Vor tausenden von Jahren überlebten Babys und Kleinkinder die Nacht ohne den elterlichen Schutz oft nicht. Daher suchen Kinder evolutionär bedingt bei Dunkelheit und Nacht die Nähe ihrer Eltern. Denn während des Schlafens geben Kleinkinder jegliche Kontrolle über ihren Körper und die eigenen Sinne ab. Sie brauchen die Eltern, um sich sicher und beschützt zu fühlen.