Was man gegen den Impfzwang tun kann

Nach dem letzten Beitrag  (Warum Impfungen für Babies, Kinder gefährlich sind) werde ich täglich von Müttern angerufen mit der Frage :
Was können sie tun, um ihre Kinder vor den Giften der Impstoffe im Zusammenhang mit dem Impfzwang zu schützen?

Hier eine kurze Antwort.

Impfungen sind mit Aluminiumhydroxyd,  teilweise mit Quecksilber, Formaldehyd  und immer mit dem Blut/Hirnschranke erweiternden  Polysorbat 80 versetzt.
Diese Gifte plus der starken  Immunbelastung durch  Vielfachimpfungen (tote oder lebende Keime) können beim Kind zu langandauernden gesundheitlichen Schäden führen,