0 Wer ist König Kyrus, und warum hat Netanjahu ihn mit Trump verglichen? | connectiv.events
Seite auswählen
https://pixabay.com/de/users/farkhodvakhob9tjk9-8801540/, https://pixabay.com/de/users/gdj-1086657/

farkhodvakhob9tjk9-8801540, gdj-1086657/pixabay

Wer ist König Kyrus, und warum hat Netanjahu ihn mit Trump verglichen?

7. Mai 2021 | Geschichte | Psychologie | Gesellschaft | connectiv.events

Der geheimnisvolle persische Herrscher soll den Juden geholfen haben, vor 2.500 Jahren aus dem Exil nach Jerusalem zurückzukehren und den Tempel wiederaufzubauen

JTA – Vor ihrem Treffen im Oval Office am Montag überhäufte Premierminister Benjamin Netanjahu US-Präsident Donald Trump mit Lob, unter anderem dafür, dass er Jerusalem zur Hauptstadt Israels erklärt und versprochen hat, das Atomabkommen mit dem Iran zu korrigieren oder aufzuheben.

Dabei verglich der israelische Regierungschef Trump mit Harry Truman, Lord Balfour – und Kyrus dem Großen.

 

Was hat es mit Kyrus auf sich?

Netanjahu erklärte in seinen Ausführungen:

Ich möchte Ihnen sagen, dass das jüdische Volk ein gutes Gedächtnis hat. Wir erinnern uns an die Proklamation des großen Königs, Kyrus des Großen, des persischen Königs vor 2.500 Jahren. Er verkündete, dass die jüdischen Exilanten nach Babylon zurückkommen und unseren Tempel in Jerusalem wieder aufbauen können. Wir erinnern uns an Lord Balfour, der vor 100 Jahren die Balfour-Proklamation herausgab, die die Rechte des jüdischen Volkes in unserem angestammten Heimatland anerkannte. Wir erinnern uns daran, dass vor 70 Jahren Präsident Harry S. Truman der erste Führer war, der den jüdischen Staat anerkannte. Und wir erinnern uns daran, wie vor einigen Wochen Präsident Donald J. Trump Jerusalem als Israels Hauptstadt anerkannt hat. Mr. President, dies wird unserem Volk durch die Jahrhunderte in Erinnerung bleiben.

Was über Cyrus bekannt ist, ist ebenso viel Mythos wie Tatsache, obwohl Gelehrte sich einig sind, dass er zu seinen Lebzeiten (ca. 600-530 v. Chr.) ein Reich regierte, das den alten Nahen Osten, Südwest- und Zentralasien und den Kaukasus umfasste.

Aber die jüdische Tradition hat ihn konsequent als heidnischen Vertreter von Gottes Plan für die Rückkehr der Juden aus ihrem Exil in Babylon (dem heutigen Irak) in das Land Israel behandelt. Kyrus taucht in der Chronik auf und sagt: „Der Herr, der Gott des Himmels, hat mir alle Königreiche der Erde gegeben und er hat mich beauftragt, ihm einen Tempel in Jerusalem in Juda zu bauen. Jeder aus seinem Volk soll hinaufziehen, und der Herr, ihr Gott, soll mit ihnen sein.“

 

https://aquarius-prolife.com/de/?wt_mc=AQ05&utm_source=Display&utm_medium=cpv&utm_term=&utm_campaign=Display-Connectiv

 

In Jesaja erwählt Gott Kyrus, „um Nationen vor ihm zu unterwerfen und Könige ihrer Rüstung zu entkleiden … damit ihr erkennt, dass ich der Herr bin, der Gott Israels.“

Der Historiker Josephus aus dem ersten Jahrhundert schreibt Kyrus auch zu, dass er die Juden aus der Gefangenschaft befreite und ihnen beim Wiederaufbau des Tempels in Jerusalem half.

Die Idee, dass Trump ein moderner Kyrus ist, ist besonders beliebt bei evangelikalen Christen. Zum Teil, um die Kluft zwischen Trumps persönlichem Verhalten und seiner Unterstützung für die Politik zu erklären, die ihre Agenda voranbringt.

Im Dezember erklärte ein evangelischer Leiter diese Theologie, als er Trumps Schritt in Bezug auf Jerusalem begrüßte. Mike Evans sagte dem Christian Broadcasting Network, dass Kyrus „in der Bibel als ein Instrument Gottes zur Befreiung benutzt wurde, und Gott hat dieses unvollkommene Gefäß benutzt, dieses fehlerhafte menschliche Wesen wie Sie oder ich, dieses unvollkommene Gefäß, und er benutzt ihn auf eine unglaubliche, erstaunliche Weise, um seine Pläne und Ziele zu erfüllen.“

Einige Beobachter fragen sich, ob der Vergleich nur ein bequemer Weg für evangelische Christen ist, um mit Trumps mehrfachen Scheidungen, seiner gestandenen Frauenliebe und den mehrfachen Anschuldigungen sexueller Übergriffe umzugehen.

„Ich denke, in gewisser Weise ist dies eine Art Taufe von Donald Trump“, sagte John Fea, ein Professor für evangelische Geschichte am Messiah College in Harrisburg, Pennsylvania, gegenüber Vox. „Es ist die theopolitische Version der Geldwäsche, indem man die Schrift nimmt, um … seinen Kandidaten zu reinigen.“

Neben Netanjahu hat mindestens eine jüdische Gruppe die Vorstellung von Trump als Kyrus aufgegriffen. Letzten Monat begann das Mikdash Educational Center, das die Ehrfurcht vor den Tempeln, die einst in Jerusalem standen, fördert, eine Münze zu verkaufen, auf der Trumps Silhouette über die von Kyrus gelegt ist. Sein Leiter, Rabbi Mordechai Persoff, sagte der Associated Press, dass Trump, wie Kyrus, eine “ große Erklärung abgegeben hat, dass Jerusalem die Hauptstadt des heiligen Volkes ist.“

Wie die meisten israelischen Führer und vielleicht im Gegensatz zu Rabbinern und christlichen Aktivisten muss Netanjahu nicht das persönliche Verhalten eines Präsidenten mit seiner Politik in Einklang bringen – er braucht einfach einen Präsidenten, der die Ware liefert. Trump mit Kyrus zu vergleichen ist eine andere Art zu sagen, dass er einfach begeistert von Donald ist.

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

 

Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Natural Sound Systeme

www.idealsound.de

Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen den Natural Sound Systeme der Firma idealsound und herkömmlichen Lautsprechern? Was macht die Natural Sound Systeme so besonders?

Als erstes fällt einem das ungewöhnliche Design auf. Man sieht auf den ersten Blick, dass hier etwas „anders“ ist. Doch worin liegt nun der grundlegende technische Unterschied zu anderen Lautsprechersysteme?

Donner und Vogelgesang

Hier ist es nun wichtig, sich die Funktionsweise einer Lautsprecherbox etwas näher anzuschauen.

Bei herkömmlichen Lautsprechern wird der Schall, in einen konstruktionsbestimmten Abstrahlwinkel, nach vorne in eine Richtung abgegeben. Bei einem Stereosignal (zwei Lautsprecherboxen) sitzt der Zuhörer idealerweise dann im sogenannten Stereodreieck, was bedeutet, dass er mehr oder weniger stark oder laut „etwas“ auf die Ohren bekommt.

Ein Blick in der Natur erklärt den Unterschied

Wirft man einen Stein in ruhiges Gewässer, so wird eine gleichmäßige Wellenausbreitung sichtbar. In der Natur breitet sich zum Beispiel der Gesang eines Vogels „kugelförmig“ aus, wodurch er sehr gut und weit hörbar ist.

Die Natural Sound Systeme von idealsound erreichen nun unter zu Hilfenahme eines Campanoiden, welcher oberhalb des Breitbandlautsprechers – beziehungsweise bei den Zwei und Dreiwegesystemen zwischen dem Mittel- und Hochtöner – platziert ist. Dadurch kommt es zu einer gleichmäßigen, 360 Grad Schallabstrahlung in kugelförmiger Charakteristik.  sind Sie in der Lage, mit nur zwei Lautsprecherboxen ein dreidimensionales Klangbild zu erzeugen.

Aufgrund dieser Konstruktion wird das „natürliche Hören“, also das „Hineinhören“ in eine Klangwelt, gefördert, wodurch sich diese Systeme auch sehr gut für die therapeutische Arbeit eignen. Die Zuhörer nehmen die Musik plötzlich vollkommen anders war, da das Gehör sich zunehmend „öffnet“ und förmlich nach „Informationen“ sucht. Positioniert man sich genau zwischen zwei Natural Sound Lautsprechern, entsteht der Klangeindruck eines Surroundklangsystems. Man fühlt sich mitten drin im Klanggeschehen.

Der wichtigste Informationsanteil einer musikalischen Darbietung liegt im Mitteltonbereich – hier spielt sich im wahrsten Sinne des Wortes die Musik ab. Genau da liegen auch die Stärken der Natural Sound Systeme von idealsound und überzeugen mit transparenter Wiedergabe sowie detailreicher Tiefenstaffelung.

Daher entdeckt man beim mehrmaligen Anhören eines Musikstückes auch immer wieder neue Details, die zuvor anscheinend nicht dagewesen sind. Der Hochtonbereich rundet den hervorragenden Gesamteindruck ab und lässt das Musikmaterial im richtigen Licht erstrahlen.

Mit Natural Sound Systeme von idealsound öffnen sich neue faszinierende Klangwelten.

 

http://www.idealsound.de

_____________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

Weiter lesen auf:

https://www.timesofisrael.com/who-is-king-cyrus-and-why-is-netanyahu-comparing-him-to-trump/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This