0 Wie die Zukunft im Jahr 2021 aussehen MUSS – wenn die Kontroll-Eliten ihren Willen bekommen | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Pete Linforth auf Pixabay

Wie die Zukunft im Jahr 2021 aussehen MUSS – wenn die Kontroll-Eliten ihren Willen bekommen

9. Januar 2021 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Familie | Soziales | Kriege | Revolutionen | Kultur | Kunst | Musik | Politik | Geo-Politik | Psychologie | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzen | connectiv.events

 

Eliten, die den „Great Reset“ nach dem Coronavirus planen, wollen nicht zur Normalität zurückkehren. Hier ist, was sie stattdessen geplant haben.

Als im letzten Jahr Lockdowns und Maskierungsauflagen zum Alltag wurden, forderten Politiker auf der ganzen Welt ihre Bürger auf, „The New Normal“ zu akzeptieren. Die Phrase wurde allgegenwärtig, aber als die Impfstoffe näher rückten, wurde diese Phrase durch eine neue ersetzt, „The Great Reset“, um die monumentalen Veränderungen der menschlichen Gesellschaft zu beschreiben, die in einer Welt nach dem Coronavirus notwendig sind.

Der im Mai von Großbritanniens Prinz Charles und Klaus Schwab vom Weltwirtschaftsforum vorgestellte „Great Reset“ ist ein ehrgeiziger Plan zur Schaffung einer gleichberechtigteren, bargeldlosen, integrierten und nachhaltigen globalen Gesellschaft. Die Staats- und Regierungschefs der Welt haben sich dem Plan scheinbar angeschlossen, denn das Schlagwort „Build Back Better“ ist in den Wahlkampfbotschaften des neuen US-Präsidenten Joe Biden prominent vertreten.

Mehr darüber finden Sie hier: Sehr detaillierte Erklärung des Great Reset und der neuen Weltordnung 

 

Überfällige Liberalisierung oder technokratische Neue Weltordnung?

Die Meinungen über den Plan sind geteilt zwischen denen, die meinen, er sei der Schuss, den die Welt braucht, und denen, die meinen, er würde Cyberpunk 2077 wie eine utopische Traumwelt aussehen lassen. Wie auch immer Ihre Meinung sein mag, hier ist ein Blick auf die „Neue Normalität“, die uns im Jahr 2021 und danach erwartet. (Ich glaube zwar nicht, dass dies gelingen wird, aber, es ist wichtig zu sehen, was tatsächlich geplant war und, dass es alles andere als Verschwörungstheorie ist.

 

Impfpässe für alle

Sogar das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat eingeräumt, dass die Ausgabe von Immunitätspässen oder Impfbescheinigungen für Bürger „kontrovers“ sein könnte. Das hat die Regierungen jedoch nicht davon abgehalten, mit der Idee zu spielen. Großbritannien „prüft“ die Idee, eine digitale Datenbank für einen „Freiheitspass“ einzurichten, der nur Personen Zutritt zu öffentlichen Plätzen gewährt, die einen negativen Covid-Test nachweisen können, während Irland und Israel darüber diskutiert haben, Ungeimpfte aus bestimmten Räumen zu verbannen. Frankreich könnte die Ungeimpften aus den öffentlichen Verkehrsmitteln verbannen.

Solche Maßnahmen wurden von Verfechtern der bürgerlichen Freiheiten heftig kritisiert, aber das ist den Verfechtern egal. „Bereiten Sie sich jetzt auf eine Art Gesundheitspass vor“, schrieb der ehemalige britische Premierminister Tony Blair letzte Woche. „Ich kenne alle Einwände, aber es wird passieren. Es ist die einzige Möglichkeit, dass die Welt funktioniert und dass Lockdowns nicht mehr der einzige Weg sind.“

Regierungen können die Bürger vielleicht nicht zwingen, eine überstürzte und mit Nebenwirkungen behaftete Maßnahme zu ergreifen, aber sie müssen es auch nicht. Die Luftfahrtindustrie hat bereits angekündigt, dass sie einen Nachweis der Impfung verlangen wird, um im kommenden Jahr zu fliegen, was Möchtegern-Reisende vor eine einfache Wahl stellt: die Impfung nehmen oder zu Hause bleiben. Die Billigfluggesellschaft Ryanair hat die Idee auf einen stumpfen Slogan gebracht: „Jab & go!“

siehe dazu auch: Wird unser ganzes Leben bald durch Apps kontrolliert werden, die von Rockefeller & Clinton Foundation, finanziert werden?

Beweise für die PLANdemie? Rothschild Covid-19 Test Patente aus den Jahren 2015 und 2017

 

https://connectiv.events/referent/arthur-traenkle/

 

Die digitalen IDs und die sozialen Bonitätsbewertungen

Ihr Impfpass ist nur eine Facette Ihrer Identität, auf die die Architekten des Great Reset zugreifen wollen. In einem Beitrag an Heiligabend stellte das WEF einen ehrgeizigen Plan zur Schaffung einer digitalen Identitäts-App vor, die darauf abzielt, mehr als einer Milliarde Menschen weltweit eine offizielle Identität zu geben, die angeblich ohne eine solche ist. Die Registrierung der Weltbevölkerung ist ein Ziel, das von den Vereinten Nationen geteilt wird, und die vom WEF vorgeschlagene App würde es den Nutzern ermöglichen, sich mit „intelligenten Städten“, Gesundheits- und Finanzdienstleistungen, Reise- und Einkaufsanbietern und Regierungsbehörden zu verbinden.

 

 

Eine Milliarde Menschen haben keine legale Identität – aber eine neue App plant, das zu ändern https://t.co/uQvVP83w0B#Identity#Techpic.twitter.com/YNg4EeLEea

– World Economic Forum (@wef) December 25, 2020

Zusammen mit der Idee des Gesundheitspasses kann man sich leicht eine Welt vorstellen, in der Ungeimpfte von diesen lebenswichtigen Dienstleistungen ausgeschlossen werden könnten. Der Internationale Währungsfonds ist jedoch noch einen Schritt weiter gegangen und hat diesen Monat vorgeschlagen, dass KI-Algorithmen verwendet werden könnten, um die Social-Media-Posts einer Person zu scannen, um ihre Kreditwürdigkeit zu bestimmen.

Zu viele Anti-Impf-Posts auf Facebook gemacht? Sorry, Kumpel, Kredit verweigert.

In China ist das Ganze schon etwas fortgeschritten, siehe hier: Chinas Bonitätssystem belohnt „brave“ und bestraft „unbequeme“ Bürger – Blueprint für die NWO?

 

https://cannergrow.com/r/AHWHMY

drauf klicken, kostenlos anmelden & mehr erfahren

 

Ungleichheit 

Die Befürworter des „Great Reset“ sprechen davon, nach Covid eine gerechtere Wirtschaft aufzubauen. Aber wenn es nach den aktuellen Trends geht, sieht diese Wirtschaft eher aus wie mittelalterlicher Feudalismus, mit einer winzigen Gruppe von Milliardären an der Spitze und dem Rest von uns am Boden.

Die Schließungen waren katastrophal für kleine Geschäftsinhaber. In San Francisco zum Beispiel musste die Hälfte der kleinen Unternehmen schließen, während New Orleans, das stark vom Tourismus und dem Gastgewerbe abhängig ist, 45 Prozent seiner kleinen Unternehmen verloren hat. Die Situation ist auf der ganzen Welt die gleiche, und in Ländern wie Irland, das in diesem Winter eine zweite Schließung einführte, mussten mehr Unternehmen schließen.

Den Milliardären der Welt hingegen geht es spektakulär gut. Amerikas Milliardäre haben ihr Vermögen seit Beginn der Pandemie um fast eine Billion Dollar gesteigert. Amazon erzielte im zweiten Quartal 2020 ein hervorragendes Ergebnis und verdiente in diesem Zeitraum 89 Milliarden Dollar, wodurch das Vermögen von CEO Jeff Bezos auf 200 Milliarden Dollar anstieg. Das kombinierte Vermögen der 12 reichsten Amerikaner – darunter Facebook-CEO Mark Zuckerberg und Microsoft-CEO und Impfstoff-Evangelist Bill Gates – wuchs um atemberaubende 40 Prozent.

Da die Sperrungen bis ins Jahr 2021 andauern, gibt es keine Anzeichen dafür, dass sich dieser Trend in absehbarer Zeit umkehren wird.

All dies verheißt nichts Gutes für die Welt, die sich das WEF vorstellt. Laut dem berüchtigten Werbevideo der Organisation wird der Durchschnittsmensch im Jahr 2030 „nichts besitzen und glücklich sein“. Waren und Dienstleistungen werden stattdessen von Unternehmen gemietet und per Drohne ausgeliefert – eine Einrichtung, die nur Amazon anbieten kann.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

Ein neuer Schub für den Umweltgedanken

Bevor Covid aufkam, war der Klimawandel – ein reales, aber stark politisiertes Problem – das Lieblingsthema der Regierungen auf der ganzen Welt, da die Staats- und Regierungschefs übereinander herfielen, um engere Termine für den Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen zu verkünden. Die Befürworter des Great Reset sind nicht anders und sehen ein globales Kohlenstoffsteuersystem bis 2030 vor, bei dem die Bürger Fleisch als „gelegentlichen Genuss, nicht als Grundnahrungsmittel“ essen. Zum Wohle der Umwelt.“

Die Staats- und Regierungschefs der Welt werden wahrscheinlich das Jahr 2021 damit beginnen, ihr Bekenntnis zu einer kohlenstofffreien Zukunft zu erneuern, koste es, was es wolle. Joe Biden zum Beispiel hat versprochen, die USA sofort nach seinem Amtsantritt wieder in das Pariser Klimaabkommen einzubinden.

Während der Durchschnittsbürger in den kommenden Monaten und Jahren vielleicht ein wenig mehr für das Privileg bezahlen wird, ein Auto zu fahren oder ein Steak zu essen, wird die wirkliche Veränderung laut WEF bis 2030 spürbar sein, wenn der Klimawandel eine Milliarde Menschen verdrängt und eine beispiellose Flüchtlingswelle auslöst. Unter den Bedingungen des Great Reset „werden wir einen besseren Job bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen machen müssen.“

Für den Westen bedeutet eine Welle von Klimaflüchtlingen mehr Konkurrenz um Arbeitsplätze und eine wachsende Unterschicht in den Ländern, die sie aufnehmen. Allerdings werden sie auch die Möglichkeit bekommen, „nichts zu besitzen und glücklich zu sein“, genau wie der Rest von uns.

Und das WEF kann auf Legionen von “ Basisaktivisten “ zählen, um diese Politik den Massen aufzudrängen. Sein Jugendflügel – die Global Shapers Community – war an den letztjährigen Klimamärschen beteiligt, und die Führer der Gemeinschaft wurden vom Climate Reality Project ausgebildet, einer Aktivistenorganisation, die vom WEF-Treuhänder Al Gore geleitet wird. Erwarten Sie, dass diese Aktivisten Klimaaktionen fordern, wenn sich das WEF im Januar in Davos, Schweiz, trifft.

Wissenswertes zum Thema und den Zusammenhängen: Corona: Gates & Kissinger … auf dem gleichen Weg zur Bevölkerungskontrolle …

 

https://t1p.de/genesisprolife

 

Das Reale und das Irreale verschwimmen – die Diskussion wird zensiert

Mit WEF-Mitgliedern, die buchstäblich ihre eigenen Aktivistenbewegungen finanzieren, wird es schwierig sein, eine Veränderung von oben nach unten von einer Veränderung an der Basis zu unterscheiden. Im Fall des WEF-Vorstoßes für einen neuen Umweltschutz sind Greta Thunberg und British Petroleum im selben Team. Wenn es darum geht, den Kapitalismus neu zu gestalten, arbeiten Papst Franziskus und Mastercard zusammen, um Konzernen mehr Mitspracherecht in kulturellen und politischen Fragen zu geben. In Bezug auf die Gesundheitspolitik scheint das WEF und in der Tat ein Großteil der Weltmedien damit einverstanden zu sein, Bill Gates über die Zukunft der Medizin und der Krankheitsvorsorge entscheiden zu lassen.

Diskutiert man jedoch die Widersprüche und Probleme, die in diesen Post-Covid-Vorhersagen enthalten sind, wird man als Verschwörungstheoretiker abgestempelt. Da alle Social-Media-Giganten der Welt gegen Verschwörungsinhalte vorgehen, bleibt abzuwarten, wo die Grenze zwischen „gefährlicher“ Fehlinformation und legitimer Kritik im Jahr 2021 gezogen werden wird.

Es ist jedoch nicht abwegig zu sagen, dass das Silicon Valley im Jahr 2021 mehr Einfluss darauf haben wird, was nicht diskutiert werden darf. Allein im Jahr 2020 zensierte Twitter den Präsidenten der Vereinigten Staaten und verbot eine nationale Zeitung, weil sie schädliche Informationen über seinen Gegenkandidaten berichtete. Wenn es um Inhalte geht, die als „Verschwörungstheorie“ gebrandmarkt werden, wird die Diskussion aller Wahrscheinlichkeit nach von nun an mehr, nicht weniger, eingeschränkt werden.

Inmitten der globalen Umwälzungen, die durch die Coronavirus-Pandemie ausgelöst wurden, ist es leicht vorstellbar, dass Weltpolitiker und Konzerne das Chaos nutzen, um mehr Kontrolle über die Bevölkerung auszuüben. Prinz Charles selbst beschrieb unsere turbulenten Zeiten sogar als „goldene Gelegenheit“, um „große Visionen der Veränderung“ zu verwirklichen.

Doch die Macher, die jedes Jahr zum Gipfel des Weltwirtschaftsforums in Davos reisen, haben sich schon früher mit ihren „großen“ Plänen gebrüstet, von „Shaping the Post-Crisis World“ im Jahr 2009 bis „The Great Transformation“ im Jahr 2012. Die tatsächliche Umsetzung des „Great Reset“ wird von der Vorstellungskraft und dem Ehrgeiz der Regierungen und ihrer Unternehmenspartner abhängen und davon, wie gut sich dies mit den wirtschaftlichen Notwendigkeiten und dem öffentlichen Widerstand vereinbaren lässt.

Das wahrscheinlichste Ergebnis ist, dass der Reset stückweise umgesetzt wird. Unabhängig davon werden die Vorschläge des WEF sicherlich noch lange nach dem Abklingen der Bedrohung durch das Coronavirus die Diskussion bestimmen.

 

https://goldgrammy.de

 


Unterstützen via Paypal

Unter dem folgenden Link können Sie mich mit einer Spende via Paypal unterstützen: paypal.me/Annaconnectiv

Danke dafür! 🙂


Anzeige

Fit durch den Herbst und Winter: 

 

https://connectiv.naturavitalis.de/Vitamin-C-1000-mg-HOCHDOSIERT.html

Auch unsere Vorgänger konnten bis vor etwa sechs Millionen Jahren noch selbst Vitamin C im Körper herstellen. Durch eine Mutation ging diese Fähigkeit allerdings verloren. Man vermutet, dass es daran liegt, weil wir damals täglich über die frische Nahrung so viel Vitamin C aufgenommen haben, dass eine eigene Herstellung nicht mehr nötig war. So nahm der Steinzeitmensch durch seine Ernährung etwa 40-mal mehr Vitamin C zu sich als der Mensch heute. Womit die Natur allerdings nicht gerechnet hatte, ist unsere heutige nährstoffarme Ernährung. Und leider kann eine einmal verlorene Fähigkeit des Stoffwechsels nicht mehr wiedergewonnen werden.

Somit ist es immens wichtig das Allroundgenie Vitamin C täglich ausreichend zu sich zu nehmen. Und zwar nicht nur im Winter, sondern wirklich ganzjährig. Denn der Name „Allroundgenie“ ist Programm und belegt, dass das bekannteste Vitamin auch das am meisten unterschätzte ist. So spielt Vitamin C eben nicht nur eine wichtige Rolle bei der Unterstützung des Immunsystems im Winter, sondern es ist für rund 15000 Stoffwechselabläufe täglich unentbehrlich. hier klicken 

 


Der menschliche Körper besteht zum größten Teil aus Eiweiß und Wasser. Was uns aber funktionstüchtig macht und unserem Körper Festigkeit verleiht sind

https://connectiv.naturavitalis.de/Calcium-Magnesium-HOCHDOSIERT.html

letztendlich Mineralstoffe – speziell Magnesium und Calcium.
Dabei ist Calcium mehr als jeder andere Mineralstoff in unserem menschlichen Körper enthalten. Wie wir alle wissen, ist es unentbehrlich für unsere ca. 215 Knochen und Zähne und deren Erhaltung. Gerade weil unsere Knochen als lebendes Gewebe einem ständigen Auf- und Abbauprozess unterliegen, ist die ausreichende Verfügbarkeit von Calcium zur Erhaltung unserer Knochen unabdingbar. Aber Calcium hat noch weitere wichtige Aufgaben wie nämlich im Hinblick auf unsere Blutgerinnung, unseren Energiestoffwechsel sowie auch unserer Muskelfunktion. Selbst für unsere Verdauung spielt Calcium eine wichtige Rolle, da es zu einer normalen Funktion von unseren hierfür benötigten Verdauungsenzymen beiträgt. Was viele nicht wissen ist ferner, dass Calcium aber auch zu einer normalen Signalübertragung zwischen unseren Nervenzellen beiträgt.
Die EU-Kommission hat insoweit all diese festgestellten Wirkungen und Aufgaben von Calcium offiziell in einer Liste bestätigt, in der zusammenfassend aufgeführt wird, wozu Calcium als Nährstoff in unserem Körper im Einzelnen für unsere Gesundheit beitragen kann, nämlich
–    normaler Blutgerinnung
–    normalen Energiestoffwechsel
–    normaler Muskelfunktion
–    normalen Signalübertragung zwischen den Nervenzellen
–    normaler Funktion von Verdauungsenzymen
Calcium wird ferner benötigt zur Erhaltung normaler Knochen und normaler Zähne;Calcium hat zudem eine Funktion bei der Zellteilung und Zellspezialisierung.
Aber auch der Mineralstoff Magnesium hat ein schier unglaublich breites Spektrum an unterschiedlichen Aufgaben innerhalb unseres Körpers.

https://connectiv.naturavitalis.de/Vitamine-K2-D3-amp-Calcium-HOCHDOSIERT.html

Heute weiß man, dass Vitamin D bzw. D3 nicht nur zur Erhaltung normaler Knochen beiträgt, sondern auch für andere Funktionen wichtig ist, indem es nämlich auch zur Erhaltung normaler Zähne, zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion, zu einer normalen Aufnahme/Verwertung von Calcium und Phosphor sowie zu einem normalen Calciumspiegel beiträgt. Ferner trägt Vitamin D zu einer normalen Funktion unseres Immunsystems bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Was viele vielleicht nicht wissen, ist aber, dass Vitamin K bzw. Vitamin K2 zur Erhaltung normaler Knochen beiträgt. Damit das in der Nahrung aufgenommene Calcium korrekt transportiert und verwertet werden kann, benötigt unser Körper nämlich zwei wichtige Proteine, das sog. Matrix-Gla-Protein (MGP) und das Hormon Osteokalzin, die jeweils von Vitamin K2 aktiviert werden. Ohne Vitamin K2 bleiben diese körpereigenen Proteine inaktiv mit der Folge, dass dadurch nicht nur die Knochen im Laufe der Zeit langsam entkalken können, sondern dass das aufgenommene Calcium nutzlos ausgeschieden oder abgelagert wird, wodurch es langfristig sogar zu unliebsamen Verkalkungen im Körper kommen kann. Die Funktion von Vitamin K2 auf unsere Gesundheit ist daher nicht zu unterschätzen, weshalb auf eine ausreichende Versorgung unseres Körpers mit Vitamin K2 peinlichst geachtet werden sollte.

Damit die wichtige Gesundheit Ihrer normalen Knochen gewährleistet bleibt, haben wir uns dazu entschlossen, diese hierfür vorstehend aufgezeigten Nährstoffe in einem  Produkt zusammenzuführen und zu vereinen, nämlich in unserer Produktneuheit „Vitamine K2 + D3 & Calcium“. hier klicken 

https://connectiv.naturavitalis.de/Kurkuma-plus.html

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Kurkuma genauso wirksam gegen Entzündungen im Körper vorgeht wie so manch einschlägiges Medikament wie z. B. Hydrokortison, Phenylbutazon (Mittel gegen rheumatische Schmerzen, das jedoch so starke Nebenwirkungen hat, dass es nur noch selten verordnet wird), Aspirin und Ibuprofen – allerdings ohne deren schädliche Nebenwirkungen.
Die stark  antioxidative Wirkung von Kurkuma verhindert auch die Oxidation von Cholesterin. Und Cholesterin wird erst so richtig gefährlich, wenn es oxidiert, da es erst dann die Blutgefässe schädigt und so die Entstehung einer Arteriosklerose fördert.
Verschiedene Studien lassen ferner den Schluss zu, dass Kurkuma generell eine Schutzfunktion bei vielen Atemwegserkrankungen aufweist. Der Wirkmechanismus ist vermutlich wieder mit dem stark entzündungshemmenden und antioxidativen Potential erklärbar.
Da Kurkuma ein fettlöslicher Nährstoff ist, wird er im Darm des Menschen grundsätzlich schlecht resorbiert. Um dennoch das volle gesundheitliche Potential dieser fantastischen Natursubstanz nutzen zu können, haben wir unsere Kurkuma-Kapseln mit der Biosystem-Technologie veredelt. Diese sorgt für eine wesentlich bessere Bioverfügbarkeit. Probieren Sie es selber aus. Sie werden begeistert sein! hier klicken 

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.rt.com/news/510860-great-reset-future-society-predictions/
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This