0 Wladimir Putin ist für den Friedensnobelpreis nominiert worden | connectiv.events
Seite auswählen

Wladimir Putin ist für den Friedensnobelpreis nominiert worden

24. September 2020 | Allgemein | Autarkie | Freies Leben | Geschichte | Kriege | Revolutionen | Kultur | Kunst | Musik | Politik | Geo-Politik | connectiv.events

Jetzt ist Wladimir Putin für den Friedensnobelpreis nominiert! Der russische Staatschef folgt Donald Trump, Greta Thunberg und Gemma Collins bei der Nominierung für den Preis.

Putin wurde nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur TASS von einer Gruppe russischer Schriftsteller unter der Leitung von Sergej Komkow vorgeschlagen.

Sie reichten die Bewerbung am 10. September in Oslo ein und stellten ihn damit neben Donald Trump auf die Liste der potenziellen Kandidaten für die prestigeträchtige Auszeichnung.

Ein Sprecher des Präsidenten sagte, Putin, der ebenfalls schon 2013 nominiert wurde, sei vom Kreml nicht vorgeschlagen worden.

Der Favorit für den diesjährigen Friedenspreis ist die Weltgesundheitsorganisation, und auch die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern und Greta Thunberg schwärmten davon.

Nominiert werden kann jeder, der die Kriterien des Nobelkomitees erfüllt, zu denen Gesetzgeber in aller Welt, Professoren und akademische Gruppen gehören.

 

https://connectiv.events/innovatives-konzept-ermoeglicht-endlich-legalen-cbd-anbau-mit-regelmaessig-bepflanzten-stellplatz/

 

Trump wurde von Christian Tybring-Gjedde, einem ultrakonservativen Mitglied des norwegischen Parlaments, nominiert, der Trump für die Vermittlung eines Abkommens zwischen den VAE und Israel lobte.

Reality-Star Gemma Collins wurde von zwei YouTube-Scherzbolden vorgeschlagen, die das Romford Research Institute For Peace gegründet haben, um sich für die Nominierungsbefugnis zu qualifizieren.

Wie ebenfalls am Donnerstag bekannt wurde, erhalten die Nobelpreisträger dieses Jahr zusätzlich 1 Million Schwedische Kronen (110.000 Dollar).

Der Leiter der Stiftung, die die Verleihung beaufsichtigt, sagte, das Preisgeld werde dieses Jahr auf 10 Millionen Kronen (1,1 Millionen Dollar) steigen, berichtete die Tageszeitung Dagens Industri.

Lars Heikensten sagte: „Die Entscheidung ist getroffen worden, weil unsere Kosten und unser Kapital in einer ganz anderen Weise als bisher in einem stabilen Verhältnis stehen.

Der Dynamit-Erfinder Alfred Nobel hinterließ rund 31 Millionen Kronen – nach Angaben der Stiftung etwa 1,8 Milliarden Kronen an heutigem Geld – zur Finanzierung der seit 1901 verliehenen Preise.

Die Höhe des Preises schwankte im Laufe der Zeit, beginnend bei 150.000 Kronen und erreichte 1981 1 Million Kronen.

In den 1980er und 1990er Jahren stieg der Wert stark an und erreichte im Jahr 2000 9 Millionen Kronen und ein Jahr später 10 Millionen Kronen.

 

https://goldgrammy.de

 

Aber die globale Kreditkrise von 2008-9 traf die Investitionen der Stiftung, und Heikensten, ein ehemaliger Zentralbankchef, wurde hinzugezogen, um die Finanzen in Ordnung zu bringen.

Das Preisgeld wurde 2012 auf 8 Millionen Kronen gekürzt, um 2017 wieder auf 9 Millionen Kronen zu steigen.

Heikensten wird Ende dieses Jahres zurücktreten und durch den ehemaligen norwegischen Außenminister Vidar Helgesen ersetzt werden.

Er sagte, die Stiftung werde die Höhe des Preisgeldes „von Zeit zu Zeit“ weiter erhöhen.

Medaillen, die vor 1980 hergestellt wurden, wurden in 23-karätigem Gold geschlagen und später in 18-karätigem Grüngold mit einer 24-karätigen Goldschicht überzogen.

Jedes Jahr werden fünf Auszeichnungen an die Preisträger in den Bereichen Frieden, Literatur, Chemie, Physik und Medizin vergeben.

Eine zusätzliche Auszeichnung für Wirtschaftswissenschaften wurde 1968 ebenfalls als Nobel-Gedächtnispreis eingerichtet, aber da sie nicht zu den von Alfred Nobel testamentarisch festgelegten Kategorien gehörte, zählt sie offiziell nicht als Nobelpreis.

In diesem Jahr wurde Donald Trump im Zuge des diplomatischen Durchbruchs zwischen Israel und den arabischen Golfstaaten für den Preis nominiert.

Der US-Präsident wurde zum zweiten Mal nominiert für seinen Einsatz für eine Einigung zwischen Kosovo und Serbien, zwei ehemaligen Kriegsgegnern auf dem Balkan.

 

https://genesis-pro-life.idevaffiliate.com/81.html

 

Der schwedische Parlamentsabgeordnete Magnus Jacobsson twitterte, dass er die Regierungen der Vereinigten Staaten, Serbiens und des Kosovo „für ihre gemeinsame Arbeit für Frieden und wirtschaftliche Entwicklung im Rahmen des im Weißen Haus unterzeichneten Kooperationsabkommens“ nominiert habe. Handel und Kommunikation sind wichtige Bausteine für den Frieden“.

Der serbische Präsident Aleksander Vucic und der kosovarische Premierminister Avdullah Hoti unterzeichneten letzte Woche im Weißen Haus ein Abkommen zur wirtschaftlichen Normalisierung, das auch die Verlegung der Botschaft Belgrads in Israel nach Jerusalem und die gegenseitige Anerkennung durch Israel und den Kosovo vorsieht.


Anzeige

Das könnte Sie interessieren: 

Wir haben noch kein besseres Preis / Leistungsverhältnis gefunden und auch nicht so eine Vielfalt, wie beim folgendem CBD ÖL 
.

 

Unter anderem gilt es als:

https://connectiv.naturavitalis.de/Nahrungsergaenzung/Cannabis-Produkte

Für die Produktübersicht bitte auf das Bild klicken

– Antibakteriell
– Hindert das Wachstum von Krebszellen
– Neuroprotektiv
– Unterstützt das Knochenwachstum
– Reduziert den Blutzuckerspiegel
– Unterstützt die Funktion des Immunsystems
– Entzündungshemmend
– Schmerzlindernd
– Hilft bei Angstzuständen
– Gegen Übelkeit und Erbrechen
– Wirkt beruhigend
– Mentale und körperliche Schmerzen werden gelindert
– Die Schlafqualität wird verbesser
– Die Leistungsfähigkeit wird in jeder Hinsicht erhöht
– Die Zellerneuerung wird gefördert
– Das enthaltende Vitamin E ist für die hervorragende Anti-Aging-Wirkung bekannt
– Ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe uns Chlorophyll und Carotinoide werden zugeführt
– Das Immunsystem wird gestärkt
– Bringt Sportlern mehr Leistung bei weniger Muskelkater und besserem Muskelwachstum
– Dämpft Heißhunder auf ungesunde Lebensmittel
– Altersbedingter Muskelabbau wird reduziert
– Der Blutzuckerspiegel wird reguliert; beugt Diabetes vor
– Stress wird reduziert
– Kann zur Raucherentwöhnung eingesetzt werden


Eure Spenden helfen mir, Euch noch bessere Artikel zu bieten, sie sind wichtig, damit ich Autoren, Graphiker, Cutter u.v.m. bezahlen kann. Ich habe keine Sponsoren oder Investoren. 

via Überweisung:

Konto Inhaber: CONNECTIV EVENTS S.L.
IBAN: ES95 001901 82564 01001 4565
BIC: DEUTESBBXXX

Bitte immer Spende als Zweck angeben!
DANKE!

________________________________________________________________________

Die Plattform von connectiv.events bietet Dir vielfältige und effektive Möglichkeiten, Dich, Deine Arbeit und/oder Dein Unternehmen bei einem thematisch breitgefächerten Publikum vorzustellen. Die Bekanntheit und auch die Beliebtheit von connectiv.events wächst von Tag zu Tag.

Im digitalen Zeitalter ist es besonders wichtig, einander real zu begegnen. Die Gelegenheit dazu hast Du bei unseren Events. Eine Termin-Übersicht findest Du im Event-Kalender.
Abonniere doch gleich unseren Youtube-Kanal. Damit unterstützt Du unseren Bekanntheitsgrad und verpasst keine neuen Produktionen mit spannenden Themen und Gästen.
Verpasse auch keine Informationen über kommende Events, sowie interessante Artikel, Beiträge und Menschen und melde Dich ebenfalls für unseren Newsletter an.
Wir entwickeln unsere Plattform ständig weiter und wünschen Dir viel Freude beim Stöbern auf connectiv.events

________________________________________________________________________

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Pin It on Pinterest

Share This