0 Wissenschaftler beobachten einen unbekannten Planeten bei seiner Entstehung | connectiv.events
Seite auswählen

Bild von Stefan Keller auf Pixabay

Wissenschaftler beobachten einen unbekannten Planeten bei seiner Entstehung

23. Mai 2020 | Allgemein | Natur | Umwelt | Wissenschaft | Forschung | connectiv.events

 

Astronomen haben zum ersten Mal einen Blick in eine „planetarische Entbindungsstation“ geworfen und beobachtet, wie sich in einer riesigen Schicht aus dichtem Gas und Staub, die einen neu entstandenen Stern umgibt, zum ersten Mal ein Planet im Entstehen befindet.

Dieser große junge Planet bildet sich gegenwärtig in der Nähe eines Gestirns namens AB Aurigae, das etwa 2,4 Mal die Masse der Sonne hat und sich in unserer Milchstraßengalaxie 520 Lichtjahre von der Erde entfernt befindet, sagten Forscher im Mai 2020. Unter einem Lichtjahr versteht man die Entfernung, die das Licht in einem Jahr zurücklegt, nämlich 5,9 Billionen Meilen (9,5 Billionen km).

Die Wissenschaftler nutzten das Very Large Telescope der Europäischen Südsternwarte in Chile, um eine spiralförmige Struktur innerhalb der wirbelnden Scheibe um AB Aurigae zu entdecken, die sich vor Erscheinen eines Planeten bildet. Sie entdeckten ein “ Wirbelmuster “ aus Gas und Staub in der spiralförmigen Struktur, das die Stelle markiert, an der der Planet zusammenschmilzt.

 

https://aquarius-prolife.com/de/

 

„Es dauert mehrere Millionen Jahre, bis sich ein Planet in seinem Endstadium befindet, daher ist die Geburt zeitlich nicht genau definiert. Wir können jedoch sagen, dass wir wahrscheinlich in der Lage waren, einen Planeten im Entstehungsprozess zu entdecken“, sagte der Astronom Anthony Boccaletti vom Observatoire de Paris. Er leitete die Forschungsarbeiten, die in der Zeitschrift Astronomy & Astrophysics veröffentlicht wurden.

Mehr als 4.000 Sterne außerhalb unseres Sonnensystems wurden entdeckt, die um Planeten kreisen. Die Wissenschaftler sind begierig darauf, mehr darüber zu erfahren, wie sie entstehen, wenn sich kaltes Gas und Staub in diesen Wolken, die neue Sterne umgeben, verdichten.

Der Planet befindet sich etwa 30 Mal weiter von seinem Gestirn entfernt als die Erde von der Sonne – etwa so weit wie der Planet Neptun in unserem Sonnensystem, sagte Boccaletti. Er scheint ein großer Gasplanet zu sein, kein Gesteinsplanet wie die Erde oder der Mars, und er könnte massereicher sein als Jupiter, der größte Planet unseres Sonnensystems, fügte Boccaletti hinzu.

 

https://tina-knabe.de/


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

Weiter lesen auf:

https://www.jpost.com/omg/scientists-spot-an-alien-planet-as-it-is-being-formed-628747?fbclid=IwAR1A0Utt4umEzjN9uW37Z59A0AUSZeQGK75Z4IVLqBix1d6swjZWMEKJoHI
Bildredakteur:

connectiv.event

Textredakteur:

connectiv.events

Quelle:

connectiv.events

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This