0 Warum Sie keine deutschen Waldpilze im Supermarkt kaufen können | connectiv.events
Seite auswählen

Foto: Pixabay

Warum Sie keine deutschen Waldpilze im Supermarkt kaufen können

1. Dezember 2017 | Gesundheit | Ernährung | Focus

Waldpilze aus dem Supermarkt stammen meist aus dem Ausland, überwiegend aus Osteuropa. Waldpilze aus deutschen Wäldern hingegen gibt es gar nicht. FOCUS Online erklärt, warum.

Pfifferlinge, Steinpilze, Birkenpilze, Rotkappen oder Morcheln sind beliebte Delikatessen – und sprießen jetzt in unseren Wäldern. Doch wer diese Pilze im Supermarkt sucht, stellt fest: Die Exemplare in den Gemüseabteilungen stammen aus dem Ausland, meist aus Osteuropa. Waldpilze aus deutschen Wäldern hingegen gibt es gar nicht.

Das liegt daran, dass in unseren Wäldern die „Verordnung zum Schutz wild lebender Tier- und Pflanzenarten“ gilt. Dieses Gesetz verbietet es, Waldpilze zu sammeln, um sie zu verkaufen. Lediglich geringe Mengen dürfen Sammler mitnehmen – für den eigenen Bedarf …

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This