0 Was für ein Mensch Friedrich Merz wirklich ist! | connectiv.events
Seite auswählen

Was für ein Mensch Friedrich Merz wirklich ist!

25. November 2018 | Familie | Soziales | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

 

Nun, da Merkel ihren Vorsitz in der CDU abgeben wird, kandidieren andere um das Amt – auch Friedrich Merz. Doch mit welcher Absicht?

Merz ist Vorstandschef bei BlackRock – dem weltweit größten Vermögensverwalter mit über 5 Billionen Euro! Außerdem „beaufsichtigt“ BlackRock weitere 15 Billionen Euro! Und so einer soll jetzt CDU Vorstand werden? Das stinkt doch!

Wir prognostizieren zwar, dass Friedrich Merz diese Wahl zum Vorsitzenden der CDU gewinnen wird, aber das ist kein gutes Zeichen. Wir glauben, dass er eher im Interesse von BlackRock handeln wird, als im Interesse des Volkes.

 

 

Interessante Aussage von Merkels Nachfolger Friedrich Merz. Ist er das Trojanische Pferd von BlackRock um die Deutschen zu zwingen beim grössten Vermögensberater der Welt eine Altersvorsoge ab zu schliessen? Friedrich Merz ist Lobbyist bei BlackRock.

 

_________________________________________________________

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.
Unterstützt uns bitte mit einer Spende unter
https://www.paypal.me/connectiv

DANKE!

_____________________________________________________

 

Außerdem kommt jetzt auch noch eine alte Geschichte aus dem Jahr 2004 hoch, die nicht für Friedrich Merz spricht:

Enrico J., war 2004 Obdachloser. Er verkaufte die Zeitung „Straßenfeger“ in Berlin am Ostbahnhof. Er entdeckte bei seinem Umherstreifen ein Notebook, das jemand ganz offensichtlich am Taxistand stehen gelassen hatte. Dieses Notebook gehörte Friedrich Merz, dem damaligen stellvertretenden CDU-Bundestagsfraktionsvorsitzenden, stellte Enrico J. fest. „Plötzlich hatte ich die Handynummern von wichtigen Politikern vor mir: Gerhard Schröder, Angela Merkel, Edmund Stoiber, Theo Waigel und viele andere“, wurde dem erstaunten Mann klar.

 

 

Er nahm das Notebook und brachte es zur Polizeistation am Bahnhof. Damals hieß das noch Bundesgrenzschutz. Natürlich hoffte er auf ein bißchen Finderlohn und da er sowieso seine Adresse als Finder hinterlassen musste, wusste der Eigentümer des Geräts, Friedrich Merz, wo er Enrico J. erreichen könnte. Es war die Adresse der OBdachlosenhilfe und das war klar erkennbar. Friedrich Merz erhielt, sparte sich eine Menge Ärger und Scherereien und der obdachlose Finder, Enrico J. wartete vier Wochen lang. Dann nahm eine eine Sozialarbeiterin zu ihm Kontakt auf. Friedrich Merz hatte Enrico J. als Dank sein neues Buch zukommen lassen. „Nur wer sich ändert, wird bestehen. Vom Ende der Wohlstandsillusion – Kursbestimmung für unsere Zukunft“ mit der Widmung: „Vielen Dank an den ehrlichen Finder“.

 

 

 

Der damals obdachlose Enrico J. fühlte sich mit einem Buch über die „Wohlstandsillusion“ schlichtweg verspottet. AUch Merz konnte sich denken, dass der Finder seines Notebooks mit Adresse in der Obdachlosenhilfe keinen Wohlstandsillusionen nachhing.
„Das fand ich echt total unverschämt. Ich habe das Buch sofort in die Spree geschmissen. Er wusste ja von der angegebenen Adresse genau, dass ich obdachlos war, doch ihm war das nicht mal einen Cent wert.“ Enrico J. hatte sich ein paar persönliche Worte und einen kleinen Finderlohn erhofft, denn er hatte Herrn Merz ja davor bewahrt, in Probleme zu kommen, auf dem Laptop waren ja auch vertrauliche und wichtige Informationen, die nicht in fremde Hände hätten gelangen dürfen, sagte Enrico J. der taz.

 

 

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten. 
Unterstützt uns bitte mit einer Spende unter 
https://www.paypal.me/connectiv

DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

______________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.youtube.com/watch?v=3Q2BQ2G0EBM
Bildredakteur:

YouTube Unser Planet RT Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Yavuz Özoguz Wolfgang H. Meyer Wolfgang Eggert Walter Häge Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Tina Knabe Thomas Röper Tagesdosis sto. sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pressetext Pravda TV Pierre Kranz Peter Denk Peter Andres Orania Zentrum Oliver Nevermind Oliver Nevermid Oliver Janich Niki Vogt NADH NachdenkSeiten Mikro Dosus Martin Strübin Martin Auerswald Marc Friedrich & Matthias Weik Lebensfreude aktuell Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger EMG Dr. Wolfram Fassbender Dr. Reinhard Kobelt Dr. Rath Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech Body Effects Arthur Tränkle ARTE Anna Maria August Andreas Humbert  Andreas Beutel Ali Erhan Airnergy AE aus P in Z  Mikro Dosus

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This