0 US-General kündigt US-Soldaten „großen Kampf“ an | connectiv.events
Seite auswählen

Bild: Pixabay

US-General kündigt US-Soldaten „großen Kampf“ an

27. Dezember 2017 | Kriege | Revolutionen | Politik | Geo-Politik | Compact Online

Die Kriegssprophezeiung eines ranghohen US-Generals sorgt für Unruhe. Sein Sprecher vesucht zu beschwichtigen. Der Schock hat gesessen. Als der amerikanische General Robert Neller den 300köpfigen US-Marinekorps in Norwegen besuchte, warnte er vor einem richtig großen Kampf („bigass fight“): „Ich hoffe, dass ich falsch liege. Aber es wird Krieg geben. Vergesst nicht, warum ihr hier seid“.

Wer bei diesem künftigen Krieg als Gegner fungiert, ist nicht allzu schwer zu erraten. Schließlich wurde der Marinecorps vor elf Monaten in Trondheim stationiert, um die NATO und das europäische Kommando der USA zu unterstützen.

Zahlreiche US-Medien griffen den Satz den Generals auf, schließlich handelt es sich bei Neller um ein Mitglied des sogenannten „Joint Chiefs of Staff“. Im Pentagon ist er für Notfallpläne zuständig. Neller ist also kein kleiner Fisch, sondern hat Kontakte zu höchsten Kreisen. War die Prophezeiung also ein versehentliches „Leaking“?

Jetzt versuchte sein Sprecher die Verunsicherung ein wenig zu lindern. Dessen Erklärung gegenüber der Washington Post: Nellers Rede sei grundsätzlicher Natur gewesen, habe sich auf keinen konkreten Gegner bezogen. Sie sei als pädagogisches Motivationstraining zu begreifen: „Nellers Äußerungen sollten die Soldaten dazu anspornen, weiter hart zu trainieren“.

Und was kickt echte Soldaten mehr als die Aussicht auf baldige Anwendung des Trainierten: „Denn der Gedanke an einen bevorstehenden Krieg motiviere die Soldaten, sich vorzubereiten“ Er könne sich „keinen professionellen Militärführer vorstellen, der seinen Soldaten vorschlägt, nicht an einen Konflikt zu denken“.

Da bleibt eine Frage offen: Hat Neller besagte Truppe zur Motivationssteigerung belogen, ihnen „falsche Hoffnung“ auf baldigen Kampf gemacht? Oder hat er tatsächlich Sorge vor einem baldigen Krieg? In diesem Falle wird er auch wissen, gegen wen der gerichtet ist. …

Weiter lesen auf:

https://www.compact-online.de/kriegsprophezeiung-durch-us-general-leaking-oder-nur-motivationspaedagogik/
Bildredakteur:

Niki Vogt

Textredakteur:

Niki Vogt

Quelle:

Compact Online

Pin It on Pinterest

Share This