna Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi Eva Maria Griese Dr. Reinhard Kobelt Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Daniel Prinz connectiv.events ARTE Anna Maria August

Quelle:

YouTube

Pin It on Pinterest

Share This