0 Wie EMF- Strahlen & Aluminiumbelastung, Alzheimer, Autoimmun-Erkrankungen & Autismus begünstigen | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Free-Photos auf Pixabay

Wie EMF- Strahlen & Aluminiumbelastung, Alzheimer, Autoimmun-Erkrankungen & Autismus begünstigen

11. September 2019 | Gesundheit | Ernährung | Medizin | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

von Dr. med. Reinhard Kobelt

Zum am 26. September stattfindende Vortragsabend werde ich auf die neuen Erkenntnisse der Alzheimer-Erkrankung und deren Prävention und Therapie eingehen. Ein Schwerpunkt des Abends wird dabei die Metallbelastung sein, deren Ausleitung und die EMF- Belastung (Elektromagnetische Frequenzen-Strahlen). Ich werde auf die 3G im 2,4 GHz-Bereich und das im Aufbau befindliche 5 G im 6-30 GHz -Bereich eingehen.
Sie sollten wissen, dass diese Strahlen alle zusätzlich im Nanosekunden – Bereich gepulst sind, was ihre Wirkung auf biologische Systeme noch erhöht!

Es besteht  kein Zweifel daran bei unabhängigen (!) Wissenschaftlern, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen den EMF- Strahlen und den früher so gut wie unbekannten chronisch degenerativen Erkrankungen wie Alzheimer,  Autoimmun-Erkrankungen Autismus und andere.
Zur Brisanz des Themas sei gesagt, dass man  z.Zt. davon aus geht, dass ca. 50 % der jetzigen westlichen Bevölkerung an Alzheimer oder mit einer Alzheimer- Demenz sterben werden.

Ursachen:
Als Ursachen der Alzheimer-Erkrankung sind die EMF-Strahlen 3G, (5G?) und die Metallbelastungen (Aluminium) besonders hervorzuheben.

In Zellkulturen ist eindeutig nachgewiesen worden:
EMF- Strahlen öffnen unkontrolliert die Calciumkanäle der Zellmembranen, so dass unkontrolliert Calcium in die  Zellen hinein strömen kann.
Man nennt den Schalter in der Zellmembranen  VGCC-Schalter.
Sind die VGCC-Schalter durch die EMF-Strahlen unkontrolliert geöffnet,  strömt das Calcium  massiv in die Zelle ein und zwingt die  Zelle zum maximalen „Handeln“.  D.h. eine homonproduzierende Zelle wird massiv Hormone produzieren und entleeren, eine Muskelzelle wird sich bis zum Krampf kontrahieren, die Nervenzellen beginnen unkontrolliert zu „feuern“.  Diese  unkontrollierte Aktivierung der  Zellen führt dazu, dass sie nach kurzer Zeit nicht mehr funktionsfähig sind und in den Selbsttod (Autophagie) getrieben werden!  Der starke Calciuminflux bewirkt einen starken oxydativen Stress in der Zelle und führt zu den gefährlichen Peroxynitrit der auch die DNA angreift. (Gefahr von Mutationen)

 

https://misterwater.eu

 

Mit den bekannten Pharmapräparaten den Calcium-Antagonisten (Ca-Blocker) lässt sich die Wirkung wenigsten in den Zellkuturen aufhalten.

Weiterhin ist gut erforscht, dass EMF- Strahlen die Blut/Hirn Schranke öffnen, so dass Gifte im Körper das Gehirn erreichen können. z.B. das Aluminium im Falle von Alzheimer Patienten.  

In 2005 konnten Forscher des  Karolinska Instituts in Schweden eindeutig den Anstieg der Alzheimer-Erkrankung in Gegenden mit verstärkter EMF- Exposition nachweisen. Es bestätigt die Ergebnisse von Tierversuchen (Ratten). Diese wurden nur zeitweise mit dem 3G gepulste 2,4 GHz  Wellen „behandelt“ und man fand später das typische Alzheimer Verhalten und die Amyloidplaques als biologisches Zeichen der Krankheit in den Gehirnen.

EMF- Strahlen erhöhen das Risiko der Unfruchtbarkeit, so sind die  Spermien der Jugendlichen heute an Zahl und Funktionsfähigkeit ca. um 50 % gesunken im Vergleich zu den Spermien der vorherigen Generation.  Männer sind besonders sensibel gegenüber Umweltbelastungen!!

Aber auch Frauen sind betroffen, z.B. verzögert sich  die Entwicklung der Eier in den Ovarien und sollte es  zur Befruchtung kommen, ist die Wahrscheinlichkeit eines Abortes  im Vergleich zu früher stark erhöht.

Zum Thema Unfruchtbarkeit sei auch die Verringerung der Sexualhormone,  in erster Linie  Progesteron und Testosteron bei Frauen und Männern erwähnt, dazu kommt noch eine verringerte Libido.
Übrigens ist das Thema Unfruchtbarkeit heute ein großes Thema bei jungen Paaren, nicht umsonst sind die entsprechneden Kliniken z.Zeit  total überlaufen.

Im 2018 wurde festgestellt,  dass im  Jahr 2017 die Geburtenrate in Singapur sich um 31% verringert hat, in Macao um 20%, in Sürkorea um 11%. Für Europa liegen mir leider keine Daten vor.

Zusätzlich ist eindeutig erwiesen, dass EMF-Strahlen die Ursache für die  Zunahme  von autistischen  und ADHS Kindern ist. Es aind bei 30% der autistischen Kindern Gen-Mutationen festgestellt worden, d.h. die Schäden werden sich dann in einer nächsten Genetration  noch viel stärker auswirken.

Die Wirkungen der 3G Strahlen – ist einigermaßen bekannt, die Wirkungen von 5G  zwar noch unbekannt aber aufgrund der  ca. 10fachen  höheren Frequenz und der erhöhten Pulsrate kann man davon ausgehen, dass die Schäden von Menschen Tier und Pflanzen sich um Potenzen erhöhen wird.

Die Wirkungen werden dann noch verstärkt durch die  Metallbelastung die  Menschen heute ausgesetzt sind.    Metalle stellen  im Körper so etwas wie Miniantennen dar.
Hier einige Stichworte für einen Teilschutz:

 

https://www.youtube.com/channel/UCkNppIeHOWm6MLgA8NzqpFg/featured

 

Äußerer Schutz durch:
Möglichst keine WLAN, keine schnurlosen Geräte in seiner Umgebung zulassen.
D.h. WLAN in LAN umwandeln, DEC- Telefone durch Schnurtelefone austauschen.
Elektrosensible Menschen haben die Möglichkeit strahlenabweisende Unterwäsche zu tragen.

Nachts sollten im Schlafzimmer alle elektronischen Geräte entfernt sein, die Sicherungen ausgeschaltet sein.

https://www.lebenskraftpur.de/Prostata-Plus?produkt=91Handies möglichst nicht ans Ohr halten.
Alternativ kann man den Lautsprecher anmachen und das Gerät in einiger Entfernung zum Kopf halten.
Es gibt auch besondere Kopfhöhrer, die eine Wassersäule im den zuführenden Plastikschläuchen  haben und somit einen Schutz für das Gehirn darstellen.

Die in den Wohnungen neu installerten „Smartmeter“ sollte man wenn immer möglich einfach ausschalten.
Sie senden Frequenzen im Bereich von 1-2 GHz aus,  um im ständigen Dialog mit einer Zentrale zu stehen. Damit  wird alles mögliche ständig überwacht, kontrollert, vom Feuerwächter, zum Wasserverbrauch, zum Stromverbrauch bald alles. Demnächst wird der Inhalt des Kühlschrankes und was immer dann mit 5G  möglich ist kontrolliert und automatisiert.
Die Gefahr besteht, dass wir mit 5 G rundherum unter Kontrolle stehen werden d.h. ein Außenstehender kann jederzeit persönliche Informationen über uns anzapfen. Datenschutz ????

Innerer Schutz.
Durch  Rosmarien-Extrakt, Koriander, Propolis, Heilpilze  kann die Wirkung der  EMF- Strahlen verringert werden.  Wichtig ist die Funktion des Methylierungscyclus zur guten körpereigenen Entgiftung.
Die Methylierung durch den Methylierungscyclus kann durch Vitamin B12 (Methylcobolamin) und durch die Einnahmen über mehrere Wochen von einer  Hochdosis (20-30mg/Tag)  von  MTHF (Methyl -Tetra-Hydro-Folat) verbessert werden.
Eine Aluminiumausleitung kann mit silikathaltigen Produkten wie das  Enterosgel,  Bambuspulver, das  Acillis-Wasser und mit  Ionischen Fußbäder erfolgen.

Gerne berate ich Sie in meiner Gesundheitspraxis zu Ihren Fragen und Schutzmassnahmen im Detail.

Am 26. September werde ich das Thema Alzheimer und Entgiftung um einiges erweitert, d.h. Sie werden Nahrungsergänzungen (NEM) und andere Möglichkeiten kennen lernen, die die Gedächtnisleistung verbessern als Prävention und oder Therapie vom Alzheimer.

Wo: Im Wohlfühlhaus von Michaele Scherenberg
Schmidtgasse 8    61348 Bad Homburg  (Altstadt)
Wann: Donnerstag, 26. September  2019,   19:00h

Kostenbeitrag 15.-

Herzlichen Gruß aus Bad Homburg

Ihr

Dr. ,  Dr. med. Reinhard Kobelt

Sollten Sie mit dem Auto anfahren , bitte die Schlossgarage benutzen, da in der Altstadt keine Parkmöglichkeiten  für Besucher vorhanden sind

Ich bin im allgemeinen kein Freund solcher Aufrufe, hier geht es aber um sehr,  sehr viel,

um die Zukunft unserere Kinder und Kindeskinder.   https://www.5gspaceappeal.org/sign-individual

 

https://baden.jungbrunnen.tips

 

 

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

Dr. Reinhard Kobelt

Quelle:

connectiv.events

Pin It on Pinterest

Share This