0 Vergleich Deutschland und Russland: Warum es in Russland bisher so wenig Corona-Fälle gibt | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Pete Linforth auf Pixabay

Vergleich Deutschland und Russland: Warum es in Russland bisher so wenig Corona-Fälle gibt

19. März 2020 | Allgemein | Familie | Soziales | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Politik | Geo-Politik | Anti Spiegel

von Thomas Röper 

Russland ist das bisher vom Coronavirus am wenigsten betroffene Land der Welt. Die EU-Länder sind heute die heftigsten getroffenen Länder der Welt. Was hat Russland richtig gemacht und was hat die EU falsch gemacht?

Vorweg sei gesagt, dass sich die Situation natürlich noch ändern kann. In Russland gibt es bisher – im Verhältnis zur Bevölkerung – die wenigsten Infizierten auf der Welt, die EU hingegen belegt einen Spitzenplatz. Da ist die Frage berechtigt, was Russland besser gemacht hat, als die EU.

Die Antwort ist einfach: Russland am schnellsten auf die aufziehende Gefahr reagiert. Trotz der betont freundschaftlichen Beziehungen zu China hat Russland als erstes Land die Grenze zu China komplett geschlossen. Das war bereits am 30. Januar. Damals hatte China gerade erst die Quarantänemaßnahmen beschlossen.

Russland hat im Fernen Osten eine lange Grenze mit China und normalerweise einen sehr regen Grenzverkehr. Die wirtschaftlichen Verbindungen sind dort eng und die Maßnahmen war keineswegs populär. Aber Russland hatte es damit geschafft, dass aus China nur zwei Infizierte ins Land gekommen waren und die waren sofort in Kliniken unter Quarantäne gestellt worden.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Russland hat auch auf den Ausbruch in Europa am schnellsten reagiert und schon ab dem 6. März angefangen, alle Einreisenden aus gefährdeten Ländern der EU zwangsweise nach der Einreise nach Russland unter Quarantäne zu stellen. Zur Erinnerung: Am 6. März war es in Europa noch recht ruhig im Vergleich zu jetzt. In Deutschland gab es ca. 400 Infizierte. Heute, elf Tage später, sind es fast 9.000.

Russland hat also diese Entwicklungen kommen sehen und sehr schnell reagiert. Ob das einen unkontrollierten Ausbruch in Russland verhindern kann, werden wir sehen. Aktuell gibt es in Russland 114 Infizierte, davon sind 5 bereits geheilt, aber es wurden 116.061 Tests gemacht.

Die allermeisten der Infizierten haben die Krankheit aus dem Ausland, vor allem aus Italien, nach Russland gebracht. Allerdings gab es in den letzten Tagen auch die ersten Fälle, in denen sich Menschen bereits in Russland angesteckt haben. Russland isoliert diese Menschen sofort und auch ihre drei „Kontaktkreise“. Das bedeutet, dass alle in Quarantäne müssen, die mit dem Infizierten Kontakt hatten (1. Kontaktkreis). Außerdem müssen alle in Quarantäne, die mit dem 1. Kontaktkreis in Kontakt waren (2. Kontaktkreis) und Sie ahnen es schon: Auch alle, die mit dem 2. Kontaktkreis in Kontakt waren, müssen als 3. Kontaktkreis ebenfalls in eine zweiwöchige Quarantäne.

Ob es Russland gelingt, die Verbreitung der Krankheit so zu stoppen, steht in den Sternen. Aber Russlands Chancen sind zumindest um Längen besser, als die der EU. Als es in Deutschland vor kaum zwei Wochen noch ca. 100 Fälle gab, so wie heute in Russland, war der Umgang der Regierung damit ungleich sorgloser und das Ergebnis sehen wir heute.

Russland hat inzwischen konsequent die Grenzen für Ausländer geschlossen.

Die EU und auch Deutschland haben erst diese Woche reagiert. Aber immer noch – das klingt hart – halbherzig. Aus dem Iran landen noch immer Flugzeuge in Deutschland und anstatt die Passagiere sofort in Quarantäne zu stecken, müssen die nur einen Zettel ausfüllen und dürfen sich danach frei in Deutschland bewegen. Und das obwohl der Iran seit Wochen als Hochrisikogebiet gilt.

Inzwischen sind fast alle Grenzen innerhalb der EU für Menschen weitgehend geschlossen. Einen Einreisestopp für Menschen aus Nicht-EU-Ländern hat die EU nach Medienberichten vor einigen Stunden dann endlich auch beschlossen. Und wieder: Viel zu spät.

Die Liste ließe sich fortsetzen. Deutschland hat erst angefangen, Veranstaltungen zu untersagen, als bereits Tausende infiziert waren. Russland hat bereits jetzt Veranstaltungen von mehr 50 Menschen untersagt, obwohl es noch so wenige Corona-Fälle in Russland gibt. Museen in Russland schließen, gleiches gilt für Theater. Noch sind Bars und Diskotheken geöffnet, ob das am Wochenende noch so sein wird, bleibt abzuwarten.

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

Aber egal, welche Maßnahme man betrachtet, Russland reagiert sehr viel früher und konsequenter, als es in Deutschland oder der EU geschehen ist. Daher hat Russland zumindest eine Chance, die Epidemie im eigenen Land zu stoppen und ohne Ausgangssperren auszukommen, die zum Beispiel in Frankreich oder Spanien schon verhängt worden sind. Und auch die Maßnahmen in Deutschland kommen – seien wir ehrlich – ja einer Ausgangssperre schon sehr nahe. Man darf zwar noch raus, aber wohin, wenn alles geschlossen ist?

Gerade deshalb sind die Maßnahmen in Deutschland so inkonsequent: Offenbar hat die Politik Angst, eine Ausgangssperre zu verhängen. Aber das wird dazu führen, dass Menschen sich auch weiterhin begegnen und sich infizieren können. Dabei konnte man in China sehen, dass das einzige, was hilft, eine radikale Ausgangssperre ist. Als einziges Land hat China die Krankheit nach einem unkontrollierten Ausbruch wieder im Griff, es gibt kaum noch Neuinfektionen und das Leben normalisiert sich langsam wieder. So falsch können die in China getroffenen Maßnahmen also nicht sein.

Aber die EU und Deutschland scheinen nicht von anderen lernen zu wollen und haben so ziemlich alles falsch gemacht, was sie falsch machen konnten.


Anzeige

Empfehlung von Dr. Paul Clayton

siehe dazu auch: Dr. Paul Clayton: Was das richtige Verhältnis von Omega 6 zu Omega 3 Fettsäuren mit Entzündungen im Körper zu tun hat

absatz

ZinZino BalanceOil Vegan Kit

Eine natürlich entwickelte Premium-Mischung mit marinen Mikroalgen, reich an EPA, DHA, SDA + GLA, Oliven-Polyphenolen, Natternkopfsamenöl und Vitamin D3. Unser BalanceOil Vegan hilft, die Zellen vor dem Einrosten (Oxidation) zu schützen und reguliert Ihre Omega-6:3-Balance, unterstützt die normale Hirnfunktion, die Herzfunktion und das Immunsystem.

Als Abo: 2 vegane Öle sofort erhalten, danach 6 Monate lang jeweils enies monatlich zugeschickt bekommen

9 Flaschen der ZinZino BalanceOil Vegan, 200 ml mit einer Bestellung sofort erhalten

 

ZinZino BalanceOil Kit

Eine Premium-Mischung aus natürlichem Wildfischöl, reich an Omega 3 (EPA + DHA), Oliven-Polyphenolen und Vitamin D3. Zinzino BalanceOil hilft die Zellen vor dem Einrosten (Oxidation) zu schützen und reguliert die Omega-6:3-Balance des Körpers und unterstützt die normale Hirnfunktion, die Herzfunktion sowie das Immunsystem.

 

Als Abo: 2 Fischöl Flachen sofort erhalten, danach 6 Monate lang jeweils eines monatlich zugeschickt bekommen 

9 Flaschen der ZinZino Wildfischöle, 200ml mit einer Bestellung sofort erhalten

 

 


https://www.j-k-fischer-verlag.de/J-K-Fischer-Verlag/SPIEGLEIN-SPIEGLEIN-in-der-Hand-wer-luegt-am-meisten-im-ganzen-Land--9700.htmlEure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.anti-spiegel.ru/2020/vergleich-deutschland-und-russland-warum-es-in-russland-bisher-so-wenig-corona-faelle-gibt/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Thomas Röper

Quelle:

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This