0 Warum Du Deine klare deut-sche, deut-liche Muttersprache bewahren und entwickeln solltest | connectiv.events
Seite auswählen

Simon Glücklich, "Paar im Gespräch", Öl auf Leinwand, gemeinfrei (Wikimedia commons)

Warum Du Deine klare deut-sche, deut-liche Muttersprache bewahren und entwickeln solltest

16. September 2018 | Bewusstsein | Spiritualität | Gesundheit | Ernährung | connectiv.events

von Dr. med. Ulrich Mohr

Verarmt die Sprache, folgen Isolation, Gewalt, Krankheit und Manipulierbarkeit. Wer sich nicht mitteilen kann, ist zur Isolation verdammt und damit zur Krankheit. Das ist ein anderes Wort für Stagnation und Blockade fließender Energie, ein Zustand, der mit Gesundheit unvereinbar ist. Menschen müssen kommunizieren, mit sich selber, anderen und der Natur. Das ist das eherne Gesetz des ewigen Fließens, dem auch jede Körperzelle unterliegt. In der Kybernetik (Lehre von der Kunst der Steuerung in Lebewesen und Maschine) würde man sagen, alles in der Natur sind offene Fließsysteme. Sprache ist ein wesentlicher Teil der heutigen Kommunikation, denn wir sind vor allem kopfgesteuerte Wesen in einer verkopften Kultur.

Mit der Sprache kommuniziert das Denken unserer Hirne!
Mit dem Herzen fühlen wir die Qualität des Moments!
Mit dem Bauch sind wir im ahnenden Kontakt mit dem größeren Ganzen!

 

Gesundheit und Erfüllung im Leben gelingt durch den freien Fluss auf allen drei Ebenen

Die jahrzehntelangen Sprachverfälschungen des Dudens, fortgetragen und fortgeführt mit jeder Neuauflage zeigen Wirkung. Gemeinsam mit der Infiltration „neudeutscher“ Wortneuschöpfungen und zahlreichen Wörtern der englischen Sprache verliert die deutsche Sprache Jahr für Jahr an Klarheit und Trennschärfe. Hinzu kommen völlige Sinnverdrehungen und Wortvernichtung.

Wieso wird stillschweigend das Wort Volk durch Bevölkerung ersetzt? Wieso spricht man von Frieden, wenn Krieg ist? Wieso spricht man von Sicherheit, wenn man Kontrolle meint? Wer weiß noch, was Zu-fall wirklich bedeutet und dass Christus von Krst-all vom alten Wort für Kristall abstammt? Alles nicht weiter schlimm?

Nun, lausche unauffällig den Gesprächen Jugendlicher, achte dabei auf ihre Wortwahl und Wortvielfalt. Denke dann einige Jahrzehnte weiter. Es entsteht auf diesem Wege eine Welt der Sprachlosigkeit und Verständnislosigkeit, obwohl ständig einer redet. Wenn ich aber nicht mehr die Worte habe „Gib mir mal das Dings, eh…“ oder ihren wirklichen Sinn nicht mehr kenne, wie soll ich dann noch jemandem mitteilen, was ich wirklich fühle und will? Stattdessen vereinsame ich und werde missverstanden.

Unverständnis schürt hingegen Misstrauen und Angst. Sollte ich vorsichtshalber als erster zuschlagen, weil ich nicht weiß und spüre, was der andere im Schilde führt? Sicher gibt der sprachliche Austausch allein keine Sicherheit über die Motive und das Innenleben des Gegenübers, dazu braucht es das Fühlen und die Fähigkeit, Stimmungen aufzunehmen. Doch die Sprache, der Austausch „am runden Tisch“ mit klaren, präzisen und damit verständlichen Worten ist ein erster wesentlicher Schritt.

Ich hatte schon mehrfach darauf hingewiesen, dass es viele Indizien und sogar Beweise dafür gibt, dass die deutsche Sprache die differenzierteste Sprache dieses Planeten ist. Das schließt eine bemerkenswerte Präzision bei der Darstellung psychosomatischer Zusammenhänge mit ein. Zahlreiche Sprachbilder wie „eine Laus läuft einem über die Leber „, „Angst, die im Nacken sitzt“, „sauer auf jemanden sein“, „ein Herz aus Stein haben“ oder „einen Kloß im Hals“ sind unter anderem beredte Zeugen dieser Tatsache.

Doch die deutsche Sprache ist wohl auch die Mutter aller heutigen Sprachen, wenngleich sie selber nur der Nachfahre einer noch älteren Sprache zu sein scheint. Das Wissen um diesen Sachverhalt ist Jahrhunderte alt und nach wie vor zugänglich. Allerdings nicht mehr in Deutschland, denn hier hat man im Rahmen einer beispiellosen Geschichts- und Kulturvernichtung durch die Siegermächte nach 1945 alle Bücher „entsorgt“ oder verfälscht, die das Althochdeutsche und das Mittelhochdeutsche, sauber herausgearbeitet, als die Wurzeln der meisten bekannten Sprachen belegen. Der Bogen spannt sich vom Lateinischen über die Sprache der Azteken bis zum Chinesischen.

Bewahre und entwickle Deine klare deut-sche, deut-liche Muttersprache! Es gibt viele Wege sein Leben und seine Gesundheit zu nähren. Manche davon sind sehr unspektakulär, wozu die bewusste und wissende Wortwahl gehören mag.

Mehr Infos?
https://www.menschenverstand.net
https://simplonik.com

Die Simplonik Fernkurse – Entdecke und nutze die Einfachheit im täglichen Leben 
Finde im Heimstudium zu mehr Entscheidungsklarheit, Energie, Gelassenheit und Lebensfreude.
Entwirre Dein tägliches Leben und entdecke hilfreiche, einfache Zusammenhänge, die immer schon da waren:
https://simplonik-fernkurs.de

Simplonik-Banner

 

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events.

____________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Quelle:

connectiv.events

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This