0 Wie man ein niedliches “Bienen-Hotel” baut, um der Bienenbevölkerung zu helfen | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Annemarie Bon auf Pixabay

Wie man ein niedliches “Bienen-Hotel” baut, um der Bienenbevölkerung zu helfen

7. Juli 2019 | Autarkie | Freies Leben | Bewusstsein | Spiritualität | Natur | Umwelt | connectiv.events

Quelle: Unser Planet 

Während die meisten Menschen bei Bienen wohl an Honigbienen denken, wie sie in einem selbstgemachten Bienenstock zusammen leben, scheinen sich nur wenige Menschen Gedanken über die anderen Bienenarten zu machen, denen leichter zu helfen ist.

Es gibt in der Tat viele andere Arten, wie etwa die Maurer-Bienen und Blattschneider-Bienen, die für die Bestäubung wichtig sind und unter Verlust ihrer Lebensräume zu leiden haben.

Credit: Not on the High Street

 

Da es sich bei diesen Bienen um Einzelgänger handelt, wäre ihre Anwesenheit nicht besonders auffällig, und diese Hotels können in Ihrem Garten angelegt werden, ohne dass das Risiko besteht, Hunderte weiterer Tiere gleichzeitig anzulocken. Die einheimischen Bienen benötigen viel weniger, um sich wohl zu fühlen, wie Becky Griffin, Koordinatorin für Gemeinschafts- und Schulgartenarbeit am Center for Städtische Landwirtschaft und der Universität von Georgia sagte.

“Einheimische Bienen nisten in hohlen Baumstämmen, toten Bäumen und im Boden, aber wenn der Wald ausgerodet ist, haben die einheimischen Bienen immer weniger Nistplätze.”

Da die Räume für den Bau ihrer Häuser immer kleiner werden, nimmt auch die Zahl der Bienen ab, die eigentlich benötigt werden, um die Pflanzen zu bestäuben und gesund zu erhalten. Durch den Bau eines Brutplatzes können Sie zur Gesundheit der Bevölkerung beitragen. Laut Griffin ist dies auch sehr lohnend.

„Wenn Sie auf einheimische Bienen aufmerksam werden, sie anziehen und mehr über sie erfahren, möchten Sie sich einfach in Ihrem Garten auf die Bank setzen und ihnen beim Arbeiten zuschauen“, schwärmte Griffin. “Sie sind ganz erstaunliche Kreaturen!”

Nachfolgend finden Sie eine Anleitung zum Bau des Bienen-Hotels mit Ratschlägen und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

 

Die Basiskonstruktion

Credit: Shutterstock

 

Das wichtigste beim Bauen des Hotels ist die richtige Konstruktion. Sie können es nach Ihrem Geschmack beliebig dekorieren, aber es gibt einige Richtlinien, die Sie beachten sollten. Manche verwenden nur einen viereckigen Holzklotz mit gebohrten Löchern und montieren ihn an einem ausreichend hohen Pfosten, während andere Bambusstücke mit verschlossenen Rohrenden verwenden. Andere wiederum haben, wie Sie unten sehen werden, viel größere Strukturen zusammengesetzt, wie sie für Ihr erstes Bienen-Hotel nicht notwendig sind, aber auf jeden Fall von den Bienen sehr geschätzt werden. Hier sind die Grundregeln, die man beachten sollte:

Verwenden Sie ausschließlich unbehandeltes Holz.

Stellen Sie sicher, dass das Haus ein Dach hat, um Regen und andere Wetterelemente von den Löchern abzuhalten.

Das Haus sollte mindestens einen halben Meter über dem Boden sein.

Um möglichst viele Bienenarten anzulocken, bohren Sie am besten Löcher unterschiedlicher Größe. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht durch den gesamten Block bohren, da die Löcher eine geschlossene Seite haben müssen. Ideal sind Bohrer mit einem Durchmesser von 2 mm bis 10 mm. Anfänger, die es wirklich einfach halten möchten und nur über eine begrenzte Anzahl von Werkzeugen verfügen, können einfach einen 5/16 Bohrer für alle Löcher in ihrem ersten Bienen-Hotel verwenden.

Für ein erstes solches Hotel wären 12-18 Löcher ideal.

 

https://www.lebenskraftpur.de/Abnehmbox?produkt=91

 

Es gibt keine festen Regeln, wie tief die Löcher sein sollten – mit der Einschränkung, dass, wenn Sie ein großes Stück Holz verwenden oder ein “großes” Hotel mit Rahmen bilden und die Löcher zu lang sind, die Biene womöglich nicht hineingehen wird. Es ist eine gute Faustregel, die Eintrittsbohrungen nicht tiefer als der Länge eines Standardbohrers entsprechend auszuführen.

Splitter aus den Löchern entfernen. Wenn Sie die Löcher bohren, nehmen Sie ein Stück Sandpapier und glätten Sie die Ränder der Löcher. Kleine Splitter mögen Ihnen nicht wichtig erscheinen, aber raue Kanten in den Einstiegslöchern könnten für eine einheimische Biene ein großes Problem und sogar tödlich sein, da einige der Tiere sehr klein sind. Raue Kanten können Bienen sogar davon abhalten, das Loch überhaupt anzunehmen.

Welche Holzart Sie auch immer für Ihr Bienen-Hotel verwenden, es muss jedenfalls alle zwei Jahre ersetzt werden, da die Bienen dann neue Tunnel benötigen, in denen sie ihre Eier ablegen können.

Widerstehen Sie dem Drang, das Hotel anstreichen zu wollen. Naturholz ist für die Bienen viel attraktiver.

Sie können mehrere Bienen-Hotels gleichzeitig haben. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in Ihrem Hof und Garten so platzieren, dass sie nicht zu eng zueinander liegen.

 

Häufig gestellte Fragen

Welche Bienen werden das Hotel besuchen?

 

Credit: Shutterstock

 

Einzelne Bienen, meist Maurer-Bienen, werden das Hotel besuchen, weil sie gerne in hohlem Schilf oder in Holzlöchern nisten. Verschiedene Arten von Bienen werden unterschiedliche Materialien verwenden, um ihre Löcher zu schließen, nachdem sie die Eier gelegt haben. Sie verlassen es normalerweise kurz danach, weil sie sich nicht auf eine soziale Struktur verlassen, um ihre Jungen aufzuziehen. Glücklicherweise stechen einsame Bienen wahrscheinlich nie, wenn Sie nicht gerade versehentlich auf eine Biene treten und der Stachel in ihren Fuß eindringt.

Honigbienen werden nicht zu Besuch kommen, da sie in Bienenstöcken mit komplexer sozialer Struktur in selbstgebauten Häusern leben. Im Hotel bei Ihnen wird kein Honig produziert werden, und es werden auch keine riesigen Bienengruppen einziehen.

Werde ich es schaffen, eines zu bauen?

 

http://www.goldgrammy.de

 

In Anbetracht der Leichtigkeit, mit der die meisten Menschen Hammer, Nägel und Bohrer verwenden können, lautet die Antwort in der Regel “Ja, Sie können es selbst bauen”. Wenn Sie es sich am Anfang leichter machen möchten, können Sie Bambus verwenden, so dass Sie nicht bohren müssen.

Wann und an welchem Ort sollte man das Hotel platzieren:

Da einheimische Bienen im Frühling nisten, sollte das Bienenhotel im Februar fertig sein. Wenn Sie in einer Gegend mit strengerem Winter leben, können Sie warten, bis Sie ein Pfostenloch in den Boden graben können, wenn der Frühling Einzug hält.

Die Bienen bevorzugen sonnige Standorte, wobei die Löcher zur Sonne zeigen und von stark frequentierten Bereichen abgewandt ausgerichtet sein sollten. Die Sonne hält die sich entwickelnden Bienen warm, und es wäre gefährlich für die Bienen, wenn sie nach dem Schlüpfen Gehsteige oder Gartenwege überqueren müssten.

 

Worauf man achten muss:

 

Credit: Wildflower Turf

 

Halten Sie ein Auge auf die Ankunft der Bienen, da die Weibchen im Frühling oder Frühsommer in das Hotel strömen und in die Löcher einziehen werden. Sie können dabei zusehen, wie sie ihr Nest zusammenbauen und anhand der verwendeten Materialien herausfinden, um welche Art von Biene es sich handelt. Maurer-Bienen verwenden Schlamm, um ihre Löcher abzudichten, während Blattschneider-Bienen auf Blätter setzen.

Obwohl dies alles hinter verschlossenen Türen geschehen wird (oder – besser gesagt – hinter geschlossener Schlamm- bzw. Laubschicht), werden aus den Eiern, welche die Weibchen gelegt haben, Jungtiere schlüpfen und die Nahrung fressen, die das Muttertier dagelassen hat. Sie spinnen dann einen Kokon und später wird die entwickelte junge Biene sich durch den Schlamm oder die Blätter knabbern, um in die wirkliche Welt einzutreten. Das dauert ungefähr ein Jahr, also werden Sie sie im nächsten Frühling zu sehen bekommen. Wenn sich keine Pollen- oder Nektarpflanzen in der Nähe befinden, werden die Jungtiere wahrscheinlich in ein Gebiet ziehen, das reich an der benötigten Nahrung ist. Wenn Sie die Bienen in Ihrem Garten behalten möchten, können Sie damit beginnen, die geiegneten Pflanzen zu setzen, um die Bienen zum Bleiben zu bewegen.

Beim Besuch in Ihrem örtlichen Gartencenter sollten Sie auch Pflanzen finden können, die in Ihrer Gegend heimisch sind und wahrscheinlich Bienen anziehen. Behalten Sie den Überblick über die Arten von Bienen, die Sie in Ihrem Garten sehen, um Muster in ihren Bewegungen und Vorlieben zu finden.

 

Wie man den Erfolg messen kann:

 

Credit: Place des Jardins

 

Wenn Sie versiegelte Löcher in Ihrem Bienenhotel entdecken, wissen Sie, dass Sie erfolgreich waren. Wenn Sie bemerken, dass Löcher mit einer bestimmten Größe am häufigsten besucht werden, können Sie zukünftigen Bienenhotels weitere Löcher dieser Größe hinzufügen oder sogar Ihre aktuelle Lochgröße anpassen. Wenn Sie den richtigen Nektar oder Pollen in Ihrem Garten haben, werden Sie sehen, wie die Bienen zu ihnen strömen.

Wenn Sie im Sommer ein Jahr nach dem Verschließen der Löcher feststellen, dass sie immer noch zu sind, haben Sie ein Problem, das angegangen werden muss. Wenn sich winzige Löcher im Verschlussbereich befinden, könnte ein Parasit in die Larven oder Bienen eingedrungen sein. Wenn es keine Löcher gibt, könnte ein Pilz die jungen Bewohner getötet haben. Möglicherweise war es für die jungen Bienen auch zu kalt, wenn sie nicht der Sonne zugewandt sind. Fragen Sie am besten einen Experten um Rat, um herauszufinden, was schiefgegangen sein könnte.

Weitere Informationen zum Bau eines Hotels finden Sie auf der Webseite von The Pollinator Garden (der unterste Link in der nachstehenden Liste).

Verweise:

 

https://baden.jungbrunnen.tips

Eure Spenden helfen uns, Euch noch bessere Artikel zu bieten.

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

__________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://unserplanet.net/wie-man-ein-niedliches-bienen-hotel-baut-um-der-bienenbevolkerung-zu-helfen/
Bildredakteur:

Unser Planet

Textredakteur:

Unser Planet

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This