0 Viertgrößter russischer Sender meldet: Das Sonnenlicht soll im Dezember für eine Woche verschwinden | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von skeeze auf Pixabay

Viertgrößter russischer Sender meldet: Das Sonnenlicht soll im Dezember für eine Woche verschwinden

15. Oktober 2019 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Bewusstsein | Spiritualität | Natur | Umwelt | connectiv.events

Normalerweise würden wir diese Meldung in die Schublade Hoax stecken aber immerhin berichten russische Medien darüber und nicht irgendwelche peripheren Kanäle sondern, der viertgrößte russische Sender. Ist der Mediensender TVC etwa auf einen Hoax rein gefallen?  Wir wissen es nicht…

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Thomas Röper schreibt dazu folgendes und widerlegt diese Meldung:  Wegen vieler Leserfragen: Was ist das für ein Artikel, der für Dezember einen Sonnensturm ankündigt?

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der viertgrößte öffentliche russische Mediensender TVC veröffentlichte Ende September eine erstaunliche Meldung.

Titel:

„Blackout total: Die Sonne wird im Dezember für eine Woche schwarz!“

Laut  russischen Wissenschaftlern wird die Erde am Ende des Jahres mit dem stärksten „Sonnensturm“ der letzten 250 Jahre konfrontiert. Experten zufolge werden bis zu 90% des Sonnenlichts während dieses Phänomens blockiert sein.

So würde unser Planet Ende Dezember 2019 für mindestens sechs Tage in die Dunkelheit eintauchen.

Ein magnetischer Sturm wird durch den Ausstoß von Plasma auf der Sonne vom Punkt AR2192 verursacht. Infolgedessen ändert sich die Farbe des Himmels ständig, und in allen Teilen der Welt können die Menschen das Nordlicht beobachten. Die Nacht wird ungefähr eine Woche dauern, es wird Unterbrechungen in der Kommunikation geben, berichtet Vesti-Ukraine.

Angeblich beginnt Putin durch diese Veröffentlichung seine Bevölkerung darüber zu informieren.

Die Russen wurden über die Wahrscheinlichkeit informiert, dass die Sonne 6 bis 9 Tage hintereinander nicht sichtbar sein wird. Auf die Art soll die russische Bevölkerung nicht in Panik geraten bei Eintreten dieses Phänomens, da ihr Unterbewusstsein darauf vorbereitet ist, und sie die Chance haben sich praktisch darauf vorzubereiten.

Die Menschen in Russland wurden nach den ersten sichtbaren Anzeichen gewarnt.

Dabei handelt es sich um viele zur Zeit in Russland sichtbare Nordlichter am Himmel.

Connectiv.events möchte euch diese Informationen nicht vorenthalten. Wir möchten das ganze aber auch nicht unnötig aufbauschen.

Denn auch wenn diese Information grotesk erscheint, sie stammt von einem der vier wichtigsten russischen staatlichen Kanäle.

Offenbar ist ein solcher Magnetsturm maximal 3 Monate vorher auszumachen.

Die sechs Tage Dunkelheit ähneln den Ereignissen, die für die letzten Tage vor dem Poleshift vorhergesagt wurden.

Es bleibt spannend 🙂

Hier geht es zum Originalartikel:  Тотальный блэкаут: Солнце погаснет на неделю в декабре

 

https://www.youtube.com/channel/UCkNppIeHOWm6MLgA8NzqpFg/featured

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

 

Weiter lesen auf:

https://www.tvc.ru/news/show/id/169381
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This