0 Wegen Hitze und Trockenheit: Notreife Gerste muss geerntet werden | connectiv.events
Seite auswählen

Prall gefdüllte Ähren - da lacht das Herz des Bauern. Doch dieses Jahr sieht es in weiten Teilen Deutschlands nicht so aus.

Wegen Hitze und Trockenheit: Notreife Gerste muss geerntet werden

23. Juni 2018 | Autarkie | Freies Leben | Gesundheit | Ernährung | Natur | Umwelt | connectiv.events

Seit zwei Tagen ist es nun wesentlich kühler geworden in Deutschland. In vielen Häusern gingen morgens sogar die Heizungen an. Die Wochen davor waren jedoch trocken und heiß.Das hat auch Auswirkungen auf die Feldfrüchte. So sind im Osten der Republik, in Meck-Vorpomm und Sachsen die Mähdrescher schon auf den Feldern unterwegs und ernten die Wintergerste. Ebenso in Brandenburg, wo in manchen gegenden seit Wochen kein Regen mehr gefallen ist und die Trockenschäden besonders ausgeprägt sind. Auch in Niedersachsen und der Lüneburger Heide müssen die Bauern notreifes Getreide einfahren. In der Region Prignitz musste schon in der letzten Woche alles Getreide notgeerntet werden, das ist so früh wie noch nie in diesem Landstrich. Normalerweise geht es in der ersten Julihälfte los.Thüringen begann die Ernte zwar auch früher, leidet aber nicht unter Trockenschäden und es gibt auch keine notreifen Bestände.

 

 

Das ist der früheste Erntebeginn seit 60 Jahren, sagen die Landwirte in Niedersachsen. Das sagte jedenfalls der Vorsitzende des Landvolk-Kreisverbandes Lüneburger Heide, Jochen Oestmann im NDR. Sehr oft haben die Ähren von Wintergerste, Winterrogen und Winterweizen nur ein Drittel der Körner wie üblich. „Die Grannen sind weiß und stehen nach oben, dann weiß man schon, dass nicht viel drin ist, in der Ähre“ sagte er.Es gibt sogar Felder mit tauben Ähren, wo so gut wie keine Körner sind. Das kann man dann nur noch abmähen und zu Strohbappen pressen. Teilweise lassen die Landwirte gleich die Häcksler über die Felder fahren und alles kleinschreddern. es ist jetzt schon klar: In Niedersachsen gibt es dieses Jahr eine Missernte, wie seit vielen Jahren nicht mehr. Im Süden und an der Küste oben sieht es besser aus. Hier gab es Gewitter mit starken Regenfällen.

Die Landwirte hoffen jetzt auf mehr regen, damit wenigstens die Rüben und Kartoffeln noch etwas werden. So, wie es aussieht und auch die Bauern aus dem ganzen Bundesgebiet sagen, könnte die Getreideernte eine der schlechtesten der vergangenen 20 Jahre werden.

Wie sich das auf die Preise für Lebensmittel auswirken wird, muss man noch beobachten. Noch gibt es viele Regionen, in denen dsurchschnittliche Ernten möglich sind, wenn es jetzt in der nächsten Zeit brauchbare Niederschläge gibt.

 

Viele Felder tragen Ähren ohne Körner darin. Die Trockenheit führt in besonders regenarmen Regionen zu Mißernten

 

 

______________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events.

_______________________________________________________________________________

 

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

YouTube Unser Planet Qi-Technologies Niki Vogt Guido Grandt Eva Maria Griese connectiv.event Anti Spiegel

Textredakteur:

Zentrum für neuroregenerative Medizin Zentrum der Gesundheit YouTube Wolfgang H. Meyer Uta Faerber Unsere Kur Unser Planet Thomas Röper Tagesdosis sternenlichterblog2 Selbstheilung Online Russia Beyond RT Rainer Taufertshöfer Qi Technologies Pravda TV Pierre Kranz Peter Andres Oliver Janich Niki Vogt NachdenkSeiten Martin Strübin Kopp Jasinna Jakob Brand Impfen nein Danke HeilKräuterInfos Guido Grandt Gottfried Glöckner Giuseppe Nardi genesis pro life Freie Medien Eva Maria Griese Erich Hambach Eric Epenberger Dr. Reinhard Kobelt Dr. med. Maria Iliadou-Maubach Dr. Marcel Polte DAS HANFBLATT Daniel Prinz connectiv.events caltech ARTE Anna Maria August Airnergy

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This